WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 Neue Templates » Neues Frontend-Template "Lesefaken" » 06.07.2017 21:01:17

florian
Replies: 10

Ta-daah, ich präsentiere das fantastische Template LESEFAKEN.

attachment.php?item=921&download=1
attachment.php?item=922&download=1

Die anzuzeigenden Eyecatcher-Bilder müssen in /media/headerbilder liegen und headerbilder_{PAGE_ID}.jpg heißen, also headerbild_1.jpg, headerbild_42.jpg usw. Wenn es ein Headerbild geben soll, das verwendet werden soll, wenn kein anderes gefunden wird, muss dieses auch dort liegen und headerbild_0.jpg heißen.
Die Bilder werden mit jquery-Backstretch deckend dargestellt, die Höhe beträgt 30% der Gesamthöhe, in der smartphone-Ansicht entfällt der Eyecatcher.
Alternativ kann auch HTML-Code, Itemz, Minislider o.ä. im Block "Headerbilder" hinterlegt werden, dann wird das anstelle vom gestretchten headerbild_x.jpg angezeigt.

Das Template hat zwei Menüs, Hauptmenue (die Leiste) und Metamenue (oben rechts, klein).

Es gibt vier Blöcke, "Inhalt", "Seitenspalte", "Headerbilder" und "nicht zeigen".
Sind "Seitenspalte" ein oder mehr Abschnitte zugeordnet, wird diese rechts neben "Inhalt" angezeigt. Ist das nicht der Fall, geht "Inhalt" über die gesamte Breite.
Zu Headerbilder siehe oben.
"nicht zeigen" ist ein unsichtbarer Block, z.B. um Inhalte (vorübergehend) auszublenden o.ä.

#2 Re: Neue Templates » Neues Frontend-Template "Lesefaken" » 07.07.2017 10:44:50

grindbatzn

Es sind ein paar Kleinigkeiten, die das "fantastische Template LESEFAKEN" zum mega-fantastischen Template machen würden. ;-)
zb ein Footer mit Login.
Ich mach das dazu, hab eh nix besseres zu tun heute.

Und: Mit dem Admintool "GlobalUpload" kann man genau solche Header-Bilder hochladen. Nur eben in ein anderes Verzeichnis rein.
Da es den meisten Leuten egal sein wird, wo die Bilder sind, wäre es gut, wenn man dieses Verzeichnis übernimmt. Ich habs in der Templatesuche schon mal geändert.

#3 Fragen zu Templates » Verschiedene Logo im Template in abhänigkeit der genutzten Domain » 11.07.2017 14:26:11

svenomatt
Replies: 1

Hallo Leute,

Habe vor ein paar Tagen angefangen die Website eines Freundes neu auf zu legen. Danke der Hilfe hier im Forum bin ich auch bereits sehr weit gekommen. Vielen Dank schon mal dafür.

Jetzt sitze ich noch vor einem weiterem Problem und zwar;

Mein Kumpel für den ich die Seite erstelle hat insgesamt zwei Domains die allesamt auf die selben Websiten laufen sollen. Im Template (deswegen in diesem Forumbereich) liegt  monentan ein Logo (jpg) das den Namen der einen (erste) Domain beinhaltet.  Gelang nun ein Internetnutzer über die zweite Domain auf die Website erscheint ebenfalls das selbe Logo. Um nun Verwịrrung der Websiten-Besucher zu umgeben würde ich gerne das das Logo sich verändern sobald die zweite Domain genutzt wird. Ich nutze das von florian bereitgestellte Template "lesefaken".

Ich hoffe ich konnte mich halbwegs ausdrücken. Sollte ich den Beitrag an der falschen Stelle eingebracht habe entschuldigt das bitte. Ich wusste eherlich gesagt nicht genau wohin damit.

Vieleicht hat auch jemand ähnlich Probleme und das ganze anders gelöst.

Gruß Sven

#4 Re: Neue Module / Add-Ons » MiniHero Banner mit Parallax » 18.07.2017 19:14:12

grindbatzn

Auf vielen (den meisten) Modulen funktionier der Paralax effekt nicht.
Bei denen, wo es nicht funktiuoniert, geht es mit

.parallax-mirror {z-index:1 ! important;}
.minihero {z-index:1000;}

Das klemmt aber wieder bei anderen Templates..
Und es kommt zu flackern, wenn der Parallax-Bereich über die Fensteroberkante kommt.

Oder andere z-index Probleme, zb:
https://wbce.at/tpls/unterseiten.php?switch=lesefaken


Seltsam..

#5 Re: Neue Templates » New: fragstan » 21.08.2017 11:18:16

florian

Schau Dir mal lesefaken an, das ist möglicherweise eine geegnetere Basis.
https://wbce.at/tpls/template-lesefaken.html

#6 Fragen zu Templates » Einbindung des API-Javascripts im <head>-Bereich deiner Website: » 10.10.2017 15:14:56

tommi1708
Replies: 9

Hallo zusammen,

irgendwie sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Möchte auf unserer Fußballjugend-Homepage gerne eine Widget von fussball.de einbinden (z.B. aktuelle Tabelle). Dazu ist es notwendig das API-Javascript im <head>-Bereich der Website einzubinden.

Ich benutze das Template Lesefaken.

Leider komme ich nicht darauf wie ich dieses API in den <head>-Bereich rein bekomme.

Das ist der API-Code: <script type="text/javascript" src="http://www.fussball.de/static/layout/fbde2/egm//js/widget2.js">    </script>

Kann mir bitte jemand helfen ? Danke.

Grüße

Thomas

#7 Re: Neue Module / Add-Ons » Mod Multilingual » 15.11.2017 16:34:35

florian

Hortal ist wegen seiner Komplexität - das ist so ein "zeigt, was alles möglich ist"-Template vielleicht eher suboptimal zum Testen. Nimm eins von den einfacher gestrickten, Lesefaken oder Bluespace, die sind vom Code her übersichtlicher.

#8 Fragen zu Templates » Lesefaken - MiniHero - Backtotop » 19.11.2017 21:45:49

bastie
Replies: 12

Lesefaken ist momentan mein bevorzugtes Template - prima Arbeit, Florian.

Worüber ich jetzt gestolpert bin:

Ich hab' nen eigenen Backtotop in meiner Lesefaken-Version eingebaut - funktioniert auch prima bei allen Modulen, außer MiniHero, da verschwindet er.  Nicht mehr vorhanden, futsch.

Dann hab' ich mir gedacht, stell doch einfach mal das Original-Lesefaken ein. Naja, der Pfeil erscheint, aber bein Anklicken passiert nichts, scheint mit dem Modul inaktiv zu sein.

Beispiel:

http://lrd.bplaced.net
da klappts

http://lrd.bplaced.net/pages/seite-2.php
da ist der go to top tot

Ob das in anderen Templates auch so ist, weiß ich nicht, aufgefallen ist es mir jedenfalls in Lesefaken.

Bastie

#9 Re: Fragen zu Templates » Lesefaken - MiniHero - Backtotop » 21.11.2017 00:44:56

bastie

Bei allen anderen Modulen ist das alles auch kein Problem. Tritt nur bei Mini-Hero auf.

Mit meinem eigenen GotoTop habe ich bei allen anderen Modulen auch kein Problem, außer bei eben MiniHero, da erscheint weder BacKToTop, noch bleibt das Menü stehen.

Bei Deinem Lesefaken im Orginal hat Deine Lösung zwar dafür gesorgt, dass der GoToTop funktioniert, nur das Menü eben nicht mehr sticky ist.

Ich stell morgen mal meine Version als StandardTemplate ein, vieleicht hilft es bei der Fehlersuche ja weiter.

Wenn es nicht funktioniert, ist das nicht auch ein Beinbruch, ein ähnlicher Effekt läßt sich ja auch mit Teasers im Slider-Modus realisieren - mit nur einem Bild als Slider - geht auch. Aber MiniHero wär ja schön.

#10 Re: Hilfe & Support zu Modulen » SimplePageHead - Bilder aus Topics » 24.11.2017 12:52:59

grindbatzn

Also: view.topic.php enthält folgenden Code:

//Check if there is a picture in folder "zoom"			
if (file_exists($zoompic)) {
	if (!defined('OG_IMAGE')) define('OG_IMAGE', $picture_dir.'/zoom/'.$picture);
	....
}

Und erzeugt zb. auf beesign.com zb folgendes:
<meta property="og:image" content="http://beesign.com/pics/themen/zoom/pexels-photo-105254.jpg"/>

Das sollte auch mit anderen neueren Templates out of the Box funktionieren, zb lesefaken

#11 Neue Templates » fg-grey-wbce: mein erstes Template » 30.11.2017 22:30:22

bastie
Replies: 14

Auf Basis von:

https://forum.wbce.org/viewtopic.php?id=1770

hab ich jetzt, wie schon angedroht, mein allererstes WBCE-Template erstellt. Den PHP-Code hab' ich einfach bei Florians Lesefaken geklaut (danke für die Kommentare im Template).

Zu besichtigen:

http://lrd.bplaced.net/

Jetzt meine Bitte als Amateur, schaut Euch das mal an und sucht nach Fehlern oder Verbesserungen. Konstruktive Kritik, besonders von den Profis - ich bitte drum.

PS: die editor.css fehlt noch, eins nach dem anderen. Ich wollte erst einmal einmal ein funktionierendes Template bauen. Feinheiten kommen später.

#12 Re: Neue Templates » fg-grey-wbce: mein erstes Template » 02.12.2017 10:29:58

florian

Auch von mir schon mal vielen Dank, das Template ist schon sehr gut.

Folgende Kleinigkeiten sind noch zu korrigieren:

1) Im Head steht aktuell

if(function_exists('simplepagehead')) {
		simplepagehead('/', 1, 0, 0); 
	} else { ?>
		<title><?php page_title(); ?></title>
		<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=<?php if(defined('DEFAULT_CHARSET')) { echo DEFAULT_CHARSET; } else { echo 'utf-8'; }?>" />
		<meta name="description" content="<?php page_description(); ?>" />
		<meta name="keywords" content="<?php page_keywords(); ?>" />
	<?php  } ?>
	<meta name="robots" content="index,follow">
    <meta name="HandheldFriendly" content="True">
    <meta name="viewport" content="initial-scale = 1.0">
    <meta name="apple-mobile-web-app-capable" content="yes">
    <meta name="apple-mobile-web-app-status-bar-style" content="black">
    <link rel="shortcut icon" type="image/x-icon" href="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/images/icons/favicon.ico">
    <link rel="apple-touch-icon-precomposed" href="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/images/icons/phone.jpg">
    <link rel="apple-touch-icon-precomposed" sizes="72x72" href="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/images/icons/tablet.jpg">
    <link rel="apple-touch-icon-precomposed" sizes="114x114" href="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/images/icons/retina.jpg">

Simplepagehead würde auch Favicon und die Touchicons laden, sofern vorhanden (müssen im Template-Verzeichnis liegen und apple-touch-icon-57x57.png usw. heißen). Der erneute Aufruf etwas weiter unten wäre in dem Falle redundant. Hinzu kommt, dass auch im jetzigen Template die Touchicons nicht vorhanden sind.
Abhilfe: Zeilen

    <link rel="shortcut icon" type="image/x-icon" href="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/images/icons/favicon.ico">
    <link rel="apple-touch-icon-precomposed" href="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/images/icons/phone.jpg">
    <link rel="apple-touch-icon-precomposed" sizes="72x72" href="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/images/icons/tablet.jpg">
    <link rel="apple-touch-icon-precomposed" sizes="114x114" href="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/images/icons/retina.jpg">

ausschneiden und zwischen

<meta name="keywords" content="<?php page_keywords(); ?>" />

und

	<?php  } ?>

einfügen.


2) Es wird FontAwesome mit ausgeliefert, das ist aber ab WBCE 1.2 nicht mehr unbedingt nötig, da bei WBCE von Haus aus dabei. Die Zeile

 <link rel="stylesheet" type="text/css" href="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/fonts/fontawesome/css/font-awesome.min.css" />

ändern zu

 <link rel="stylesheet" type="text/css" href="<?php echo WB_URL; ?>/include/font-awesome/css/font-awesome.min.css" />

und das Verzeichnis /fonts aus dem Package entfernen.


3) Es wird 2x jQuery geladen, einmal über die Funktion register_frontend_modfiles und einmal extern von CDN - daher die Zeile

<script src="http://code.jquery.com/jquery-latest.min.js" type="text/javascript"></script>

entfernen.


4) Das Script equal-height.js wird nicht gefunden, hier fehlt der korrekte Pfad zur JS-Datei. Die Zeile

<script src="js/equal-height.js"></script>

ändern zu

<script src="<?php echo TEMPLATE_DIR; ?>/js/equal-height.js"></script>

5) Das Menü hebt den aktuell ausgewählten Menüpunkt nicht hervor, hier könnte man noch überlegen, in der menu.css eine Formatierung für .menu-current a:link und .menu-parent a:link einzufügen.

Allerdings würde bei diesem Aufruf die target-Anweisung im a-Tag fehlen, sodass die Einstellung, einen Link in einer neuen Seite zu öffnen, nichts bewirken würde. Um dies zu verhindern, den Menüaufruf

 $aItemOpen      = '[li][a][menu_title]</a>',

ändern zu

 $aItemOpen      = '[li]<a href="[url]" target="[target]">[menu_title]</a>',

Daran habe ich selbst aber auch nicht gedacht, d.h. das ist schon in bei Lesefaken falsch.


6) Die Ausgabe des PAGE_TITLE ist auskommentiert - Absicht?

7) Am Fuß der Seite, also vor dem </body> noch einfügen :

<?php register_frontend_modfiles_body();?>

Das vergesse ich selbst auch meistens, aber einige Module brauchen das (z.B. Leaflet Maps).

Last but not least: Templatedateien bitte in UTF-8 speichern, zumindest Notepad++ behauptet (ob das stimmt, ist aber nicht so ganz sicher), die Datei sei ANSI-codiert.


Davon abgesehen ein schönes Template, das auch sehr gut als Grundlage für eigene Kreationen dienen kann. thumb_up

#13 Re: Hilfe & Support zu Modulen » External Calendar » 04.12.2017 07:39:41

screamindan

Mhmmm... Doch noch nich. Termine eingetragen, wurden angezeigt. Dann bei wieviele Tage gezeigt werden sollen 0 für unbegrenzt eingetragen, darunter auch 0. Gespeichert. Kein Termin wird mehr angezeigt. Das war vor 3 Tagen...
Kann das jemand nachstellen?
WBCE 1.3, Lesefaken

#14 Re: Hilfe & Support zu Modulen » Minihero » 06.12.2017 20:09:39

screamindan

Moin. Ich muss das nochmal hoch holen, da ich das auf einer anderen Site nochmal so machen möchte. Beim Lesefaken scheint das aber so nicht zu funktionieren... Wenn ich die view.php so ändere, verschwindet das Bild und nur der Text des Hero ist noch da. Kann da jemand helfen?

EDIT: Sorry. Nach Cache löschen auf dem Handy scheint es zu funktionieren... mad

#15 Re: Fragen zu Templates » Lesefaken - MiniHero - Backtotop » 07.12.2017 19:13:51

screamindan

Moin. Bei meinem Lesefaken bleibt die Navi mal oben stehen, dann wieder nicht. Auf dem Handy bleibts gar nicht oben stehen, auch nach Cache löschen (Chrome). Im FF gehts in Desktopansicht. Wenn ich das Fenster verkleinere, gehts immernoch. Nach F5 bleibt es nicht mehr oben. Kann man da was machen?

#16 Re: Hilfe & Support zu Modulen » Ansprechpartner global » 19.12.2017 21:45:46

screamindan

Stimmt, den hab ich schonmal für "Textbausteine" benutzt. Dann guck ich mal, was man mit WYSIWYG so bauen kann...  big_smile
Kann ich da auch das Gridsystem vom Template verwenden? Is Lesefaken...

#17 Fragen zu Templates » Lesefaken Metamenu » 20.12.2017 11:25:48

screamindan
Replies: 1

Moin. Das Metamenü erscheint für mobile unten im Footer. Da hätte ich es für Desktop auch gern hin. Was muss ich denn ändern?

#19 Re: Fragen zu Templates » Einfaches mitscrollen » 04.02.2018 20:10:05

jonny

Ich habe nun trotzdem das Theme lesefaken gewählt.

Das Problem ist nun aber, das mir das ganze Layout nach rechts springt wenn ich die seite scrolle.

Woran kann das liegen?

#20 Re: Fragen zu Templates » Einfaches mitscrollen » 04.02.2018 20:18:09

florian

Der generierte Sourcecode sieht so aus:

<header>



			<div class="fg5 logo">
					<a href="https://sonnen-wetterschutz.ch"><img src="/templates/lesefaken/logo.png" alt="Sonnen-Wetterschutz Fiorito" border="0" /></a>
				</div>
			
	<nav role="navigation" id="main-nav">
		<div class="menu">
			<div class="row orow">					
			<input id="main-menu-state" type="checkbox" />
			<label class="main-menu-btn" for="main-menu-state">
			<span class="main-menu-btn-icon"></span> Toggle main menu visibility
			</label>			
				<ul id="main-menu" class="sm sm-clean">[...]</ul>	
			</div>
		</div>
		

		<div class="center">
			<div class="row">
				
				<div class="fg7 meta fg-no-mobile">
					&nbsp;	
				</div>	
				
			</div>			
		</div>
	</header>
	
					
	</nav>

D.h. da wird <header> und dann <nav> geöffnet, aber dann erst <header> und dann <nav> geschlossen - Syntaxfehler. Das bringt das sticky-Script vermutlich aus dem Konzept.

Tipp: In Firefox mit Strg-U in die Quelltextansicht wechseln. Wenn da einzelne Tags in rot angezeigt werden, Mauszeiger darüber platzieren, dann erscheint als Tooltip, was Firefox daran stört. Das ist zwar nicht immer zutreffend, hilft aber oft weiter.

#21 Re: Fragen zu Templates » Einfaches mitscrollen » 04.02.2018 20:40:47

florian

Im unveränderten Template Lesefaken tritt das Problem nicht auf - nur zur Klarstellung für Zufallsbesucher dieses Threads.
Lesefaken baut auf dem CSS-Grid Fitgrid auf. Das Prinzip des CSS-Grids ist, dass alle Elemente in Reihen strukturiert sind, in denen wiederum so viele Elemente in einem Div der Klasse fg1 bis fg12 liegen, bis sie in der Summe genau 12 ergeben.  Also etwa so:

<div class="row">
      <div class="fg5">
           ...
      </div>
      <div class="fg7">
           ...
       </div>
</div>

oder auch

<div class="row">
     <div class="fg12">
           ....
      </div>
</div>

Bei Dir liegt nun die Navigation neben einem Div mit der Klasse fg5 ohne weiteren Div drumherum und wird zwar erstmal gefloatet. Aber dann kommt das Sticky-Script ins Spiel, das dann durch die Manipulation der float- und position-Formatierung die Navigation oben festtackert. Dadurch kommt es zum (folgerichtigen) Sprungeffekt.
Es müsste helfen, die <nav> ...</nav> in einem <div class="fg7">...</div> einzubinden.

#22 Fragen zu Templates » Anpassungen Lesefaken » 08.02.2018 11:40:00

florian
Replies: 6

Mobilnavi funktioniert jetzt, aber frag nicht wie und wieso. Habe es jetzt mit einem Workaround so leidlich hinbekommen.

#23 Re: Neue Templates » New: fragstan » 12.02.2018 12:35:11

jonny

Ich würde gerne "nur" das Mobile-Menü von Lesefaken in Fragstan einbauen, gibt es diese möglichkeit?

Weil das Menü von Fragstan ist mir zu ruckelig leider.

#24 Fragen zu Templates » Lesefaken: Navigation » 15.02.2018 21:29:38

screamindan
Replies: 8

Moin. Ich hätte das Menü Desktop gern etwas höher. #NAV hab ich ein padding verpasst, es ist also höher geworden. Die einzelnen Schaltflächen hätte ich jetzt gern noch so hoch wie #NAV, finde aber die Stelle zum Ändern nicht. Kann jemand helfen?

#25 Re: Fragen zu Templates » Lesefaken: Navigation » 16.02.2018 08:55:54

florian

In der /templates/lesefaken/assets/sm-clean.css in Zeile 230

padding: 12px 20px;

den ersten Wert erhöhen (also z.B. 30px 20px oder so)

Board footer

Powered by FluxBB

up