WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 07.07.2017 10:55:18

viktor321j
Member

Rechtlicher Hintergrund Cookie Consent (hauptsächlich in DE)

Helft mir bitte mal auf die Sprünge: Hatte ich in diesem Forum hier nicht vor ein paar Monaten gelesen, die EU-Richtlinie, aufgrund derer es seit ein paar Jahren diese lästigen Cookie-Hinweise auf allen möglichen Websites gibt, sei vom Tisch?

Offline

#2 07.07.2017 11:05:32

viktor321j
Member

Re: Rechtlicher Hintergrund Cookie Consent (hauptsächlich in DE)

Hab's gefunden, und zwar hier:

https://forum.wbce.org/viewtopic.php?id=953
(Nr. 7 v. 06.02.17)

Offline

#3 07.07.2017 11:06:04

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: Rechtlicher Hintergrund Cookie Consent (hauptsächlich in DE)

viktor321j wrote:

Helft mir bitte mal auf die Sprünge: Hatte ich in diesem Forum hier nicht vor ein paar Monaten gelesen, die EU-Richtlinie, aufgrund derer es seit ein paar Jahren diese lästigen Cookie-Hinweise auf allen möglichen Websites gibt, sei vom Tisch?

Heise hat was dazu:

Diese sogenannte E-Privacy-Verordnung soll ab Mitte 2018 die bisher geltende ePrivacy-Richtlinie und die ergänzende Cookie-Richtlinie aus dem Jahr 2009 ablösen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung … 92856.html

Offline

#4 07.07.2017 11:19:11

better-work
Member

Re: Rechtlicher Hintergrund Cookie Consent (hauptsächlich in DE)

Off Topic=

Die EU bombardiert uns alle ja mit ständig "neuen" Vorschriften.
Denn die Betreiber einer Website sind ja pauschal die Bösen, die den Besucher über den Tisch ziehen wollen, und ihm sein sauer verdientes Geld aus der Tasche ziehen.

Also muss "Der Verbraucher" natürlich umfassend vor uns geschützt werden.
Noch kurioser wird es wenn Du einen Shop betreiben möchtest.

Daher liebe eine Warnung mehr, als eine zu wenig!!!


Gruß Jörg

Offline

#5 07.07.2017 12:58:38

grindbatzn
Member

Re: Rechtlicher Hintergrund Cookie Consent (hauptsächlich in DE)

better-work wrote:

Off Topic=

Die EU bombardiert uns alle ja mit ständig "neuen" Vorschriften.
Denn die Betreiber einer Website sind ja pauschal die Bösen, die den Besucher über den Tisch ziehen wollen, und ihm sein sauer verdientes Geld aus der Tasche ziehen.

Also muss "Der Verbraucher" natürlich umfassend vor uns geschützt werden.
Noch kurioser wird es wenn Du einen Shop betreiben möchtest.

Daher liebe eine Warnung mehr, als eine zu wenig!!!

Also echt: Ich kann diesen Schmarren nicht mehr hören..
Jeder dahergelaufene Politiker erzählt herum, was uns die EU nicht alles aufzwingt, wenn man aber nachfragt, bleibt außer "ich habe gehört/kannte mal wen.. " nichts über.
Wer den Schmarren glaubt und ewig weiterverbreitet ist in meinen Augen weit weniger mündig als er glaubt.

Die EU hat GAR NICHTS damit zu tun.
Es gab mal eine Verordnung, die aber nie ratifiziert wurde. Das ist ewig her.

Google will die Cookie-Warnungen haben. Sonst niemand.
Google will keine Strafen wegen Ausnutzung einer Monopolstellung riskieren, deswegen verlangt Google das in den AGB.

Last edited by grindbatzn (07.07.2017 12:59:04)

Offline

#6 07.07.2017 13:05:07

better-work
Member

Re: Rechtlicher Hintergrund Cookie Consent (hauptsächlich in DE)

So, es wäre sehr schön, wenn wir vielleicht mal wieder zu meiner Anfrage zurückkehren würden...

@grindbatzn
Und das kannst Du auch mit Fakten belegen?

Und hier mal mein Nachweis dazu=

Dafür gibt es den § 15 Abs.3 Telemediengesetz (TMG). Der besagt dass es ausreicht, den Nutzer zu unterrichten und auf ein Widerspruchsrecht hinzuweisen. Das kann in einem Cookie-Hinweis mit Link auf die Datenschutzerklärung erfolgen.

Quelle=
https://www.e-recht24.de/artikel/datens … okies.html

Last edited by better-work (07.07.2017 13:07:06)


Gruß Jörg

Offline

#7 07.07.2017 13:27:36

grindbatzn
Member

Re: Rechtlicher Hintergrund Cookie Consent (hauptsächlich in DE)

Es ist schwer, etwas mit Fakten zu belegen, was es NICHT gibt.
Ich behaupte ja nicht, dass es die Cookie-Warnungen aufgrund irgendeiner EU-Verordnung gibt. Es gab mal eine, diese wurde aber meines wissens nach bereits wieder zurückgezogen und in Deutschland ohnehin nie ratifiziert. In Österreich wurde sie ratifiziert, aber niemals geahndet.

Die Datenkrake Google verpflichtet dazu, die Nutzer auf Cookies hinzuweisen, sobald man Google-Dienste nutzt (zb Fonts), weil ja gerade Google massenhaft Cookies setzt. Google hat ein Interesse dran, dass dem jeder zustimmen muss.

Die ursprüngliche Initiative der EU hatte zum Ziel, diese extreme Sammelleidenschaft von Google & Co zu einzudämmen, ist aber gescheitert. Google hat in Europa einen Marktanteil von über 95%, dem ist einfach nicht mehr beizukommen.
Spätestens mit der Einführung von localStorage spielen Cookies eh nicht mehr die Rolle. Da hat Google andere Geschütze.

Offline

#8 07.07.2017 13:30:41

better-work
Member

Re: Rechtlicher Hintergrund Cookie Consent (hauptsächlich in DE)

Es ist schwer, etwas mit Fakten zu belegen, was es NICHT gibt.

Laut meinem Artikel, zumindest für Deutschland, aber schon. Und dank der vielen aktiven Datenschützer in DE ist davon auszugehen, das es auch aktiv verfolgt werden kann... Von daher würde ich nicht "ohne" sein wollen....


Gruß Jörg

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up