WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 11.05.2018 08:36:49

florian
Administrator

Openstreetmap nicht rechtssicher

Wer wie z.B. ich dachte, mit OSM statt Google Maps sei er fein raus, sieht sich im Irrtum. Da schüttet man das Kind mit dem Bade aus. Benutzt man Leaflet, oder openstreetmap.org, werden die Daten werden von einem Server in GB (Drittland ab 2019) geladen, es werden die IP-Adressen geloggt UND auch noch ein Cookie gesetzt.

https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=62272

Und openstreetmap.de? Wohl auch keine Lösung,.
https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=62229

Na da weiß ich ja schon, was ich die nächsten Tage mache.
Es ist zum Weinen. Einfach nur noch zum Weinen.

Offline

#2 11.05.2018 09:43:48

florian
Administrator

Re: Openstreetmap nicht rechtssicher

Was ich jetzt nicht weiß: Reicht es, in der DSE auf OSM hinzuweisen

Verwendung von OpenStreetMap

Auf dieser Website befinden sich auf einigen Seiten Karten, die von der OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, Großbritannien, bereit gestellt werden. OpenStreetMap ist ein quelloffenes Mapping-Werkzeug. Die Einbindung der Karte auf unserer Website erfolgt mittels eines iframes bzw. durch Abruf der sog. Kacheln (Kartenbilder) vom Server des Anbieters. Dadurch wird Ihre IP-Adresse an den Openstreetmap-Server übertragen. Desweiteren wird ein Sitzungscookie gesetzt (Informationen zu Cookies siehe weiter oben in dieser Datenschutzerklärung).
Bei der Einbindung der Kartendaten berufen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, d.h. als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.
Informationen zum Datenschutz und rechtlichen Rahmenbedingungen bei Openstreetmap sind unter den folgenden Links abrufbar.
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Pri … y#Map_Data
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Lic … _Legal_FAQ

Oder muss der Webseitenbetreiber zudem einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit der OSM Foundation schließen?

Offline

#3 11.05.2018 13:20:06

jean
Member

Re: Openstreetmap nicht rechtssicher

Hinweis (ggf. erlauben lassen) - der Anbieter nutzt / speichert ja IP-Daten, aber kein ADV - der Anbieter werten ja keine Daten in deinem Auftrag aus.

(ich würde aber ggf. nur ein Karten-Screenshot - Obacht! - nehmen und auf die eigentlich Karte verlinken. Dann hast du keine Probleme mit IP / Cookies etc. ...)

Last edited by jean (11.05.2018 13:48:09)

Offline

Liked by:

florian

#4 14.05.2018 12:17:28

webbird
Administrator

Re: Openstreetmap nicht rechtssicher

Also langsam macht das keinen Spaß mehr... Und da nennt man die US-Amerikaner paranoid...


Some people just need a high-five. In the face. With a chair.

Offline

Liked by:

better-work

Board footer

Powered by FluxBB

up