WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 15.05.2018 22:43:30

kleo
Member

Wartungsmodus

Eine Frage:

wenn die Webseite mittels "Maintainance Mode Switcher" in den Wartungsmodus versetzt wird, soll die Datenschutzerklärung trotzdem zu sehen sein? Oder?

Offline

#2 16.05.2018 00:52:31

jean
Member

Re: Wartungsmodus

(wenn dein Provider Log-Files erstellt, sollte das im DZ-Hinweis erwähnt sein, und dann werden auch deine Baustellen-Besucher erfasst - also DZ-Hinweis rein. Ich persönlich würde es aber nicht machen, fände ich zu albern ... und jupps, albern ist kein Kriterium, und wenn es die Webseite von supershopdeinerwahl.de ist, wäre ich vorsichtig)

Offline

#3 16.05.2018 09:56:43

florian
Administrator

Re: Wartungsmodus

Das führt das Prinzip der Baustellenseite ad absurdum, denn wenn eine leere Seite eine DSE bräuchte, wäre sie nicht mehr leer und es müsste ein Verantwortlicher für den Datenschutz angegeben werden, den es entweder (noch) nicht gibt oder der ja gerade nicht in Erscheinung treten will.

Legt man die sch... DSGVO streng aus, müsste auf der von WBCE generierten Seite also sowohl eine DSE als auch ein Cookie-Hinweis erscheinen, und weil ja dann die Seite nicht mehr leer ist, auch noch ein Impressum. Das kann's ja nun auch nicht sein...?

Und was ist, wenn die Domain nicht mal auf eine Seite, sondern nur ein leeres Verzeichnis zeigt, sodass die 404-Meldung vom Webserver (Apache o.ä.) angezeigt wird? Oder wenn dort nur eine absolut leere index.html liegt? Ist das dann noch überhaupt eine Webseite im sch... DSGVO-Sinne?

Offline

#4 16.05.2018 13:33:58

colinax
Developer

Re: Wartungsmodus

Die Baustellenseite ist als temporäres Element gedacht um z.b. das Template zu wechseln ohne dem Besucher unschöne Seiten zu zeigen oder um einen Server wechsel vorzubereiten usw. ...

florian wrote:

odass die 404-Meldung vom Webserver (Apache o.ä.) angezeigt wird?

Dass muss der Hoster machen, siehe z.B. hier.

florian wrote:

Oder wenn dort nur eine absolut leere index.html liegt?

Dann muss man auch nichts machen, da dann die Hoster Datenschutz/Impressum greift (sofern ich keine eigene Domain besitze).

Habe ich eine eigene Domain, muss ich ein  Datenschutz/Impressum haben, oder wenn das eine Platzhalter/Testseite ist reicht in diesem zusammenhang auch ein Link zur Argentur Datenschutz/Impressum (sofern, diese am selben Server sind bzw. für Platzhalter/Testseite eine eigene Datenschutzseite auf der Argenturseite zu erstellen).

Soweit ich Bescheid weis!

Last edited by colinax (16.05.2018 13:34:22)

Offline

#5 17.05.2018 13:32:41

kleo
Member

Re: Wartungsmodus

Im Wartungsmodus setzt WBCE auch Cookie.
Hm...

Soll  schon hier ein Cookie-Hinweis zu sehen sein?
Oder kann man das Setzen von Cookie auf diese Wartungsseite abschalten?

Offline

#6 17.05.2018 14:03:37

tomno399
Member

Re: Wartungsmodus

Mir ist klar, dass man nicht alles liest, was angeboten wird. Auch da unterscheidet jeder (anders), um wichtiges von unwichtigem zu trennen. Aber man sollte doch die Links zur EU in meinen Posts einmal gelesen haben. Dort steht im Erwägungsgrund 21 zur ePrivacy-Verordnung:

Beispielsweise sollte keine Einwilligung eingeholt werden für ein technisches Speichern oder Zugreifen, das zu dem rechtmäßigen Zweck, die vom Endnutzer ausdrücklich gewünschte Nutzung eines bestimmten Dienstes zu ermöglichen, unbedingt notwendig und verhältnismäßig ist. Dazu gehört auch das Speichern von Cookies für die Dauer einer für den Besuch einer Website einmal aufgebauten Sitzung, um die Eingaben des Endnutzers beim Ausfüllen von Online-Formularen, die sich über mehrere Seiten erstrecken, mitverfolgen zu können.

Deshalb sind Session-Cookies datenschutzrechtlich uninteressant.

Last edited by tomno399 (17.05.2018 14:04:51)

Offline

Liked by:

bernd, screamindan, better-work

Board footer

Powered by FluxBB

up