WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 01.06.2018 19:08:32

kinari
Member

Erste Abmahnungen nach DS-GVO

Hallo Leute,

habe heute interessantes von RA Christian Solmecke bez. Abmahnungen erfahren.
Viele benutzen Websites mit Google-Fonts, deshalb ist es wichtig in der Datenschutzerklärung einen Hinweis einzubauen

"Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/"

Wer noch etwas mehr erfahren will: https://www.wbs-law.de/internetrecht/er … auf-77452/

Gruß Kinari

Last edited by kinari (01.06.2018 19:08:53)

Offline

#2 01.06.2018 19:21:35

berny
Member

Re: Erste Abmahnungen nach DS-GVO

die Krux liegt im Detail:
Wenn jemand schreibt, dass Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, hat's ihn schon.

Weil betrachtet man das System, werden spätestens bei CMS mit Datenbanken Daten an Dritte weitergegeben (Provider, Administrator usw)
Hier gilt es darauf hinzuweisen, dass diese Firmen gem der Dsgvo arbeiten, und diese Daten nicht für andere Zwecke als für das System verwendet werden.

Weil genau darum geht's ja eigentlich in der Dsgvo.

Gleiches gilt für webfonts, Scripte usw.

Und betrachtet man diverse Empfehlungen, kommt das alles in diese Richtung hin.

Offline

#3 01.06.2018 20:38:46

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: Erste Abmahnungen nach DS-GVO

Selbst wenn eine Abmahnung ungerechtfertigt ist, hat man Ärger und Kosten dadurch. Entweder man zahlt hunderte/tausende Euro an den Abmahner oder hunderte/tausende Euro an einen eigenen Anwalt zur Abwehr der Abmahnung.

Offline

#4 02.06.2018 06:51:33

berny
Member

Re: Erste Abmahnungen nach DS-GVO

genau das ist das Problem

und wenn der Gesetzgeber in Deutschland nicht bald reagiert, wird munter weitergemacht.. ..

Last edited by berny (02.06.2018 06:52:03)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up