WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 06.08.2015 12:55:48

petero
Member

ein Kalendermodul

Hallo,

ich weiß nicht, ob das jetzt noch zu früh ist, aber...
... da WB von vielen Vereinen und Organisationen genutzt wird, wäre für WBCE sicherlich auch ein gutes Kalendermodul wünschenswert.

Im WB Classic ist die Entwicklung da nach meinem Empfinden eingeschlafen, da alle Module 3 Jahre und älter sind. Mein gestriger Versuch den ProCalendar 1.2 von PCWacht in der USB-Version von WBCE zu installieren, endete mit einigen Fehlermeldungen..

Gruß Peter

Online

#2 06.08.2015 13:35:26

grindbatzn
Guest

Re: ein Kalendermodul

Wo gibt es die Version ProCalendar 1.2

Ich habe gerade die 1.1 angesehen, da sind auf den ersten Blick nur ein paar deprecated Meldungen. Sollte sich leicht reparieren lassn.

#3 06.08.2015 13:59:48

kant
Member

Re: ein Kalendermodul

Hm ... hab hier noch eine 1.3.4 beta - irgendwo aus dem "classic" Forum ...
Wie der aktuelle Stand "bei wem und wo und wie" ist, weiss ich leider auch nicht.

Gruß
Kant


Sapere aude!

Offline

#4 06.08.2015 14:58:20

hgs
Member

Re: ein Kalendermodul

kant wrote:

Hm ... hab hier noch eine 1.3.4 beta - irgendwo aus dem "classic" Forum ...
Wie der aktuelle Stand "bei wem und wo und wie" ist, weiss ich leider auch nicht.

Gruß
Kant

Hier ist das Modul schon installiert, und es gab keine Probleme
http://wbce.auszeit-mg.de/pages/termine.php

Gruß Harald

Last edited by hgs (06.08.2015 14:58:58)


LG Harald
"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline

#5 06.08.2015 17:13:53

petero
Member

Re: ein Kalendermodul

Hallo,
ja, die 1.3.4 funktioniert. Kannte ich bislang auch nicht.

Hier der Link ins Classicforum:
http://forum.websitebaker.org/index.php?topic=28423.0

Gruß Peter

Online

#6 06.08.2015 20:06:47

wb_user82
Member

Re: ein Kalendermodul

Naja irgendwann müsste das trotzdem nochmal neu aufgerollt werden. Wenn sich Zeit findet, werde ich mich da auch engagieren...

Offline

#7 13.10.2015 10:00:16

tomno399
Member

Re: ein Kalendermodul

Es gab im WB Classic Forum ein Update durch Marmot auf ProCalendar v1.3.5

Offline

#8 13.10.2015 10:21:39

petero
Member

Re: ein Kalendermodul

Danke für den Hinweis.

Online

#9 13.10.2015 11:08:54

hgs
Member

Re: ein Kalendermodul

tomno399 wrote:

Es gab im WB Classic Forum ein Update durch Marmot (forum.websitebaker.org/index.php/topic,28423.msg200635.html#msg200635) auf ProCalendar v1.3.5

Leider die Version nicht gefunden. Bitte hier zum download einstellen.
Danke
LG Harald


LG Harald
"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline

#10 13.10.2015 11:59:20

florian
Administrator

Re: ein Kalendermodul

anbei

Offline

#11 13.10.2015 13:51:57

hgs
Member

Re: ein Kalendermodul

Danke smile


LG Harald
"Fange nie an, aufzuhören - höre nie auf, anzufangen." Marcus Tullius Cicero (106-43 v.Chr.)

Offline

#12 16.11.2015 19:44:40

tomno399
Member

Re: ein Kalendermodul

@hgs #9
Den Dateianhang im Classicforum siehst du - wie hier auch, wenn du angemeldet bist.

@Florian #10
In den WBCE Addons steht noch die Version 1.3.4. Diese Version hat leider noch einen Datumsfehler, der von Marmot in der Version 1.3.5 berichtigt wurde. Nicht jeder guckt ins Forum.

@ronja

ich hätte gern die Möglichkeit alle Veranstaltungen anzuzeigen.

Das kannst du mit den Droplets des proCalendars [[eventlist]] wunderbar anzeigen. Und den Kalender (die Seite) selbst muss man ja nicht öffentlich stellen. Teste den Kalender und du wirst deine Freude haben (sagt einer, der zuvor auch immer den Eventkalender einsetzte).

Offline

#13 16.11.2015 20:58:02

ronja
Member

Re: ein Kalendermodul

@tomno399 ... dankeschön!

Last edited by ronja (16.11.2015 21:17:18)

Offline

#14 16.11.2015 21:35:43

ronja
Member

Re: ein Kalendermodul

Kurze Frage noch, wenn ich [[eventlist?section_id=47]] einsetze, wird mir nur der Termin des laufenden Monats angezeigt. Wie kann ich alle Termine anzeigen lassen?
Danke!

Offline

#15 16.11.2015 23:08:02

tomno399
Member

Re: ein Kalendermodul

@ronja
Das ist im proCalendar die "Ur-Einstellung" mit "nur" dem laufenden Monat. Weitere Einstellungsmöglichkeiten siehst du, wenn du den Code des Droplets [[eventlist]] liest. Zuoberst stehen auskommentiert die Anwendungsmöglichkeiten:

[== PHP ==]
// Shows an event list from procalendar >= 1.3
// usage: [[eventlist?section_id=<xx>&max=<xx>&kat=<xx>,<xx>&days=<xx>&year=<xx>&month=<xx>&startnow=1]]
// parameters:
// 	section_id       : Section id from procalendar module
//          on default all events of the current month are shown but you can custumize by using options:
//      max (integer) 	 : limits event list to max items (if no other limit is reached already)
//	kat (integer) 	 : only show defined kategories, kat ids can be found in prcalendar backend options //					  more than one kategorie can be used by seperating ids with commas (no spaces) 
//      days (integer) 	: limits event list to items for <days> (if no other limit is reached already)
// 	year (integer) 	: year of start date
// 	month (integer)	: month of start date
// 	dateformat (string): fomat of date representation as described in http://www.php.net/manual/en/function.date.php#refsect1-function.date-parameters
// 	startnow (0/1) 	: 0 or not set = show calendar month, 1 = start at current day
// 	archive (integer) : if set, elapsed events are shown for $days, backward form now

In deinem Fall wäre [[eventlist?section_id=47&days=365&startnow=1]] die Anzeige aller Termine in den nächsten 365 Tagen. Du siehst, du kannst mit den Einstellungs-Möglichkeiten "spielen".

Du kannst ein Monat und Jahr für den Start angeben (&month=09&year=2015) und die Tage (&days=270), gezählt ab dem ersten Tag des angegebenen Monats. Dann sollten die Termine vom 01.09.2015 an für die nächsten 270 Tage angezeigt werden.
Die Option &datestart bewirkt, dass die Termine erst ab aktuellem (und damit variablem) Datum angezeigt werden.
Die Option &archive bewirkt, dass die Termine aus den vergangenen &days Tagen bis zum aktuellen Datum angezeigt werden. Die Optionen &startnow, &month und &year sind dann wirkungslos. Ob &archive dann 0 oder 1 oder sonstwas ist, ist egal. Es wird nur geprüft ob der Parameter einen Wert hat oder nicht.

Last edited by tomno399 (17.11.2015 18:38:54)

Offline

#16 17.11.2015 11:37:44

florian
Administrator

Re: ein Kalendermodul

Offline

#17 18.11.2015 10:23:47

ronja
Member

Re: ein Kalendermodul

Herzlichen Dank!

Offline

#18 14.12.2015 09:34:34

florian
Administrator

Re: ein Kalendermodul

Download im AOR auf 1.3.6 aktualisiert
http://addons.wbce.org/pages/addons.php?do=item&item=19

Offline

#19 30.12.2015 21:31:51

pfreud01
Member

Re: ein Kalendermodul

Hallo in die Runde!

Zunächst DANKE an alle, die mit WBCE dem eingeschlafenen WB Classic Beine machen! Stelle gerade wieder eine meiner alten WB-Präsenzen auf WBCE um.

Nun hänge ich beim Procalendar, den ich zuvor nie einsetzte, weil ich da immer das Newsmodul dafür missbraucht hatte. Ich krieg die Eventlist nicht so hin, dass auch gleich der Content immer mit angezeigt wird, ohne Notwendigkeit eines anzuklickenden Links. Ich schaffs nur über eines der zusätzlichen Felder, doch die sind natürlich ohne Editor und nicht schön formatierbar. In den Zeilen 71f heißt es im Droplet:

71			   $mod_list .= '<b>'.$row["name"].'</b><br />';
72			   $mod_list .= ''.$row["CONTENT"].'<br /><br />';
73			   $mod_list .= "";

Egal, ob "CONTENT" oder "CUSTOM_CONTENT" oder alles klein geschrieben, nur mit "custom1" (das aktivierte Zusatzfeld1) zeigt das Droplet was an. Vielleicht hätte jemand die Güte, mir einen Tipp zu geben? Und entschuldigt, wenn ich als nicht-Coder so im Code rumfrickle...

LG, pfreud01

Offline

#20 31.12.2015 02:14:04

florian
Administrator

Re: ein Kalendermodul

Wenn Du nur die Detailbeschreibung brauchst, ändere Zeile 72 so:

$mod_list .= $row["description"].'<br/ ><br />';

Offline

#21 31.12.2015 16:04:09

pfreud01
Member

Re: ein Kalendermodul

Danke, das funktioniert! Dass die Variable description heißt, da bin ich nicht drauf gekommen - obwohl eigentlich naheliegend. glasses

OT: Einen guten Rutsch allen hier!

Offline

#22 31.12.2015 17:15:48

florian
Administrator

Re: ein Kalendermodul

Nur zur Info: Bei den Angaben in den eckigen Klammern handelt es sich um die Feldbezeichnungen in der Datenbank, d.h. nach demselben Schema ließen sich ggf. auch die anderen Werte auslesen ($row["custom1"] usw.).

Danke für die Rutschgrüße, auch Dir alles Gute für den Jahreswechsel.

Offline

#23 01.01.2016 15:50:41

gnom
Member

Re: ein Kalendermodul

muss mich in dieses Thema mal reinhängen wink hab mir den Kalender auch installiert und möchte auf der Ausgabeseite bei der Eventlist nicht nur Datum, Name und Kategorie haben sondern noch einen Ort dazu. Schon einiges ausprobiert nur irgendwie alles ohne Wirkung :-(

Könnte mir jemand helfen?

ach und frohes neues Jahr euch allen!!!

Offline

#24 01.01.2016 19:54:53

florian
Administrator

Re: ein Kalendermodul

Wenn Du das eventlist-Droplet verwendest und für den Veranstaltungsort z.B. das erste benutzerdefinierte Feld verwendest, so kannst Du dessen Wert mit $row["custom1"] auslesen, z.B. so:

...
 $mod_list .= 'Details: '.$row["description"].'<br />';
 $mod_list .= 'Ort: '.$row["custom1"].'<br />';
...

Offline

#25 02.01.2016 14:33:11

gnom
Member

Re: ein Kalendermodul

hmm okay danke. Muss mal gucken - weil unter dem Procalendar erscheint ja automatisch die eventlist - das ist ja kein eigenes Droplet ansich. Da find ich auch die Zeilen für Tag, Name und Kategorie - nur das einfügen von custom1 hatte nichts gebracht. Muss ich dann nochmal probieren...

allerdings erst morgen, im Zug wird das etwas problematisch mit Verbindung wink

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up