WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 28.07.2019 17:24:49

michael-neu
Member

[Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Zeilenumbrüche, die mit der Enter-Taste vorgenommen wurden, bzw. Zeichensetzungen, die als Aufzählungen interpretiert werden (etwa die Verwendung von Aufzählungspunkten, aber nicht nur dieser), führen möglicherweise dazu, dass im Editorfenster und/oder im Frontend ein größerer Zeilenabstand als der "übliche" (meist wohl eineinhalbzeilige) zu sehen ist.

"Möglicherweise" schreibe ich deshalb, weil meine langwierigen nächtlichen Tests gezeigt haben, dass Faktoren wie Template, Templateversion, Inhalt der Template-css usw. das diesbezügliche Verhalten des CKEditors beeinflussen. Die von mir im folgenden genannte Lösung klappt jedenfalls bei folgendem Szenario:

- WBCE: portable Version 1.4.0
- Template: WBCEZon Version 1.0.1
- Text mittels copy/paste aus Word-Dokumenten in den Editor eingefügt. Unter Word wurden die Leerzeilen ("Absätze") immer mit der Enter-Taste (Return-Taste) erzeugt. (Auch wurden die sogenannten Aufzählungspunkte von mir verwendet – allerdings nicht zur Erstellung von Aufzählungen im Sinne der Formatierungslehre, sondern einfach zur Kennzeichnung einer neuen Einheit im durchgehend eineinhalbzeilig gehaltenen Text.)

Mit diesem Szenario treten im Editor die erwähnten größeren Zeilenabstände auf, die den Text für meinen Geschmack zu sehr dehnen.

Wer die Abstände (im Editor) auf das "Normalmaß" reduzieren möchte, braucht nur in der editor.css von wbcezon (…\root\templates\wbcezon\editor.css) folgenden Code hinzuzufügen:

p { margin: 0; }

[Anm.: Wer (auch) im Frontend den geringeren Zeilenabstand erzeugen will, muss in der wbcezon.css etwas entfernen. Klappt ebenfalls ganz einfach. Siehe dazu diesen Beitrag Florians: https://forum.wbce.org/viewtopic.php?pid=25825#p25825 ]

Das ist nach meiner jüngsten Erfahrung die Lösung. smile  Noch ein paar Anmerkungen dazu kommen im folgenden Posting.

Last edited by michael-neu (28.07.2019 17:35:45)

Offline

#2 28.07.2019 17:26:17

michael-neu
Member

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Quelle für meine obige Weisheit ist die Dokumentation des CKEditors. Dort heißt es:

Edit the contents.css file and set up a suitable margin value for <p> elements, for example:

p { margin: 0; }

(siehe "Use Enter mode P": https://ckeditor.com/docs/ckeditor4/lat … ter-mode-p )

Mit der contents.css-Datei ist dabei jene des CKEditors gemeint. Also diese hier:
…\root\modules\ckeditor\ckeditor\contents.css

Bei WBCE hat es (jedenfalls im Fall des Templates wbcezon) allerdings keinen Effekt, wenn man das "p { margin: 0; }" in der contents.css hinzufügt. Man muss es vielmehr in der editor.css des Templates tun (Pfad siehe voriges Posting).
( Ich erkläre mir das so, dass die Vorgaben in der editor.css eines Templates die spezielleren sind und Vorrang haben gegenüber jenen in der contents.css des CKEditor-Moduls. Bitte mich zu korrigieren, wenn das so nicht stimmt.)

Nebenbei gesagt: Im Internet kursiert noch ein zweiter Weg, um den großen Zeilenabstand im Editor zu reduzieren. Von ihm wird aber in der Dokumentation ausdrücklich abgeraten, und ich kann ihn nach meinem Test auch nicht empfehlen (weil damit wieder andere Darstellungsprobleme im Editor und im Frontend erzeugt werden). Deshalb sei er nur der Vollständigkeit halber erwähnt: Man müsste in der Datei config.js folgenden Eintrag hinzufügen: "config.enterMode = CKEDITOR.ENTER_BR;" Wie gesagt: Weder notwendig noch empfohlen.

Noch ein paar Worte zur Konstruktion von Zeilenumbrüchen (bzw. Absätzen / Leerzeilen) (egal, ob in Word, im Editor oder sonstwo):

boesroeser und screamindan haben dazu im anderen Thema schon etwas geschrieben.
https://forum.wbce.org/viewtopic.php?pid=26038#p26038
https://forum.wbce.org/viewtopic.php?pid=26037#p26037

z.B.:

boeseroeser wrote:

Das funktioniert praktisch überall gleich (MS Word, Open Office, WYSIWYG-Editor):

Return/Enter erzeugt einen neuen Absatz
Shift - Return/Enter erzeugt einen harten Zeilenwechsel <br />

Ich gestehe, dass ich bisher gar nicht wusste, dass man auch mit Shift + Enter einen Zeilenwechsel erzeugen kann. Erst im Zuge meiner nächtlichen Internet-Recherchen habe ich davon erfahren. Die Methode meiner Wahl war immer: Enter-Taste (allein). Wenn ich nicht nur einen Zeilenwechsel, sondern auch eine Leerzeile (de facto: einen neuen Absatz) erzeugen möchte, dann drücke ich die Enter-Taste einfach ein zweites Mal. Ich bin sicher, viele (wahrscheinlich die meisten) machen es auf die gleiche Weise – auch wenn das offenbar nicht allen Regeln der Formatierungskunst entspricht.

screamindan wrote:

Im Editor kann man Zeilenumbrüche auf 2 Arten erstellen. Einmal mit Enter, was einen neuen Absatz erzeugt und einmal mit (kanns grad nicht testen weil im Urlaub) entweder Shift + Enter oder Ctr + Enter ....

Eben ersteres (Shift + Enter). Ich habe es allerdings mit meinem Word ausprobiert: Im Word-Dokument macht es bei mir gar keinen Unterscheid, ob ich den Zeilenumbruch nur mit "Enter" oder mit "Shift + Enter" vornehme. Der Zeilenabstand ist in beiden Fällen der gleiche (nämlich der "normale", in meinem Fall der eineinhalbzeilige). Und das ist auch gut so. Will ich mehr, drücke ich einfach noch einmal "Enter". wink

In der Dokumentation des CKEditors kann man zu dem Thema (vertiefend) auch Einiges lesen:
Insbsondere zum "Enter Mode":
https://ckeditor.com/docs/ckeditor4/lat … -enterMode
bzw. zur "Enter Key Configuration":
https://ckeditor.com/docs/ckeditor4/lat … erkey.html

Wichtig finde ich, dass jeder einen möglichst einfachen (und gleichzeitig formatierungstechnisch "sauberen") Weg zur Verfügung hat, um den Zeilenabstand nach seinen Bedürfnissen zu gestalten. wink

Last edited by michael-neu (28.07.2019 17:38:04)

Offline

#3 28.07.2019 19:05:20

colinax
Administrator

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Wie man die editor.css anpassen muss damit der Editor darauf anspringt, hätte ich dir hier schon erklärt.

Einige Templates liefern eine editor.css mit, durch welche Datei man den CKE wie beeinflussen kann steht in der Readme des jeweiligen CKEditor Modules.

Dass ist eine Sache zwischen Template und CKEditor, WBCE hat damit nichts zu tun.

z.B. editor.css

_yourinstallation/templates/_yourdefaulttemplate/editor.css
_yourinstallation/templates/_yourdefaulttemplate/css/editor.css
_yourinstallation/templates/_yourdefaulttemplate/editor/editor.css
_yourinstallation/templates/wb_config/editor.css
_yourinstallation/modules/ckeditor/ckeditor/contents.css

In früheren Versionen des CKEditors brauchte man diese Dateien damit die Features richtig funktionieren, heutzutage kann der CKE Core alles selbst regeln.

Die editor.css erfüllt nur mehr den Zweck das Frontend Design in den CKE zu bringen, wobei man eine wichtige Regel beachten muss:

Der CKE setzt automatisch nur das CSS um dass auf ein reines z.B. 'p' angewendet wird, wenn das 'p' einer Klasse untergeordnet ist wird diese auch angewendet aber erst wenn man dem Text diese Klasse händisch zuweißt.

Wenn eine anderes CSS Verhalten erwünscht ist, darf nur die editor.css verwendet werden, das bearbeiten der contents.css kann uu. zum Brechen des CKEditors führen, die contents.css wird auch mit jedem CKE Update überschrieben.

Falls man z.B. den Enter mode ändern möchte, ist dies nur in der Developer Edition wenn überhaupt vorgesehen. Achtung eine Änderung des Enter modes in einer produktiven Umgebung kann die Frontend Darstellung brechen.

Der Zeilenabstand wird auch im CKEditor normal gehandhabt, um den Kunden das Leben zu vereinfachen, kann man Text von überall rein kopieren und der CKE versucht das Programm zu erkennen und den Text entsprechend auf Web Formatierung umzustellen, dass aber leider nur selten gut funktioniert.

Der Zeilenabstand und Zeilenumbruch wird nie korrekt funktionieren, dass hat historische Gründe Windows vs Linux (wie bekannt).

Um solche Fälle zu korrigiern und überprüfen bietet der CKE die Source Code Ansicht an ,dass man sieht, wie der CKE es übersetzt hat.

Die normalen oder eineinhalbzeiligen Zeilenabstände von Word gibt es im Web 1:1 nicht, da es von der Ausgangsgröße der Schriftart und Schriftgröße geht, falls diese definiert ist, ist diese 12px oder 16px, dies kann auch noch in em, rem, % umgewandelt werden, entsprechend reagiert dass CSS und der Browser anders, falls dieser nicht seine eigenen Regeln drüber legt.

Daher habe ich mich mit der CKE Modul Version 4.11.4 dazu entschieden dass nur mehr Text aus Word seine Styles beim einfügen behalten darf alles andere wird als Wurscht in Plaintext eingefügt, sobald man den Text per Enter Taste trennt fügt der CKE die normalen 'p' ein und diese können dann ohne Probleme über die editor.css angepasst werden.


Ich hoffe dass ich soweit alles verständlich gesagt habe, um alles genau zu erklären, wieso es so ist, wie es ist, würde den Rahmen sprengen.

Offline

#4 28.07.2019 22:27:08

michael-neu
Member

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Danke für die Hintergrundinfos.

colinax wrote:

Wenn eine anderes CSS Verhalten erwünscht ist, darf nur die editor.css verwendet werden, das bearbeiten der contents.css kann uu. zum Brechen des CKEditors führen, die contents.css wird auch mit jedem CKE Update überschrieben.

Das ist gut bzw. wichtig zu wissen.

colinax wrote:

Der Zeilenabstand und Zeilenumbruch wird nie korrekt funktionieren, dass hat historische Gründe Windows vs Linux (wie bekannt).

Um solche Fälle zu korrigiern und überprüfen bietet der CKE die Source Code Ansicht an ,dass man sieht, wie der CKE es übersetzt hat.

Die normalen oder eineinhalbzeiligen Zeilenabstände von Word gibt es im Web 1:1 nicht, da es von der Ausgangsgröße der Schriftart und Schriftgröße geht, falls diese definiert ist, ist diese 12px oder 16px, dies kann auch noch in em, rem, % umgewandelt werden, entsprechend reagiert dass CSS und der Browser anders, falls dieser nicht seine eigenen Regeln drüber legt.

Wenn es nicht hundertprozentig passt oder mit freiem Auge der Unterschied gar nicht nicht zu erkennen ist, halte ich das für unproblematisch, vor allem im Editor, aber auch auf der Website.

- Im Editor ist mir der riesige "p-Abstand" (wenn ich das laienhaft so nennen darf ) aber definitiv zu groß. Da kann ich nicht mehr vernünftig editieren, weil ich immer glaube, etwas zusammenrücken zu müssen oder noch einfügen zu können.  wink Deswegen halte ich meinen Fund mit dem "p { margin: 0; }" für so segensreich.

- Und was das Frontend betrifft (auch wenn das jetzt wieder mehr das Thema Templates als CKEditor betrifft): Eigentlich hätte ich den (durchgehenden) Schrifttext persönlich ganz einfach so (jedenfalls so gestaltbar), dass er aussieht wie auf einer Wikipedia-Seite: also Arial (oder so was Ähnliches), schwarz, nicht zu groß und nicht zu klein, "normale" Zeilen- und Absatzabstände; und auch kein erweiterter Zeilenabstand bei Aufzählungen usw. - Ich weiß schon: Auf meine Wünsche kommt es nicht an. Aber ich möchte damit Folgendes sagen: Wenn es sogar die berühmte und sicher viele gelesene Wikipedia so handhabt, kann es doch optisch und von der Lesefreundlichkeit her nicht so übel sein.

colinax wrote:

sobald man den Text per Enter Taste trennt fügt der CKE die normalen 'p' ein ...

colinax wrote:

... und diese können dann ohne Probleme über die editor.css angepasst werden.

Verstehe ich dich richtig? Du meinst damit die Anpassung durch Einfügen von "p { margin: 0; }" (oder nach Geschmack mit einem Alternativwert größer 0) in die editor.css?

Offline

#5 28.07.2019 22:55:59

colinax
Administrator

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

michael-neu wrote:
colinax wrote:

sobald man den Text per Enter Taste trennt fügt der CKE die normalen 'p' ein ...

colinax wrote:

... und diese können dann ohne Probleme über die editor.css angepasst werden.

Verstehe ich dich richtig?
Du meinst damit die Anpassung durch Einfügen von "p { margin: 0; }" (oder nach Geschmack mit einem Alternativwert größer 0) in die editor.css?

Falls wir dasselbe meinen, Ja.

Ich habs zwar noch nie getestet aber es müssten auch negative Werte funktionieren, habs bisher nie gebraucht da ich meine Templates alle von Null auf selbst erstellt habe, und für solche Themen leider nicht zum Testen geeignet sind.

Als Ansprechpartner würde ich auf Florian oder boeseroeser (und andere natürlich) verweisen, die haben in diesem Bezug mehr Erfahrung.

Offline

#6 28.07.2019 23:00:10

boeseroeser
Guest

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Ganz großes Theater um die Abstände.
Man sieht sie überall im Web, aber wenn man Word gewohnt ist, sind sie plötzlich ein furchtbar grausliches Ding.

WIkipedia:
p {     margin: 0.4em 0 0.5em 0; }

Facebook:
p {    margin: 6px 0; }

Das Template WBCEZon machts mit padding, (bei margin 0)
.maincontent p, .maincontent li {
    padding-bottom: 0.5em;
}
Also etwas weniger als Wikipedia. Allerdings collapsen margins, paddings nicht. Ergo: Meisten das gleiche wie Wikipedia.

Last edited by boeseroeser (28.07.2019 23:05:02)

#7 28.07.2019 23:22:45

michael-neu
Member

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Dazu wollte ich noch etwas fragen:

colinax wrote:

Daher habe ich mich mit der CKE Modul Version 4.11.4 dazu entschieden dass nur mehr Text aus Word seine Styles beim einfügen behalten darf alles andere wird als Wurscht in Plaintext eingefügt,

Mit "alles andere" meinst du alternative Textverarbeitungsprogramme zu Word (also OpenOffice, LibreOffice, SoftMaker und was es da so alles gibt)? Von denen wird überhaupt keine Formatierung mehr übernommen, sondern nur mehr Plaintext eingefügt?

boeseroeser wrote:

Ganz großes Theater um die Abstände.
Man sieht sie überall im Web, aber wenn man Word gewohnt ist, sind sie plötzlich ein furchtbar grausliches Ding.
[...]
Ergo: Meisten das gleiche wie Wikipedia.

Findest du? Also die Zeilenabstände würden dann hier (zB. mit wbcezon) fast genauso ausschauen wie z.B. auf dieser Wikipedia-Seite (man beachte z.B. die Zeilenabstände zwischen Absätzen oder bei Aufzählungspunkten):  https://de.wikipedia.org/wiki/Ventil

Also ich glaube es (nach meinen bisherigen Erfahrungen) nicht. tongue  Aber wenn du sagst, es ist so, werde ich bei Gelegenheit mal wieder WBCE anwerfen und dort ein paar Zeilen von der Wikipedia-Seite abschreiben, um den unmittelbaren Vergleich zu haben.  wink

colinax wrote:

Du meinst damit die Anpassung durch Einfügen von "p { margin: 0; }" ....

Falls wir dasselbe meinen, Ja.
[...]
Als Ansprechpartner würde ich auf Florian oder boeseroeser (und andere natürlich) verweisen, die haben in diesem Bezug mehr Erfahrung.

Das passt dann schon, danke. Ich wollte nur sichergehen, dass wir vom selben Code sprechen.

Last edited by michael-neu (28.07.2019 23:29:49)

Offline

#8 28.07.2019 23:31:35

boeseroeser
Guest

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Ich verate dir ein Geheimnis:
Du bist ziemlich beratungsresistent.
Ein Weilchen probiert man es ja, aber irgendwann lässt man es bleiben und sagt: Wurscht, der weiß eh alles besser.
Was ich hiermit sage.

#9 28.07.2019 23:50:27

michael-neu
Member

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

@ boeseroeser:

Ja, dann lass es halt bleiben. Ich habe dich ja gar nicht um Beratung gebeten. Du hast ja etwas behauptet, und ich habe mir erlaubt, daran meine Zweifel zu äußern.

Diese Einstellung "Was ich/wir entwickeln (oder als Software verwenden), wird mit Zähnen und Klauen verteidigt, und wer auch nur vorsichtig eine Alternative ins Spiel bringt, der ist 'beratungsresistent' (oder altmodisch oder ahnungslos oder aggressiv oder was sonst immer)", die ist halt auch nicht das Wahre. (Ich spreche nicht gezielt von hier - sondern allgemein. In Foren zu Computerthemen trifft man leider immer wieder auf diese Haltung.)

Aber wie gesagt: Bei Gelegenheit werde ich es mal interessehalber testen. Dann kann man ja sehen, wer Recht hatte.

Offline

#10 29.07.2019 00:27:25

bernd
Developer

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Sorry Michael,
aber jetzt wird's "komisch":

Diese Einstellung "Was ich/wir entwickeln (oder als Software verwenden), wird mit Zähnen und Klauen verteidigt

boeseroeser (der Mensch der hier wohl mit Abstand schon die meisten Templates in den Fingern hatte) hat dir lediglich versucht zu erklären wie das im allgemeinen mit den margins funktioniert.
Das hat hinten und vorne noch nix mit "unserem System" zu tun, sondern sind einfachste CSS-Basics.

Und: Webseiten sind keine Word-Dokumente genauso wie Word-Dokumente keine Webseiten sind, klingt komisch, ist aber so.

Irgendwie kommst du mir vor als ob du grade vor deinem neuen roten Auto stehst und dich wunderst warum es nicht genauso schön blau aussieht wie dein altes Auto.


... nein in Europa verwenden wir beim Programmieren nicht € statt $ ...

Offline

#11 29.07.2019 01:50:04

michael-neu
Member

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

bernd wrote:

Webseiten sind keine Word-Dokumente genauso wie Word-Dokumente keine Webseiten sind, klingt komisch, ist aber so.

Das ist mir schon klar. Aber es kann eben sehr wohl gelingen, sich auf der Webseite an die Formatierung wie in Word anzunähern (sofern man das möchte). Das dilettantische Beispiel siehst du bei mir auf derPBworks-Seite, das professionelle Beispiel siehst du auf Wikipedia.

Ob "hier" (z.B. mit wbcezon) betreffend den Zeilenabstand tatsächlich fast das Gleiche erzeugt wird wie auf Wikipedia (oder nicht), das wollte ich jetzt ausführlicher testen, bin aber dann mit den ganzen Varianten und Ansichten völlig durcheinandergekommen und habe es wieder aufgegeben. Zumindest für einen kleinen Einblick reicht es aber doch:

Es geht um die Beispielsliste an dieser Stelle der Wikipedia-Seite "Ventil":
https://de.wikipedia.org/wiki/Ventil#Un … C3%B6rpers

Sieht so aus:
ZEpL2Ed.jpg

Ich habe von dort die ersten paar Zeilen direkt in den Editor bei WBCE eingetippt (also kein copy/paste aus Word).

Es ist jeweils die Frontend-Ansicht. Bitte beachtet vor allem die Zeilenabstände zwischen den Zeilen mit den Aufzählungspunkten:

a) So sieht es aus, wenn ich es mit den Standardeinstellungen (also inklusive großer p-Abstand) in den Editor eingetippt habe und (die Aufzählungsliste wurde natürlich mittels Klick auf die entsprechende Schaltfläche erstellt):

GoX12xV.jpg

b) Und so sieht es aus, wenn ich den "großen p-Abstand" aus der wbcezon.css (nach Florians Anleitung) herausgenommen habe:

HPdw7sn.jpg

Natürlich kann man finden, dass auch im Fall a) der Abstand "fast gleich" ist wie in der Wikipedia. Aber es lässt sich doch auch nicht ernsthaft bestreiten, dass er im Fall b) (noch) näher bei jenem ist, der in der Wikipedia besteht (nämlich offensichtlich der "normale" Zeilenabstand wie im Fließtext).

Und um jetzt endlich wieder den Kreis zum CKEditor-Modul zu schließen, um den es in diesem Thema ja geht. wink : Wer auf den kleineren Abstand nicht nur im Frontend, sondern auch im Editor einen Wert legt, der braucht nur den im ersten Posting genannten Code in die editor.css hinzuzufügen.

Last edited by michael-neu (29.07.2019 01:51:50)

Offline

#12 29.07.2019 02:16:43

bernd
Developer

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Ich weiß nicht was daran so schwer zu verstehen ist:

Webseite A hat ihr (Schrift)erscheinungsbild mittels CSS auf eine bestimmte Art und Weise definiert.
Webseite B hat ihr (Schrift)erscheinungsbild mittels CSS auf eine andere Art und Weise definiert.

Wenn ich nun möchte das Webseite B dahingehend genauso aussieht wie Webseite A dann muss ich halt in Herrgottsnamen die CSS (zumindest die Teile die die Formatierung des Schriftbildes ausmachen) von Webseite B in die Webseite A 1:1 übernehmen und zwar komplett nicht nur mal einen Wert für eine Eigenschaft eines Elements sondern wirklich komplett.

Was nützt dir das schönste zurechtgebogene margin oder padding, wenn von anderer Stelle ein line-height dazwischen grätscht.
Daneben gibt es auch noch eine Vererbung oder auch nicht von Eigenschaften im Dokumentenbaum.


... nein in Europa verwenden wir beim Programmieren nicht € statt $ ...

Offline

#13 29.07.2019 05:40:31

byteworker
Member

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Guten Morgen,

Ich denke hier sieht jemand den Wald vor lauter Bäumen nicht. Im Internet bestimmt das Empfangsradio wie die Musik klingt... Jeder Browser, jedes Betriebssystem zeigt den Inhalt etwas anders, ein klein wenig unterschiedlich. Das ist oft auch bei Wikipedia so. Mit CSS kann man das teilweise abfangen, aber nicht völlig. Und kommt es im Grund darauf an? weil kein Besucher der Webseite (außer dem Ersteller selbst) sieht, wie es auf Word aussieht, denn das ist auch wieder Versionsabhängig unterschiedlich. Eine einmalige Darstellung, wie im Print in einem Layoutprogramm wie Indesign gibts im Web leider nicht.

Schau dir mal deine Entwürfe in Tests auf diversen Umgebungen an. Wirst staunen wie anders das sein kann.

https://t3n.de/news/cross-browser-testing-tools-542708/

Gruß Norbert

Last edited by byteworker (29.07.2019 10:28:25)

Offline

Liked by:

screamindan, stefanek

#14 29.07.2019 10:19:14

colinax
Administrator

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

@michael

kann es sein dass du Liste zuerst formatiert hast und dann per Enter Taste weitere Zeilen hinzugefügt wurden?

Denn so sieht es eher aus, der Grund für diese Vermutung ist, du sagt das du den Abstand von p verkleinert hast, damit der Abstand zwischen den Aufzählungszeichen kleiner wird.

Der Code einer Aufzählungsliste sieht so aus:

<ol>
<li></li>
<li></li>
</ol>

dadurch ist es technisch nicht möglich dass ein p Abstand den Abstand der Listenelemente ändert, außer man verwendet den CKEditor, denn dieser hat seine Eigenheiten. Bei der falschen Verwendung wird aus dem obrigen Beispiel folgendes:

<ol>
<li></li>
</ol>
<p><p>
<ol>
<li></li>
</ol>

Dann ist es natürlich möglich wie du beschrieben hast dass mit p der Abstand der Listenelemente verkleinert werden kann.


Die Ursache für das Verhalten ist durchaus der Enter mode und dass was bein speichern der Seite durch den CKE passiert.

Der Enter mode sagt aus jede Zeile beeginnt mit p und endet mit p oder entprechenden Alternativen wie h1 und co, wie in Word.

Der CKEditor wurde extrem auf eine bestimmte HTML4 Version angepasst und programmiert, was du diversen Problemen mit HTML5 führt, des Weiteren wird der Text beim Speichern durch den CKEditor überrpüft und korrigiert, wenn man Pech hat sieht das Ergenis nach dem Speichern anderes aus, da der CKE diverse Elemente eingefügt oder verändert hat, damit es den Richtlinien entspricht nach denen der programmiert wurde.

Offline

#15 29.07.2019 14:39:38

michael-neu
Member

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

colinax wrote:

kann es sein dass du Liste zuerst formatiert hast und dann per Enter Taste weitere Zeilen hinzugefügt wurden?

Denn so sieht es eher aus, der Grund für diese Vermutung ist, du sagt das du den Abstand von p verkleinert hast, damit der Abstand zwischen den Aufzählungszeichen kleiner wird.

Das kann ich leider nicht mehr beantworten. Ich müsste alles noch einmal rekonstruieren. 

colinax wrote:

[...]  des Weiteren wird der Text beim Speichern durch den CKEditor überprüft und korrigiert, wenn man Pech hat sieht das Ergebnis nach dem Speichern anderes aus, da der CKE diverse Elemente eingefügt oder verändert hat, damit es den Richtlinien entspricht nach denen der programmiert wurde.

Das ist gut zu wissen. Dann brauche ich mich nicht mehr zu wundern bzw. nachzufragen, wenn mir das einmal passieren sollte. wink

Ich glaube jedenfalls, dass es für die Sache mit dem Zeilenabstand aus derzeitiger "Sicht" (im wahrsten Sinn des Wortes wink) eine zufriedenstellende Lösung gibt, wenn jemand den großen p-Abstand wegbekommen möchte (mal bezogen auf WBCEZon):

- Wer ihn auf der Website weghaben möchte, entfernt den von Florian im anderen Thema genannten Code aus der wbcezon.css.
- Wer ihn im Editor weghaben möchte, fügt in der editor.css den mehrfach erwähnten Code "p { margin: 0; }" hinzu.
- Wer ihn an beiden Stellen weghaben möchte, macht beides.

Dadurch, dass es diese sehr einfache Lösung gibt, bin ich persönlich jetzt ohnedies völlig zufrieden.

Meine Verwirrung (und mein gewisser Unmut) waren vor allem dadurch ausgelöst worden, dass es bei meiner ersten "Begegnung" mit WBCE dieses Problem mit dem "großen p-Abstand" mit hundertprozentiger Sicherheit nicht gab - weder im Frontend noch im Editor. (Ich habe das eigens vor ein-zwei Tagen noch einmal rekonstruiert.) Das war noch die Beta-Version von WBCE 1.4 (exakte Bezeichnung weiß ich nicht mehr) in Verbindung mit der ursprünglichen Version der Templates. Insofern sind die jetzt lang und breit diskutierten Abstandsvergrößerungen (egal, ob man sie als Verbesserung oder als Verschlechterung empfindet) eindeutig "hausgemacht". Ich schreibe das bitte nicht als Vorwurf, sondern als nüchterne Feststellung! Seitdem ich die erwähnten Modifikationsmöglichkeiten in den css-Dateien kenne, ist das für mich alles kein Problem (mehr).

Last edited by michael-neu (29.07.2019 14:51:28)

Offline

#16 29.07.2019 15:28:39

byteworker
Member

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Irgendwie komme ich nicht mehr mit. smile  kann aktuell  nichts mehr Zielführendes beitragen, verabschiede mich von dem Thema. Good luck!

Offline

#17 29.07.2019 15:35:26

colinax
Administrator

Re: [Erledigt] Zeilenabstand bei Absätzen, Leerzeilen, Aufzählungen usw.

Da das Thema mit #15 durch eine für den To brauchbare Lösung ergab.

Hab ich das Thema mit [Erledigt] markiert und sicherhaltshalber kommt ein Schloß drann.

Offline

Liked by:

boeseroeser, giz, byteworker, ice

Board footer

Powered by FluxBB

up