WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 20.08.2019 12:59:32

stefanek
Developer

Neues Feature in Entwicklung: Combine & Minify JS/CSS Files

Für WBCE 1.4.0 wurde eine neue Methode eingeführt, wie JS und CSS Dateien in das Frontend (aber auch Backend) eingebunden werden.
Das hat für einige gehobene Augenbrauen gesorgt, da bisher "alles gut gelaufen ist".
Das stimmt soweit. Es musste allerdings umgebaut werden, sodass der nächste Schritt über die Bühne gehen kann, nämlich das zusammenfügen (combine) und verkleinern (minify) von Scripts und Stylesheets.

Bevor Fragen diesbezüglich auftauchen: Nein, dieses Feature wird nicht mit dem WebsiteBaker CMS kompatibel sein.
Auf der Plus-Seite aber, werden WebsiteBaker CMS Templates weiterhin bei WBCE funktionieren und auch das besprochene Feature wird ohne Template Umbauten funktionieren.


Die Entwicklung dieses Features ist jetzt aus der Alpha Phase raus und sollte gut getestet werden.

Ich denke ich spreche für alle Entwickler, wenn ich behaupte, dass die Community Beteiligung am Testen sehr wichtig ist, um das System voran zu bringen und Bugs und andere Ungereimtheiten die übersehen werden könnten, aufzuspüren und zu korrigieren.

Gibt es Interessierte, die sich das Feature näher anschauen wollen?

Schönen Gruß,
Christian


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

Liked by:

colinax, jean

#2 20.08.2019 17:25:10

klawin
Member

Re: Neues Feature in Entwicklung: Combine & Minify JS/CSS Files

Hallo Christian,

sehr gerne schaue ich mir das an und Teste.

Viele Grüße
Klaus

Offline

#3 20.08.2019 23:16:02

stefanek
Developer

Re: Neues Feature in Entwicklung: Combine & Minify JS/CSS Files

Hallo Klaus,

werde ich die Tage hochladen. Danke schon mal.

Christian


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

#4 21.08.2019 13:22:30

florian
Administrator

Re: Neues Feature in Entwicklung: Combine & Minify JS/CSS Files

Hier mal ein paar generelle Infos dazu.
Bislang ist es so, dass jede CSS- und jede JS-Datei einzeln im <head> der Seite aufgerufen wird. D.h. dort stehen schon von Haus aus immer eine Hand voll Aufrufe: jQuery, jQuery UI, templatespezifische Scripte; und je nachdem, welche Module zusätzlich installiert und in Verwendung sind, dann auch noch die Verlinkungen zur frontend.js und frontend.css der Module auf der  Seite bzw. auf allen Seiten (z.B. Anynews/NWI anywhere).
In der Summe können da dann durchaus 20, 30 Aufrufe zusammenkommen.

Als Normalnutzer merkt man i.d.R. nicht, ob nun 5 oder 10 oder 30 Dateien geladen werden. Tatsächlich sind auch nicht die meist ja nur wenige kb großen Dateien das Hauptproblem, sondern dass für jede Datei eine Anfrage an den Server gesendet wird.
Google bemängelt deshalb dann die langsame Ladegeschwindigkeit und straft dies durch eine schlechtere Platzierung der Seite in den Suchergebnissen ab.

Dem kann bereits jetzt mit dem  minify-Snippet von dev4me entgegen gewirkt werden.

Der hier beschriebene und aktuell in einer frühen Entwicklungs-/Testphase befindliche Core-Patch soll den Vorgang weiter vereinfachen, so dass idealerweise gar keine oder nur sehr wenige Eingriffe am Template erforderlich sind.

Damit dies zuverlässig und mit allen denkbaren Template- und Server-Konstellationen funktioniert, muss dies jedoch erst einmal ausführlich getestet werden, und deshalb wäre es schön, wenn sich noch einige weitere Testwillige melden. Wir würden dann innerhalb der nächsten Tage für diese Benutzer*innen die Patch-Dateien zur Verfügung stellen.

Offline

Liked by:

stefanek, bernd

#5 21.08.2019 14:16:17

screamindan
Member

Re: Neues Feature in Entwicklung: Combine & Minify JS/CSS Files

Wenn es ne Anleitung dabei gibt, kann ich das gerne auch testen. Also aus Sicht eines Ahnungslosen... big_smile

Online

Liked by:

stefanek

Board footer

Powered by FluxBB

up