WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

Announcement

Server-Wartung/-update: Forum und Website am 19.05., 19 Uhr bis 20.05., 10 Uhr offline
Due to server maintenance the forum and wbce.org website will be offline from 05/19, 7pm to 05/20, 10am

#1 11.04.2021 05:27:44

wasi
Member

[Erledigt] Urteil Cookie-Einwilligung

Hallo,

erfüllt der Cookie Consent das neue Recht?
Link darf ich nicht einfügen.
Link. e-recht24.de/artikel/datenschutz/11648-eugh-urteil-cookies-einwilligung.html

Ich meine man kann das Cookie-Fenster ignorieren, dann müsste aber jegliches Tracking deaktiviert sein.
Ist aber nicht Sinn der Sache.
Der Besucher muss es aktiv akzeptieren, oder erschwert in die Einstellungen und abwählen etc.
Dafür müsste das betreten der Seite zunächst geblockt werden.

Last edited by wasi (11.04.2021 05:28:03)


VG wasi

Offline

#2 11.04.2021 06:51:50

florian
Administrator

Re: [Erledigt] Urteil Cookie-Einwilligung

Wenn die Einwilligung nicht erteilt wird, wird auch nicht getrackt.
Das technisch erforderliche und daher nicht zustimmungspflichtige WBCE-Session-Cookie (ohne jegliche Trackingfunktion) wird immer gesetzt.

Offline

#3 11.04.2021 16:51:26

berny
Member

Re: [Erledigt] Urteil Cookie-Einwilligung

Sinn der Sache ist nicht, dass ein cookie trackt, das ist eher eine "Ausnützung" des Systems.

Cookies sind nichts Böses, sondern eine gute Erfindung für Interaktivität.
Werbung usw kam erst später, darauf folgend gesetzliche Regelungen...

Offline

#4 11.04.2021 18:20:51

wasi
Member

Re: [Erledigt] Urteil Cookie-Einwilligung

Naja, so richtig finde ich die Frage nicht beantwortet.

"Wenn die Einwilligung nicht erteilt wird, wird auch nicht getrackt."
OK. Das betrifft dann nur die WB-Stats?
Wie sieht es mit G-Analytics der matomo aus? Kann das der Cookie Consent auch?
Wenn Nein, kann man Alternativen zum Cookie Consent für WBCE einsetzen und welche?

Hier nochmal die Checkliste:
1. Die Einwilligung muss durch den Nutzer gesetzt werden und darf nicht schon per default angekreuzt sein
2. Das Tool muss vor der Einwilligung alle Cookies (bis auf das eigene Cookie des Consent Tools) blocken
3. Cookies dürfen erst nach der Einwilligung des Nutzers gesetzt werden
4. Es muss in der Einwilligungsbox jedes Tool einzeln benannt sein
5. Die Einwilligungen können (nach aktuellem Stand) in Gruppen zusammengefasst sein und müssen nicht für jedes Tool einzeln erklärt werden
6. Stellen Sie Ihr Consent Tool in Ihrer Datenschutzerklärung dar


VG wasi

Offline

#5 11.04.2021 18:34:08

florian
Administrator

Re: [Erledigt] Urteil Cookie-Einwilligung

WBStats hat damit nichts zu tun. Das läuft nicht über Cookies, und die Daten von WBStats werden sowieso komplett anonymisiert gespeichert.

Cookie Consent stellt nur das Framework zur Verfügung, über das dann ggfs. eigene Trackingscripte wie GA, Matomo etc. DSGVO-konform eingebunden werden können. Der entsprechende Code muss in Cookie Consent wie im Modul beschrieben (d.h. zwischen "// Paste here your scripts that use cookies requiring consent." und " //until here" im Code-Editor) hinterlegt werden. Ausschließlich wenn diese Voraussetzung erfüllt ist (!), wird der Code nur dann ausgeführt, wenn das Nutzy auf "Akzeptieren" klickt. Wenn das Nutzy den Cookiehinweis immer wieder wegklickt oder auf "Ablehnen" klickt, werden Trackingscripte, die entsprechend  implementiert sind, nicht ausgeführt.

Wenn man es falsch macht, also z.B. den Trackingcode außerhalb der gekennzeichneten Bereiche einfügt, direkt ins Template einbaut oder per Code2 aufruft o.ä., kann Cookie Consent nicht greifen.
Es ist also nicht so, dass CC automatisch das Tracking unterbindet. Das wird aber auch nirgends behauptet!

Weiterhin ist zu beachten: Cookie Consent kann aber nur für reinen Javascriptbasierten Trackingcode verwendet werden. D.h. <noscript> und Blindpixel-Tracking lässt sich damit nicht realisieren.

Deine Checklist erfüllt Cookie Consent, wenn der Trackingcode korrekt (!) implementiert wird.

Weiterhin ist Cookie Consent nur für einen Tracking-Code verwendbar. Wenn mehrere Trackingmechanismen bzw. genehmigungspflichtige Cookies gesetzt werden, die sich nicht in Gruppen zusammenfassen lassen, kann es nicht verwendet werden, da es nicht möglich ist, jeden Trackingmechanismus einzeln abzufragen.
Wenn es darum geht, einfach nur GA oder Matomo und sonst nichts weiter DSGVO-konform einzusetzen, ist - meiner persönlichen Meinung nach, die jetzt bitte nicht justiziabel als Rechtsberatung oder verbindliche Zusicherung zu interpretieren ist - ausreichend.



Die Alternativen zu Cookie Consent sind:
a) auf das Tracking verzichten, die Daten sind imho eh nicht mehr wirklich aussagekräftig, denn außer der Einwilligung muss bei den Nutzys ja auch "Do not track" im Browser deaktiviert sein und das Nutzy darf keine Privacy-Plugins aktiviert haben.
b) es gibt Klaro Consent Manager als kommerzielles Modul. Bei Interesse PM an mich.

Last edited by florian (11.04.2021 18:53:45)

Offline

#6 11.04.2021 18:51:28

florian
Administrator

Re: [Erledigt] Urteil Cookie-Einwilligung

Bitte ggfs. Seite neu laden, habe meine Antwort nochmal präzisiert.

Offline

#7 12.04.2021 01:00:27

wasi
Member

Re: [Erledigt] Urteil Cookie-Einwilligung

Danke für die ausführliche Erklärung florian!


VG wasi

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up