WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 02.11.2017 21:45:30

rjgamer
Developer

Page-Module im Backend

Hallo,

ich hätte gerne die Page-Module auch als Template-Variable für eine bessere Platzierung im Template-File pages_modify.htt anstatt einfach am Dateiende. Bin gerne bereit dafür einen Pull Request für WBCE 1.3.1 oder WBCE 1.4 zu machen.

Interesse oder Unterstützung da?

Betrifft Zeile 115 abwärts (plus die Backend-Templates):
https://github.com/WBCE/WBCE_CMS/blob/m … y.php#L115

Offline

#2 09.11.2017 12:49:47

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Hallo,

will hier mal bisschen "pushen".

Gruss

Offline

#3 09.11.2017 13:48:29

florian
Administrator

Re: Page-Module im Backend

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, worum es geht. Kannst Du mal ein konkretes Beispiel nennen, bzw. was Deiner Meinung nach derzeit nicht optimal ist / nicht funktioniert und wie Du es Dir zukünftig vorstellst?

Offline

#4 09.11.2017 16:29:43

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Ok, bin gerade unterwegs. Werde morgen bisschen ausführen.

Offline

#5 10.11.2017 22:21:06

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Also, eigentlich ist es kein Problem, sondern ein templatetechnisches Features für Backend Themes das ich implementieren möchte.

Die Sachlage die mich stört ist eigentlich nur bei Entwicklern/Designern von Backend Themes bekannt, wenn überhaupt.

Wenn man PHP Code für die Darstellung der Abschnittsinhalte ab Zeile 115 anschaut, sieht man dass nach dem Parsen des Templates einfach noch die einzelnen modify.php der Page-Module inkludiert und dann mittels Echo ausgegeben werden.

Ich würde gerne die Ausgaben der einzelnen modify.php der Page-Module anstatt einfach mittels Echo auszugeben, lieber mittels Variable in das Template parsen. So ist es möglich die Ausgabe der Page-Module irgendwo im pages_sections.htt zu platzieren. Zurzeit wird es einfach nach dem parsen der pages_sections.htt ausgegeben.

Ich hoffe es ist nun klar was ich gerne möchte. wink Wenn erwünscht, werde ich den Code mal nach meinen Vorstellungen anpassen und einen Pull-Request machen.

Gruss

Last edited by rjgamer (10.11.2017 22:21:42)

Offline

#6 10.11.2017 23:33:31

bernd
Developer

Re: Page-Module im Backend

Mmmh ...
was sich mir grade gar nicht erschliessen mag:

Was hat die pages_sections.htt damit zu tun?

Und wo wird in der modify.php geechot, die modify.phps der einzelnen Page-Module werden da per require reingeholt.
Das geechote "div" aussenrum soll nur als Container dienen für Module, die sich sonst einfach so breit machen, damit man die bei Bedarf gezielt über die Klasse im CSS ansprechen kann.


... nein in Europa verwenden wir beim Programmieren nicht € statt $ ...

Offline

#7 10.11.2017 23:56:16

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Sorry, nicht page_sections.htt sondern pages_modify.htt

Rein hypothetisch, was ist wenn ich nun die modify.phps aber gleich nach dem Header ab Zeile 12 platzieren möchte? Geht nicht, weil eben das Div-Element mit den modify.phps der Page-Module einfach am Ende nach der Zeile 16 ausgegeben werden.

Cool wäre jetzt, wenn ich zB. mit einer Variable wie {PAGE_MODULES} (oder einer Foreach-Lösung) die modify.phps der Page-Module irgendwo nach der Zeile 12 platzieren könnte.

Last edited by rjgamer (10.11.2017 23:57:36)

Offline

#8 11.11.2017 01:34:44

bernd
Developer

Re: Page-Module im Backend

Ah, langsam dämmert's mir auf was du hinauswillst.
Das ich mir keinen wirklichen Anwendungsfall dafür vorstellen kann liegt sicher an meiner mangelnden Fantasie  angel


... nein in Europa verwenden wir beim Programmieren nicht € statt $ ...

Offline

#9 11.11.2017 08:20:54

florian
Administrator

Re: Page-Module im Backend

Ich sehe dafür keinen Bedarf, und da eine solche Änderung sowohl vermutlich umfängliche Core- als auch Theme-Anpassungen bedeuten würde, ohne dass sich in 99 von 100 Fällen ein sichtbarer Nutzen ergibt, halte ich nichts davon, dies kurzfristig zu implementieren.

Das ist aber nur meine Meinung, ich lasse mich ggf. durchaus umstimmen.

Offline

#10 11.11.2017 08:56:47

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Nö, gibt nur ne leicht Anpassung bei einer Core Datei und je bei einer Datei pro Backend Theme.

Aktuell muss ich das ganze Div mit den modify.phps mit JS an die richtige Stelle verschieben bei Fraggy, was sich mit meinem oben vorgeschlagenen Ansatz, der sonst überall im Adminbereich auch so umgesetzt ist, lösen lässt.

Ich mach einen Pull Request. Könnt ja dann entscheiden.

Gruss

Offline

#11 11.11.2017 12:04:23

colinax
Administrator

Re: Page-Module im Backend

Also wenn das sonst überall im Adminbereich auch so umgesetzt ist, habe ich nichts gegen eine Vereinheitlichung.

Bin dafür  thumb_up

Offline

#12 11.11.2017 22:05:51

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Pullrequest erstellt:
https://github.com/WBCE/WBCE_CMS/pull/309

Das Argos Theme muss auch noch angepasst werden. Habe ich vergessen. Ist aber kein Magic.

Offline

#13 11.11.2017 23:04:52

bernd
Developer

Re: Page-Module im Backend

Hab's mir mal kurz im Quelltext angeschaut.
Die Änderung macht wirklich Sinn, vor allem auch weil dadurch das section-info div ins Template rutscht, wo es eigentlich ja auch hingehört.
Also meinen Segen haste  thumb_up


... nein in Europa verwenden wir beim Programmieren nicht € statt $ ...

Offline

#14 11.11.2017 23:48:17

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Danke!  thumb_up

Wie sieht die Roadmap aus? Ist eine v1.4 oder v1.3.1 in den kommenden Wochen geplant, wo mein Pullrequest ein Bestandteil werden könnte?

Gruss

Offline

#15 12.11.2017 08:48:44

florian
Administrator

Re: Page-Module im Backend

okay, dann kann das gerne rein.
Eine konkrete Roadmap gibt es noch nicht. Wir sammeln gerade (Medienverwaltung->El Finder, Referrer, Relative URLs), und abhängig vom Umfang der Änderungen und den personellen Kapazitäten wird das dann eine 1.3.1 oder 1.4.

Offline

#16 12.11.2017 09:01:45

norhei
Developer

Re: Page-Module im Backend

Das schaut für mich nach sinnvollem Hausputz aus !
Der Mischmasch aus echo() und Templates ist wirklich unschön.

Sollte mit in die nächste Version .

Bitte einen Pull Request mit allen BE Themes fertigmachen.

Offline

#17 12.11.2017 09:52:11

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

norhei wrote:

Bitte einen Pull Request mit allen BE Themes fertigmachen.

Werde die Anpassung beim Argos noch nachliefern.

Offline

Liked by:

florian

#18 13.11.2017 09:45:06

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Pullrequest komplett. Beinhaltet die modifizierte page_modify.php der Adminseite sowie die modifizierten page_modify.htt des Flat wie auch Argos Backend Themes.

Ich bitte um einen Merge um meine Pendenz abhaken zu können.  tongue

PS: Namensnennung nicht nötig. Ich erhebe keinen Anspruch an den Code. Seht es als Spende an WBCE selber.

Last edited by rjgamer (13.11.2017 09:46:24)

Offline

Liked by:

colinax, florian

#19 13.11.2017 10:57:10

colinax
Administrator

Re: Page-Module im Backend

Ich war so frei und habs gemerged.

Offline

Liked by:

florian

#20 13.11.2017 15:03:01

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Cool, merci!

Evt. erlaube ich mir noch 1, 2 mehr Commits die sich im Rahmen der Fraggy-Entwicklung ergeben haben und WBCE im Adminbereich gut tun würden.

Gruss

Offline

Liked by:

colinax

#21 14.11.2017 12:04:45

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Gerade festgestellt, dass Custom-Konfigurationen in Templates für den CKEditor unter /editor nicht mehr geladen werden mit diesem Commit.

Warum erschliesst sich mir aber nicht....

Offline

#22 14.11.2017 14:20:32

bernd
Developer

Re: Page-Module im Backend

Anscheinend grätscht da irgendwie das ob_start / ob_get_clean dazwischen.
wenn man das wegläßt und einfach

$template->set_var('SECTION_MODIFY_OUTPUT', require(WB_PATH . '/modules/' . $module . '/modify.php'));

macht, scheint es zu wieder zu funktionieren.
(Frag mich jetzt aber blos keiner warum  ops )

Nachtrag:
ob_get_flush statt ob_get_clean funktioniert wohl auch ...

Last edited by bernd (14.11.2017 14:48:32)


... nein in Europa verwenden wir beim Programmieren nicht € statt $ ...

Offline

#23 14.11.2017 15:40:51

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Danke für den Hint. Ich schau es mir an und mach bei Bedarf einen Patch-Request auf GitHub.

Gruss

Offline

#24 14.11.2017 16:11:59

rjgamer
Developer

Re: Page-Module im Backend

Geht leider nicht. Die Ausgabe der Inkludierung der modify.phps muss zwingend als Variable übergeben werden.

In deinem Fall wird es aber einfach ausgegeben. Gleich wie mit ob_get_flush.

Offline

#25 14.11.2017 16:21:43

bernd
Developer

Re: Page-Module im Backend

Sorry, aber ich habs ausprobiert (mit Flat und AR) allerdings nur mit WYSIWYG-Sections,
das funktioniert einwandfrei.

Arrrgh - runterscrollen "bildet" jetzt seh ich das Problem.


... nein in Europa verwenden wir beim Programmieren nicht € statt $ ...

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up