WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 17.03.2018 09:13:08

unfall.nummer.drei
Member

Danke, auch wenn ich jetzt erst mal "fremdgehen" werde

Hi, erstmal danke für die vielen guten Tipps hier zu WBCE und für WBCE als solches.

Aber kurzfristig werde ich mich wohl trotzdem zunächst intensiver mit WordPress beschäftigen.

Nicht weil mir das an sich besser gefiele, ganz im Gegenteil, aber das hat sich hier im Prozess des "Wiederreinfindens" und der Auffrischung meiner Kenntnisse rund um Websitegestaltung so ergeben, alleine schon weil so ziemlich alles an dem  Studienmaterial hier sich darauf bezieht, sobald es um CMS geht

Werde aber sicher bald auch wieder mit WBCE was machen.

Also bis demnächst mal wieder...

Offline

#2 17.03.2018 09:43:42

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: Danke, auch wenn ich jetzt erst mal "fremdgehen" werde

Tja, schade, aber Danke, dass Du Bescheid sagst - das ist ja auch nicht selbstverständlich.  thumb_up

Hinsichtlich (Wieder-)Einstieg in der Webseitengestaltung kommt es darauf an, wie man das angeht. Es ist nach meinem Dafürhalten deutlich einfacher, aus selbst erstellten HTML-Layouts oder HTML-Templates z.B. von HTML5Up oder Responsee WBCE-Templates zu erstellen, als so etwas in Wordpress-Templates zu verwandeln.

Allerdings ist natürlich die Auswahl an fertigen Wordpress-Themes, die sich ja auch zugegebenermaßen durchaus komfortabel übers Wordpress-Backend anpassen lassen, schier unendlich. Aktuelle Design-Trends lassen sich mit WBCE zwar auch realisieren, erfordern aber etwas mehr Erfahrung, um z.B. mittels Itemz oder über Droplets entsprechende Effekte zu erzielen.

Offline

Liked by:

screamindan

Board footer

Powered by FluxBB

up