WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 14.08.2018 20:34:21

grindmobil
Guest

Menu Link - Handhabung

Es wäre relativ einfach, dass showmenu2 statt der menulinks gleich deren Ziel ausgibt: alle menulinks abfragen, in ein Array schreiben, If inarray: das ausgeben. Gleich mit richtigem Target.

Würde ich mir manchmal wünschen.

Eine generelle Methode zum unterdrücken der übergeordneten Seiten widerspricht dem Konzept von WBCE

#2 15.08.2018 12:24:59

candelo
Member

Re: Menu Link - Handhabung

Sorry,
(ein Array schreiben, If inarray: das ausgeben. Gleich mit richtigem Target.)
aber das sind für mich im Moment noch böhmische Dörfer ....

Offline

#3 15.08.2018 12:58:22

stefanek
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

grindmobil wrote:

Es wäre relativ einfach, dass showmenu2 statt der menulinks gleich deren Ziel ausgibt: alle menulinks abfragen, in ein Array schreiben, If inarray: das ausgeben. Gleich mit richtigem Target.

Ich les das so und denke mir, dass es eigentlich möglich sein müsste, eine Funktion zu schreiben, die ein fertiges Menü (das sich als String in einer Variable befindet / output_buffer) her nimmt und alle MenuLink URLs durch die ersetzt, die im MenuLink Modul hinterlegt sind.

Gruß,
Christian


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

#4 15.08.2018 14:03:52

stefanek
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

Ich denke ich habe eine gute Lösung für das von grindmobil genannte Problem ausgearbeitet:
https://forum.wbce.org/viewtopic.php?pid=19317#p19317

Christian


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

#5 15.08.2018 14:17:47

stefanek
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

grindmobil wrote:

Eine generelle Methode zum unterdrücken der übergeordneten Seiten widerspricht dem Konzept von WBCE

Ich weiß nicht, ob das so ist.
FWIW... Generell sollte das Projekt das Konzept, die Mittel und Methoden bestimmen und nicht etwaige "Vorgaben" des CMS.

Last edited by stefanek (15.08.2018 14:25:50)


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

#6 15.08.2018 19:26:35

grindbatzn
Guest

Re: Menu Link - Handhabung

stefanek wrote:
grindmobil wrote:

Eine generelle Methode zum unterdrücken der übergeordneten Seiten widerspricht dem Konzept von WBCE

Ich weiß nicht, ob das so ist.
FWIW... Generell sollte das Projekt das Konzept, die Mittel und Methoden bestimmen und nicht etwaige "Vorgaben" des CMS.

Es ist in WBCE nun mal so, dass ein Menüpunkt immer einer Seite entspricht. Das gehört zu den Dingen, die WBCE "einfach" machen.
Seite anlegen, flutsch: Menüpunkt ist automatisch da. Das kapiert jeder, und die Ausnahmen muss man nur kennen, wenn man sie braucht.
Der spezielle Typ MenuLink ist ja eigentlich nur eine Krücke, eine "Ausnahme". ABer eh nicht wirklich.

DIe Funktion zum Ersetzen der MenuLinks sitzt für meinen Geschmack an der falschen Stelle. Statt hintennach mit einer Orgie von Suchen-Ersetzen die "falschen" Links zu ändern, sollte das eigentlich an der Quelle gemacht werden; dort wo es mit wenig Rechenaufwand geht: in ShowMenu.
Denn: Auch wenn "str_replace(..)" nur ein paar Zeichen ist: Im Prozessor muss der ganze Inhalt durchgeackert werden. Und das ganze mehrmals.


Insgesamt hat sich die Art, wie Menüpunkte gehandhabt werden, durch die Touch-Bedienung geändert. So einen "Standard" scheint es nicht zu geben, was wohl auch daran liegt, dass sich nicht alle von der konventionellen Struktur trennen wollen: Übersicht/Einführung -> Unterseiten
Am Handy kann das aber mühsam sein.

In jedem Fall sollten solche Dinge nicht per PHP, sondern per Javascript angegangen werden; und sind somit Template-Sache und nicht die von ShowMenu.

#7 15.08.2018 19:34:37

stefanek
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

Ein ganzer Haufen Zeugs wird über output_filter überschrieben (Droplets, CSS Verlinkung und was auch immer), da mache ich mir bei einem Array von URLs keine all zu große Gedanken.

Wenn besseren Code hast, der genau so funktioniert wie Du beschreibst, schau ich gerne mal.
Ansonsten, schade, dass ich Dich nicht glücklich machen konnte.  angel


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

#8 15.08.2018 20:59:16

grindbatzn
Guest

Re: Menu Link - Handhabung

stefanek wrote:

Wenn besseren Code hast, der genau so funktioniert wie Du beschreibst, schau ich gerne mal.
Ansonsten, schade, dass ich Dich nicht glücklich machen konnte.  angel

Besser? Nicht wirklich, das läuft ja immer auf die gleiche Art ab.

Eine Schwierigkeit dabei ist auch das Target. Menulinks sind oft mal externe Links, mit target="_blank". Da wirds schon schwierig, auch das target mit zu nehmen. Es wird wohl Varianten geben, das auch noch hinzubekommen, aber DAS wird dann wirklich zäh.

Für mich ist das einfach der falsche Weg.
Man sollte sowas ressourcenschonend machen und nicht "ah, wurscht, auf das kommt es nicht mehr drauf an"

Ich kann mir jetzt auch keinen wirklichen Grund vorstellen, wozu die Weiterleitung gut sein soll, außer für PageRank-Fuchser aus dem letzten Jahrtausend ;-)

EDIT:
Ich muss mich korrigieren: Das Target muss nicht übernommen werden, weil es ja ohnehin durch den MenuLink vorgegeben ist.

Last edited by grindbatzn (15.08.2018 21:05:19)

#9 15.08.2018 22:23:48

stefanek
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

grindbatzn wrote:

Man sollte sowas ressourcenschonend machen und nicht "ah, wurscht, auf das kommt es nicht mehr drauf an"

Ja, deswegen sag ich ja, wenn eine bessere Lösung hast, immer her damit.
Ansonsten weiß ich nicht, wer mit "man" gemeint ist.

Darüber hinaus sehe ich keinen Grund zur Aufregung.
Meist hat man nur eine Handvoll MenuLinks. Und nur diese werden mit meiner Lösung ersetzt.
Außerdem musst Du sie ja nicht nutzen, wenn sie Dir nicht zusagt. cool

Christian


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

#10 16.08.2018 09:05:12

florian
Administrator

Re: Menu Link - Handhabung

Ich habe die Beiträge mal aus dem Ursprungsthread herausgelöst, da sie nicht so recht zum Anliegen des dortigen Threaderstellers passen.

Um die Verwirrung komplett zu machen: In der 2.0 DEV war ein Ansatz realisiert, gänzlich ohne Menu Link-Objekte auszukommen. Da hätte man die Zielseite/Adresse einfach bei den Seiteneigenschaften (Dateiname) hinterlegt. (Was allerdings dann möglicherweise der Übersichtlichkeit im BE etwas abträglich gewesen wäre, weil nicht mehr sofort deutlich würde, ob etwas eine "echte" Seite oder nur ein Link ist.)

Offline

#11 16.08.2018 17:43:51

stefanek
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

Hallo Florian.

florian wrote:

In der 2.0 DEV war ein Ansatz realisiert, gänzlich ohne Menu Link-Objekte auszukommen. Da hätte man die Zielseite/Adresse einfach bei den Seiteneigenschaften (Dateiname) hinterlegt.

Das hört sich wirklich interessant an. Ist total an mir vorbeigegangen?
Kann man das irgendwo sehen?
Hast Du es damals getestet und hat es schon funktioniert?
Hat es mit dem show_menu2 zusammengewirkt?

florian wrote:

(Was allerdings dann möglicherweise der Übersichtlichkeit im BE etwas abträglich gewesen wäre, weil nicht mehr sofort deutlich würde, ob etwas eine "echte" Seite oder nur ein Link ist.)

Wenn es um die Ausgabe im PageTree geht, dann haben wir momentan dieses "Link" (bzw. Kettenglied) Symbol im PageTree.
Das könnte dann genau so bleiben...?
Oder verstehe ich nicht grade, worum es geht?

Gruß,
Christian


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

#12 16.08.2018 18:05:25

florian
Administrator

Re: Menu Link - Handhabung

In 2.0 ist bei einer ganz normalen Seite (nicht Menu Link und folglich nicht mit anderem Symbol im Pagetree) das hier möglich.
attachment.php?item=1369&download=1

Aber wann und wie das implementiert worden ist, weiß ich leider nicht mehr .

Offline

#13 16.08.2018 18:19:31

stefanek
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

Danke.

Scheint nicht fertig zu sein.

Aber im FE die show_menu2 Ausgabe funktioniert?


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

#14 16.08.2018 18:26:00

florian
Administrator

Re: Menu Link - Handhabung

Scheint nicht fertig zu sein.

Korrekt. WBCE 2.0 DEV ist sozusagen der Inbegriff von "nicht fertig". Da wirft schon die Installation reihenweise Fehler.

Aber im FE die show_menu2 Ausgabe funktioniert?

Ja.

Last edited by florian (16.08.2018 18:26:48)

Offline

#15 16.08.2018 18:45:49

stefanek
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

OK, danke für die Info.


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

#16 17.08.2018 09:47:45

mrbaseman
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

florian wrote:

Korrekt. WBCE 2.0 DEV ist sozusagen der Inbegriff von "nicht fertig". Da wirft schon die Installation reihenweise Fehler.

das haben DEV-Branches so an sich... während wir dabei waren, diese Fehler zu beseitigen kam dann die 1.2 raus und man hat sich darauf konzentiert dort noch kleinere Bugs zu beseitigen. Die Arbeit, die in 2.0 geflossen ist, ist dann seit über einem Jahr halt liegen geblieben. Da sind durchaus interessante Features drin, aber man muss halt an der Stelle wieder weiter machen, wo man damals aufgehört hat. Um die Themen show_menu, pagetree und wblinks die da eventuell mit dran hängen hat sich so weit ich auf Github sehe in erster Linie NorHei gekümmert.

Edit: ich sollte erwähnen, dass die Arbeiten zu der Zeit schon losgelöst vom 1.x Branch waren. Es scheint so als wäre die Entscheidung schon längst gefällt gewesen, dass die weiteren Releases in kleineren Häppchen weiterhin auf 1.x basieren sollen. Trotzdem hat man den 2.0 Branch aufgehoben und die dort eingeflossenen Entwicklungen könnte man mit etwas Aufwand sicher auch in eine 1.4  wieder einfließen lassen. Man muss sich halt anschauen, auf welchem Stand das damals alles stehen geblieben ist und was davon in einem Zustand ist, dass man es mit überschaubarem Aufwand nach 1.x portiert.

Edit: Versionsnummer korrigiert - sorry, ich hatte mich getäuscht

Last edited by mrbaseman (17.08.2018 23:02:04)

Offline

Liked by:

stefanek

#17 17.08.2018 13:12:01

cwsoft
Member

Re: Menu Link - Handhabung

Hi,

einige Sachen sind ja schon in 1.x eingeflossen (DB-Sessions ...).
Da in der 2.0-dev bereits fast das ganze Backend modularisiert war, ist es nicht ganz so einfach, Features einfach mal so rüberzunehmen. Zudem waren schon Teile des Login, Passworthash etc. geändert. Einen einfachen „Wechsel“ bzw. einfaches „copy & paste“ einzelner Features sehe ich nicht wirklich. Zumal wie bereits erwähnt fast nur Norhei da im Detail drinsteckt(e).


Account inactive since 2018/11/17.

Offline

Liked by:

florian

#18 17.08.2018 13:20:02

florian
Administrator

Re: Menu Link - Handhabung

Es scheint so als wäre die Entscheidung schon längst gefällt gewesen, dass die weiteren Releases in kleineren Häppchen weiterhin auf 1.x basieren sollen.

Das ist unzutreffend.

Dies ist aber nicht der richtige Ort, um über zurückliegende und/oder zukünftige Releasestrategien zu diskutieren. Es hat seine Gründe gehabt, dass es sich so entwickelt hat, wie aktuell vorliegend.

Bitte zurück zum Thema.

Offline

#19 17.08.2018 16:57:42

stefanek
Developer

Re: Menu Link - Handhabung

Zurück zum Thema, denke ich, dass es unter Umständen möglich wäre, dieses Feature zu isolieren und in den 1.x Strang zu implementieren.
Die Frage ist nur, ob der Aufwand lohnt, ob das Interesse dafür stark ist. Sprich: gibt es viele User, die sich so ein Feature wünschen?
Meine Funktion, die oben verlinkte, löst das Problem ohne all zu großen Overhead vorübergehend auch.

Christian


"All the knowledge I possess everyone else can acquire, but my heart is all my own."
Johann Wolfgang von Goethe

Offline

Liked by:

florian

Board footer

Powered by FluxBB

up