WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 25.04.2020 16:41:32

schoemoe
Member

Übersicht PHP Extensions

Aloha,

nachdem ich gleich zu Beginn meiner "Kontakt-Aufnahme" mit WBCE CMS fast an einer fehlenden PHP Extensions gescheitert wäre, frage ich mich, ob es eigentlich eine Übersicht gibt, welche Extensions in welcher Version für den Betrieb des CMS notwendig/sinnvoll sind. Bei meinem Provider sind etliche in der Version 7.4 nicht aktiviert und ich will jetzt eigentlich auch nicht sinnlos alles anschalten. In anderen PHP-Versionen sind sind wieder andere aktiviert/deaktiivert
Fehlen welche, ist das auch blöd. Und nein, es gibt nicht immer eine Fehlermeldung. (Bei mir wird jetzt beispielsweise auf der Admin-Seite nicht mehr die Version angezeigt. Keine Meldung. Aber vielleicht ist es auch was anderes...)

Die Suche hat nichts ergeben, oder ich bin zu blind... cool

Einen schönen Nachmittag.

Offline

#2 25.04.2020 18:04:07

florian
Administrator

Re: Übersicht PHP Extensions

Eine solche Übersicht gibt es nicht, auch wenn das möglicherweise wünschenswert wäre.
Versteh mich nicht falsch, aber ehrlich gesagt sind solche Probleme und Überlegungen auch recht speziell. Ich kann Dir aus dem Stegreif ein Dutzend Webhoster nennen, bei denen WBCE ohne wenn und aber und Verrenkungen läuft: Alfahosting, All-Inkl, bplaced, Domainfactory, Domainoffensive, Goneo, Hosteurope, Ionos, Kontent, Loswebos, Netcup, Strato, Variomedia.
WBCE braucht wirklich nichts Exotisches oder Unsicheres oder Außergewöhnliches. Man muss wirklich schon ziemliches Pech haben bzw. sehr restriktive Einstellungen wählen bzw. einen Webhoster erwischen, der seine Server ungewöhnlich konfiguriert (so dass man da dann wahrscheinlich auch mit anderen CMSsen Probleme hätte), damit es solche Probleme mit WBCE gibt. Ja, es gibt notorische Problemhoster, Webgo zählt dazu und auch Lima-City (jedenfalls ist es mir nicht gelungen, bei letzterem WBCE zu installieren), aber das ist nach meinem Dafürhalten definitiv eher die Ausnahme als die Regel.

Dass die Version im Admin nicht angezeigt wird, kann entweder am Backend-Theme liegen oder am verfügbaren Platz. Aber sorry, wenn Dein Hoster sogar die Anzeige der PHP-Version unterdrückt, wird es echt absurd. Da hört dann auch mein Verständnis auf.

Online

Liked by:

colinax

#3 25.04.2020 21:21:19

schoemoe
Member

Re: Übersicht PHP Extensions

Ich zweifel nicht daran, dass bei vielen Hostern alles geht. Und es ist auch nicht so, dass meiner bewußt irgendwas unterdrücken würde. Aber allein aus Sicherheitsaspekten finde ich es durchaus sinnig, wenn eben nicht pauschal alles aktiviert ist.

Mein Ansatz als Neuling in der Sache wenn irgendwas nicht geht: Liegt es an mir?/Finde ich den Fehler?/Ist das CMS fehlerhaft?

Und da bin ich immer der Ansicht, dass eine Hilfe zur Selbsthilfe einfach zielführend ist.  Ich fände es sehr schade, wenn Interessierte scheitern, nur weil irgendeine Extension nicht aktiviert ist. Dafür ist WBCE viel zu gut.

Beigefügt mal ein Screenshot mit den Extensions, die bei meinem Provider, Serverprofis.de, aktiviert sind. Viellelicht gibt es ja jemanden, der vielleicht mal die eines anderen Providers dagegen halten will.

Offline

#4 25.04.2020 22:28:49

ice
Member

Re: Übersicht PHP Extensions

Das Problem kam doch nur auf, weil jemand sich lieber ein wamp selbst gebaut hat, statt eine fertige Entwicklungsumgebung zu benutzen (https://www.apachefriends.org/de/index.html), welche mit sinnvollen default-Werten vorbesetzt sind.
Ich hatte das vor vielen Jahren auch mal ausprobiert (bin auch in diese Fehler gestolpert), aber da sind halt einige Fallstricke zu beachten, z.B. sind nämlich genau solche Sachen per default in der php.ini abgeschaltet, wie gdlib oder mbstring oder imagemagick, etc., oder das Upload-Limit steht dort immer noch auf 2 MB, (von memory-limit, phpsession, execution-time und und und mal abgesehen).

Kurz: Wenn man sich einen Server komplett selbst aufsetzt, so sollte man schon ein bisschen was davon verstehen und nicht hier dann bei jedem Folgefehler bei und mit WBCE den Fehler suchen, dass dies und das nicht funktioniert.
Ich kenne auch keinen Webhoster, bei dem so grundlegende Sachen nicht oder falsch eingestellt sind (siehe Liste von Florian). Wenn man die Seite direkt beim Webhoster entwickelt und nicht lokal, dann ist ebenso alles in Ordnung.

Last edited by ice (25.04.2020 22:53:40)

Online

Liked by:

colinax, florian

#5 26.04.2020 07:40:29

florian
Administrator

Re: Übersicht PHP Extensions

@schoemoe
Ich fürchte, dass Du mit der Zusammenstellung auch Probleme haben wirst.
Zumindest imagick, zip, pdo_dblib, wirst Du brauchen.

Die meisten Webhoster bieten solche feingranulierten Zusammenstellungsmöglichkeiten für die normalen Webspace-Pakete nicht an, da braucht man wohl schon einen (managed) Server.
Ich selbst betreue aber ausschließlich Installationen auf Shared-Webspace-Paketen, deshalb habe zumindest ich keine Möglichkeit, eine entsprechende Übersicht von einem anderen Webhoster dem gegenüber zu stellen.

Ich weiß nicht, ob es ein Tool gibt, mittels dem hunderttausende Zeilen Code, aus denen nunmal auch WBCE besteht, auf Bibliotheksabhängigkeiten geprüft werden können. Das wäre die einzige Möglichkeit, eine solche Liste der erforderlichen Bibliotheken zusammenzustellen. Die würde dann aber auch nur für den Core gelten, denn was die Module benötigen, steht ja nochmal auf einem anderen Blatt.

Last edited by florian (26.04.2020 07:51:32)

Online

#6 26.04.2020 10:35:37

schoemoe
Member

Re: Übersicht PHP Extensions

Guten Morgen,

vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, aber ich rede hier von einem "normalen" Webspace-Paket. Ich habe keinen Server für die Installation am Start.

Klar reden wir nur von dem Stamm-System. Aber gibt es da nicht Mindestanforderunge/Erfahrungen n in Bezug auf eventuelle Abhängigkeiten? In den Systemvoraussetzungen sind ja schon ein paar Hinweise zu den Extensions zu finden https://help.wbce.org/pages/de/installa … zungen.php

"Zumindest imagick, zip, pdo_dblib, wirst Du brauchen."
Die Punkte werd ich mal aktivieren.

Ich hätte jetzt gar nicht gedacht, dass ich mit der Problematik so exotisch unterwegs bin. lol

Offline

#7 26.04.2020 17:48:46

bernd
Developer

Re: Übersicht PHP Extensions

florian wrote:

... da braucht man wohl schon einen (managed) Server.

Ich habe alle meine (Kunden)Seiten schon ewig auf einem Managed Server bei Hetzner, aber selbst da ist die Options-Auswahl nicht so "inflationär" wie bei schoemoe.
Auswahl_161.png
Und WBCE funktioniert einfach "out of the box", wohl deshalb weil PHP dort halt von der Basis her bereits vernünftig konfiguriert ist.

@schoemoe:

schoemoe wrote:

nachdem ich gleich zu Beginn meiner "Kontakt-Aufnahme" mit WBCE CMS fast an einer fehlenden PHP Extensions gescheitert wäre

Neugierig wie ich bin, würde mich da brennend interessieren welche Erweiterung das war?!?

@ice:
Nun ja gerade auf Linux Systemen bietet es sich natürlich an die lokale Serverumgebung aus den Paketquellen zu installieren anstatt sich irgendwelche zusätzlichen Fremdpakete an Bord zu holen. Man muss halt - wie du ja erwähntest -  klein bischen wissen was man tut und eben auch wissen was bei einer Grundinstallation eben nicht dabei ist ;-)


... nein in Europa verwenden wir beim Programmieren nicht € statt $ ...

Offline

#8 26.04.2020 17:58:34

schoemoe
Member

Re: Übersicht PHP Extensions

@bernd:
"Neugierig wie ich bin, würde mich da brennend interessieren welche Erweiterung das war?!?"

Das war der CKEditor. Der wurde nicht richtig angezeigt, weil die Extension "php-mbstring" nicht aktiviert war. Dank einem Hinweis von florian war es dann kein Problem, aber als Neuer steht man halt erst einmal wie der Ochs herum.

Danke für Deine Übersicht.

Offline

#9 27.04.2020 09:52:43

riconico
Member

Re: Übersicht PHP Extensions

ich selbst bin auch bei den Serverprofis seid jahren und hatte bisher nie Probleme. Die bieten WBCE ja sogar über sen Script Installer im Cpanel an und wenn mal was bei der Anzeige der seite nicht funktioniert hilft ein Blick auf die PHP Version. Da hatte ich z.b mit 7.4 Probleme aber dann kann man schnell auf 7.3 umstellen und schon gehts.

Online

#10 27.04.2020 10:53:48

colinax
Administrator

Re: Übersicht PHP Extensions

riconico wrote:

... wenn mal was bei der Anzeige der Seite nicht funktioniert hilft ein Blick auf die PHP Version. Da hatte ich z.b mit 7.4 Probleme aber dann kann man schnell auf 7.3 umstellen und schon geht's.

Darf man erfahren welche Fehler/Probleme das sind/waren und welche WBCE Version vorhanden ist?

Konnte nichts finden, wo du solche Probleme beschrieben hast.

lg

Offline

#11 27.04.2020 11:00:59

webbird
Administrator

Re: Übersicht PHP Extensions

mbstring steht für "Multibyte String" und ist im Prinzip für jede Art von Internationalisierung notwendig. Also z.B. für die lustigen Schnörkel, die sich "diakritische Zeichen" nennen. Dass das irgendwo NICHT standardmäßig aktiviert ist, würde mich persönlich über einen Providerwechsel nachdenken lassen.

https://www.php.net/manual/de/intro.mbstring.php

Da der Text dort nur in Englisch verfügbar ist, hier eine DeepL Übersetzung:

Während es viele Sprachen gibt, in denen jedes notwendige Zeichen durch eine eins-zu-eins Abbildung auf einen 8-Bit-Wert dargestellt werden kann, gibt es auch mehrere Sprachen, die so viele Zeichen für die schriftliche Kommunikation benötigen, dass sie nicht in dem Bereich enthalten sein können, den ein bloßes Byte codieren kann (ein Byte besteht aus acht Bits. Jedes Bit kann nur zwei verschiedene Werte enthalten, einen oder null. Aus diesem Grund kann ein Byte nur 256 eindeutige Werte darstellen (zwei hoch acht)). Multibyte-Zeichenkodierungsschemata wurden entwickelt, um mehr als 256 Zeichen im regulären byteweisen Kodierungssystem auszudrücken.

Wenn Sie in einer Multibyte-Kodierung kodierte Zeichenketten manipulieren (trimmen, teilen, spleißen usw.), müssen Sie spezielle Funktionen verwenden, da zwei oder mehr aufeinander folgende Bytes in solchen Kodierungsschemata ein einzelnes Zeichen darstellen können. Andernfalls, wenn Sie eine nicht Multibyte-fähige Zeichenkettenfunktion auf die Zeichenkette anwenden, erkennt diese wahrscheinlich nicht den Anfang oder das Ende des Multibyte-Zeichens und endet mit einer beschädigten Müllzeichenkette, die höchstwahrscheinlich ihre ursprüngliche Bedeutung verliert.

mbstring bietet Multibyte-spezifische Zeichenkettenfunktionen, die Ihnen beim Umgang mit Multibyte-Kodierungen in PHP helfen. Zusätzlich dazu kümmert sich mbstring um die Konvertierung der Zeichenkodierung zwischen den möglichen Kodierungspaaren. mbstring wurde entwickelt, um Unicode-basierte Kodierungen wie UTF-8 und UCS-2 und viele Einzelbyte-Kodierungen bequem zu handhaben.

Davon abgesehen ist es nicht unbedingt WBCE selbst, das bestimmte Erweiterungen benötigt. Beispielsweise werden Bildbearbeitungsfunktionen, die die GDLib voraussetzen, nicht vom Core benötigt, sondern von Modulen wie "News with Images" oder Galerie-Modulen. Diese brauchen das z.B. um hochgeladene Bilder auf eine bestimmte Größe verkleinern zu können.

Für den Betrieb von WBCE Core braucht man eigentlich nicht sehr viel:

* fileinfo - ich glaube, das einzige, was WBCE daraus benutzt, ist mime_content_type(), aber normalerweise ist fileinfo überall aktiviert
* mysqli - für die Datenbank-Anbindung; PDO m.W. mit der aktuellen Version noch nicht. Heutzutage ist aber eher PDO verfügbar als mysqli.
* mbstring - wie oben erläutert

Das war's schon. Wie gesagt, Module können z.B. auch noch gd2 und weitere Erweiterungen wie ImageMagick voraussetzen. Während gd2 in der Regel verfügbar ist und ggfs. nur aktiviert werden muß, ist ImageMagick standardmäßig NICHT Bestandteil einer Standard-PHP-Installation. Was nicht heißt, daß es nicht trotzdem verfügbar ist, dann hat's halt der Provider nachinstalliert.


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Erfolgreich vom eigentlichen Problem ablenken kann auch eine Lösung sein.

Offline

#12 27.04.2020 13:05:12

riconico
Member

Re: Übersicht PHP Extensions

colinax wrote:
riconico wrote:

... wenn mal was bei der Anzeige der Seite nicht funktioniert hilft ein Blick auf die PHP Version. Da hatte ich z.b mit 7.4 Probleme aber dann kann man schnell auf 7.3 umstellen und schon geht's.

Darf man erfahren welche Fehler/Probleme das sind/waren und welche WBCE Version vorhanden ist?

Konnte nichts finden, wo du solche Probleme beschrieben hast.

lg

Diese Probleme hatte ich hier nicht beschrieben. Hatte nach der Installation und auftauchen von Problemen einfach mal die PHP Version geändert und siehe da alles ging.

Genau kann ich dir das auch nicht mehr sagen war aber ein Darstellungsfehler den ich mal hatte. Müsste aber Version 1.41 gewesen sein. 1.42 hatte ich dann später upgedatet.

Online

#13 27.04.2020 13:23:11

schoemoe
Member

Re: Übersicht PHP Extensions

Ich hänge jetzt einfach nochmal meine aktuelle PHP-Extensions-Übersicht an den Beitrag hier an. Mit den Einstellungen läuft bisher alles problemlos mit der PHP-Version 7.4 und ich habe keine Funktionalitäten vermißt.

imagick lässt sich bei mir gar nicht mehr aktivieren. Hier gab es doch vor einiger Zeit ein Sicherheitsproblem, meine ich mich dunkel zu erinnern.

Offline

#14 27.04.2020 14:23:22

colinax
Administrator

Re: Übersicht PHP Extensions

riconico wrote:

Genau kann ich dir das auch nicht mehr sagen war aber ein Darstellungsfehler den ich mal hatte. Müsste aber Version 1.4.1 gewesen sein. 1.4.2 hatte ich dann später upgedatet.

Ok, in der 1.4.1 gab es wirklich ein paar Fehler die durch die php 7.4 Anpassungen entstanden sind und mit 1.4.2 behoben wurden.


schoemoe wrote:

imagick lässt sich bei mir gar nicht mehr aktivieren. Hier gab es doch vor einiger Zeit ein Sicherheitsproblem, meine ich mich dunkel zu erinnern.

Es gab Lücken in den Jahren 2016 und 2018 wobei die Lücke von 2016 schlimmer sein dürfte als die von 2018, da früher die Hoster anders tickten und entsprechend seltener Updates installierten.

Wobei man auch jede Sicherheitslücke relativieren sollte, denn nur weil es eine gibt die laut Versionsnummer bei mir vorhanden sein sollte heißt es nicht dass es diese auch bei mir gibt.

Denn die Lücken sind nur da kritisch wo Besucher/User einer Webseite oder eines Betriebssystems etwas einstellen/angeben müssen wie z.B. Kontaktformular oder ein Programm dass unter Linux darüber die Vorschaubilder erzeugt, zusätzlich ist in der heutigen Zeit auch wichtig zu wissen ob die Lücke von CVE anerkannt ist oder nicht .

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up