WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 03.06.2021 07:39:35

mastermind
Member

Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Das ist eine erweiterte Version des backup Moduls.

Zusätzlich zu den dort beschriebenen Funktionen kannst Du

  • ein Backup aller vom Benutzer erstellen Seiten machen (3 Datenbank-Tabellen und das Verzeichnis "pages")

  • diese Daten wiederherstellen (Änderungen werden dabei gelöscht)

  • eine Komplettsicherung der Daten, die vorher erstellt wurde, kann mit Hilfe der angezeigten Liste aller Sicherungen auch wieder hergestellt werden

  • bei allen Funktionen wird nach Ausführung der Funktionen Sichern, Löschen oder Wiederherstellen der Bildschirminhalt direkt aktualisiert, ohne das komplette Modul neu starten zu müssen (ajax functions)

  • das Sicherungsprotokoll wird im gleichen Fenster angezeigt, ohne die Admin Anzeige zu verlassen

  • Fehler in der AJAX Fehlerbehandlung korrigiert

  • kleinere Fehler beim Einsatz auf Windows Servern z.B. XAMPP korrigiert. Es wurden auch die Datensicherungen mitgesichert, was die Sicherungdatei immer ungefähr verdoppelt

  • einige Schönheitskorrekturen im Benutzerinterface

Es ist nur eine Deutsche und eine englische Sprachdatei verfügbar

This is an advanced version of the backup module.
In addition to this module you can

  • backup the pages created by the user (3 database tables and the "pages" directory)

  • restore the pages created by the user (changes are deleted)

  • restore the data files in the WBCE directory on the server from a backup in the list of backups

  • for all functions: the page content is refreshed after finished the backup, delete or restore and the list of backups is always refreshed without restarting the module (ajax functions)

  • the logfile is not shown in a complete different window

  • bugs in ajax error handling corrected

  • minor bugs: on windows server i.e with XAMPP, all the backup files are included in the new backup file also, so the backup files are double in size

  • user interface optimized

Only english and german translations available

Last edited by mastermind (28.06.2021 10:57:53)

Offline

Liked by:

jean

#2 03.06.2021 13:41:47

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Danke für das Modul. Grundsätzlich funktioniert das schon sehr gut.
Es gibt ein paar prinzip- bzw. systembedingte Einschränkungen/Voraussetzungen, wenn ich das richtig sehe:
1. die Seitensicherung und -wiederherstellung beinhaltet nur den Content, nicht aber eingebundene Bilder aus dem Medienverzeichnis
2. die Seitensicherung sichert nur den Inhalt von WYSIWYG-Seiten, nicht aber Code2-Inhalte, News-Beiträge, Blockrocker-Inhalte usw.
3. die Komplettsicherung beinhaltet nur das Dateisystem, nicht aber die Datenbanktabellen, d.h. ein erfolgreiches Einspielen einer Komplettsicherung setzt das Vorhandensein eines (dazu passenden) separaten Backups des Datenbanktabellen der Website voraus

Das ist nicht als Kritik gemeint, sondern eine reine Feststellung. Die Punkte lassen sich vermutlich auch gar nicht so einfach besser lösen.

Offline

#3 03.06.2021 15:56:30

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Danke Florian für die ausführliche Antwort und die konstruktive Kritik.

Zu 1: in die Seitensicherung könnte man natürlich auch das Verzeichnis "media" zusätzlich aufnehmen.

Zu 2: ich kenne WBCE erst seit kurzem und nutze das für 3 Webauftritte, 2 davon bestehen aus einer einzigen Seite in verschiedenen Sprachen, zwar mit Menü aber sonst sehr simpel. Ich habe 2 Droplets gebaut aber ansonsten keine Ahnung was Code2 Inhalte oder Blockrocker, auch News habe ich nicht verwendet. Wenn ich weiß, was da an Daten und Tabellen zu sichern sind, wäre das grundsätzlich machbar.

Zu 3: ja da hast Du Recht, ich habe das genau so gemacht wie im Modul "Backup". Man könnte beide Sicherungen kombinieren, damit nichts vergessen wird, dann funktioniert das im Prinzip so wie die Seitensicherung.

Offline

#4 04.06.2021 09:22:27

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Mein Vorschlag:
man könnte das dahingehend vereinfachen:
- es gibt ein einfaches Menü:
1. Gesamtsicherung: alle Daten und die gesamte Datenbank
2. WBCE Sicherung: nur den Pfad aus der config (WB_Path) und nur die Datenbank-Tabellen mit dem WBCE Präfix
3. Alle Seiten sichern - dazu müsste ich wissen, welche Verzeichnisse und welche Tabellen gesichert werden müssen

Diese Sicherungen erscheinen in der Auflistung (mit Kennzeichnung welcher Typ) und diese kann man von da aus downloaden, wiederherstellen oder löschen.
Was ist Deine Meinung dazu - gibt es dafür überhaupt eine Nachfrage?

Offline

#5 04.06.2021 09:33:59

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Sehr guter Ansatz, und Bedarf wäre durchaus vorhanden.
Punkt 3 ist schwierig zu realisieren. Das hängt davon ab, welche Module installiert sind. Manche Module haben eine Tabelle, andere 10 (z.B. Bakery).

Offline

#6 04.06.2021 19:59:11

berny
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Für die Zukunft könnte man die Tabelkenstruktur in der Info.php angeben, damit könnte man das Backup (oder auch anderes) auch einfacher realisieren.

Wäre halt ein disziplinierter Vorgang....

Andererseits gibt es ja eh eine sql, die die Datenbanken bei installation eines Moduls erstellt.
Auch hier könnte man ansetzen...

Offline

#7 05.06.2021 06:57:01

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Für die Zukunft könnte man die Tabelkenstruktur in der Info.php angeben

Grundsätzlich richtig, aber mMn aufwändig. Nicht so sehr das Hinterlegen von Daten durch die Modulentwicklys (wobei das dann auch einer bestimmten Syntax folgen müsste) als vielmehr, das core- und modulseitig zu implementieren.

Andererseits gibt es ja eh eine sql, die die Datenbanken bei installation eines Moduls erstellt.

Es gibt keine sql-Datei als solche. Es gibt irgendwo in der der install.php einen oder je nach Bedarf mehrere Queries.
Das kann auf beliebige Weise formuliert sein, direkt in $database->query() , oder aber, es wird erst als String $q zusammengesetzt und dann als $database->query($q) übergeben, kann TABLE_PREFIX oder {tp} verwenden, kann in ' oder " stehen oder oder oder. Ich hatte darüber auch nachgedacht, ist aber, fürchte ich, kein praktikabler Ansatz.

Last edited by florian (05.06.2021 06:58:30)

Offline

#8 15.06.2021 16:03:03

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Habe jetzt eine neue Version erstellt (praktisch ein rewrite) mit 3 Funktionen:
- alle erstellten Seiten sichern
- CMS Daten und Datenbank
- alle Daten und gesamte Datenbank

Bei der Sicherung der Seiten kann in der config.php angegeben werden, welche Verzeichnisse und welche Datenbanktabellen gesichert werden.
Bei der CMS Sicherung kann in der config.php angegeben werden, welche Verzeichnisse nicht gesichert werden sollen.
Für alle Sicherungen können bestimmte Dateitypen ausgeschlossen werden.

Es können immer sowohl die erstellte Zip-Datei als auch der SQL-Export heruntergeladen werden. Alle Sicherungen können wiederhergestellt werden. Es wird eine Standard Zip-Datei erstellt, die von allen Zip Programmen gelesen werden kann (auch im Windows-Explorer).

Vielleicht sollte man noch per Admin Funktion die config.php editieren können.

Habe das unter Windows XAMPP und bei 2 Webauftritten beim Hoster one.com am laufen, da geht es problemlos. Bei einem dritten Webauftritt, der von 1&1 IONOS gehostet wird, funktioniert nur die Sicherung der Seiten, die anderen laufen sofort auf Fehler, obwohl die Voraussetzung die gleichen sind. Wäre daher dankbar, wenn das jemand bei sich ausprobieren könnte.

Kommentare und Anmerkungen wie immer willkommen!

Last edited by mastermind (28.06.2021 10:58:16)

Offline

Liked by:

berny, florian

#9 16.06.2021 08:59:23

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Funktioniert super.

Das Problem mit / bei Ionos liegt am Verzeichnis "logs", das muss durch den entsprechenden /modules/backup_plus/config.php-Eintrag aus dem Backup ausgeschlossen werden.
Stackoverflow hat mich (wieder einmal) auf die Spur gebracht.
Vielleicht wäre es sinnvoll, die Standardvorgaben für auszuschließende Verzeichnisse in der /modules/backup_plus/config.php zu ändern auf

$ignoreDirs = array('backups','owncloud','nextcloud','logs','log');

Das Verzeichnis /temp würde ich übrigens mit in die Sicherung aufnehmen. Es kann z.B. beim Addon-File-Editor zu merkwürdigen Fehlermeldungen führen, wenn das Verzeichnis in der zurückgespielten Sicherung fehlt, und man kommt nicht unbedingt darauf, dass das am fehlenden /temp-Verzeichnis liegt.

Weiterhin wäre noch zu überlegen, wegen der Verwechselungsgefahr mit der Haupt-config.php die Datei für die modulspezifischen Einstellungen vielleicht lieber module_settings.php zu nennen.

Offline

#10 16.06.2021 09:52:27

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Florian, vielen Dank - Du hast mir einige Stunden gespart. Jetzt funktioniert es auch bei mir auf Ionos (hätte ich auch selbst finden können).

Ansonsten freut es mich, dass es auch bei Dir ohne Probleme funktioniert.
Also werde ich die Änderungen in den $ignoreDirs übernehmen und die config.php benenne ich um.

Da kommt dann also noch eine neue Version.

Offline

Liked by:

florian, berny

#11 16.06.2021 09:57:42

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Noch eine Frage:

würde gerne das Backup gerne auch von einem Benutzer mit eingeschränkten Rechten (kann nur Seiten ändern) ausführen lassen.
Er sollte aber nicht generell alle Admin Funktionen ausführen dürfen. Wie geht das, habe da nichts in der Benutzerverwaltung gefunden oder war ich zu blind, das zu finden?

Offline

#12 16.06.2021 11:01:37

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Wie geht das, habe da nichts in der Benutzerverwaltung gefunden oder war ich zu blind, das zu finden?

Das ist leider noch nicht möglich, gilt bei den Admintools das "Alles oder nichts"-Prinzip.
In der kommenden Hauptversion (WBCE 2.0) wird das aber geändert.

Offline

#13 16.06.2021 15:05:27

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Anbei die geänderte Version mit einer Datei "backup_settings.default.php". Diese Datei wird nach "backup_settings.php" kopiert, wenn die Datei nicht existiert.

Weiterhin viel Spaß, ihr seid ein tolles Team!

Last edited by mastermind (28.06.2021 10:58:34)

Offline

Liked by:

florian

#14 17.06.2021 08:12:02

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Fast perfekt:

  • Beim Sichern werden manchmal Notices im WBCE-Errorlog erzeugt:,

2021-06-17T05:42:54+00:00 [Notice] /modules/backup_plus/list.php:[114] from /modules/backup_plus/list.php:[114] WBCE_Error->scriptError "Undefined variable: name"

  • Ich hatte beim Testen gestern noch den Fall, dass auch das Verzeichnis "cgi-bin" exkludiert werden musste, da es einen 500 Internal Error in der backup.php erzeugte (Zugriffsrechte des Verzeichnisses eigentlich "normal", 0750, siehe auch nächster Punkt)

  • Generell ist man sehr auf das Wohl und Wehe der jeweiligen Serverkonfiguration angewiesen. Auf dem komisch konfigurierten Webspace bei Manitu werden zwar die Dateien erzeugt, der Download der SQL-Datei und der Blick in die Logdatei scheitern aber mit Error 403 (das Zip lässt sich runterladen)

Darstellungsdinge:

  • die Schaltfläche "Ausgewählte Sicherung starten" ist ein µ zu klein
    attachment.php?item=2968&download=1

  • im Fraggy-Backend erscheint die Fortschrittsanzeige in weißer Schrift auf hellgrünem Grund (schwer zu lesen)
    attachment.php?item=2970&download=1

Noch eine grundsätzliche Überlegung:

  • Der SQL-Dump beinhaltet ja logischerweise alles, also z.B. auch die Inhalte von Seiten, die nur für bestimmte Gruppen zugänglich sind, die Tabelle "Users", oder bei Vollsicherung ggfs. Inhalte von anderen WBCE-Installationen/Apps (Shops!), die dieselbe DB nutzen.

  • Das ist dann schon nicht ganz ohne, wenn a) sowas auf dem Server herumliegt und b) durch zu weit reichende Modulberechtigungen in falsche Hände gerät. (Beispiel: Kunde A macht Komplettsicherung und findet im DB-Dump auch die Daten der Website von Kunde B).

  • Es wäre sinnvoll, über die backup_settings.php vielleicht festlegen zu können, ob die Komplettsicherung als Option mit angezeigt werden soll oder nicht.

  • Weiterhin wäre zu überlegen, wie die Sicherheit der auf dem Server befindlichen Dateien erhöht werden könnte. Eine Möglichkeit könnte eventuell sein, auch die SQL-Datei zu zippen und dass zum Entpacken ein Passwort erforderlich ist.

  • Zumindest müsste man evtl. auf der Modul-Backend-Seite auf die potenziellen Risiken hinweisen.

Edit: Fraggy-Screenshot ergänzt

Last edited by florian (18.06.2021 12:32:26)

Offline

#15 17.06.2021 11:27:30

berny
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Random Zahl zwecks Sicherheit hinzugefügt?
Sonst könnte man nach Backup-Datein scannen....

Offline

#16 17.06.2021 11:31:38

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Random Zahl zwecks Sicherheit hinzugefügt?

Das ist natürlich bereits der Fall. Die Dateien werden mit dem 10-stelligen Timestamp der Erzeugung und einer randomisierten Zeichenkette gespeichert.

Offline

Liked by:

berny

#17 18.06.2021 11:15:50

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Hallo Florian,

wie wäre es damit:
- der Menüeintrag erscheint nur dann, wenn der Benutzer Admin-Rechte hat
- in der Auflistung der Backups erscheinen die Gesamtsicherungen auch nur dann, wenn der Benutzer Admin-Rechte hat.

Du kannst mir sicher sagen, welche Abfrage ich einbauen soll, damit das wasserdicht ist.

Was die Probleme bei den verschiedenen Hostern betrifft, müsste ich mehr Informationen haben, oder die Möglichkeit, selbst zu testen bzw zu debuggen, sonst kann ich da nichts machen.

Offline

#18 18.06.2021 12:05:36

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Habe versucht, zum Test das Fraggy-Backend Theme zu installieren.
Da kommt nur die Meldung: "Die übertragene Datei ist ungültig"

Offline

#19 18.06.2021 12:12:45

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

mastermind wrote:

Habe versucht, zum Test das Fraggy-Backend Theme zu installieren.
Da kommt nur die Meldung: "Die übertragene Datei ist ungültig"

Backend-Themes über Erweiterungen > Templates installieren, nicht über Erweiterungen > Module.

Last edited by florian (18.06.2021 12:28:16)

Offline

#20 18.06.2021 12:28:03

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

mastermind wrote:

wie wäre es damit:
- der Menüeintrag erscheint nur dann, wenn der Benutzer Admin-Rechte hat
- in der Auflistung der Backups erscheinen die Gesamtsicherungen auch nur dann, wenn der Benutzer Admin-Rechte hat.

Administratorrechte hat man ja zwangsläufig, sonst würde man ja gar keinen Zugriff auf das Tool haben.
Eine Möglichkeit wäre, zu prüfen, ob man zur Systemgruppe Administratoren gehört:

if ($wb->ami_group_member('1')) {...}

Was die Probleme bei den verschiedenen Hostern betrifft, müsste ich mehr Informationen haben, oder die Möglichkeit, selbst zu testen bzw zu debuggen, sonst kann ich da nichts machen.

Ich denke, das ist aussichtslos, dazu gibt es zu viele unterschiedliche Anbieter mit zu unterschiedlichen Serverkonfigurationen. Selbst bei ein und demselben Anbieter kann es ja Unterschiede zwischen den Servern geben, wessen Website mit einem Altvertrag auf einem alten Server läuft, kann ganz andere Probleme haben als wenn das Hostingpaket gerade erst frisch gebucht wurde usw. Ich meinte das mit dem "Wohl und Wehe" nur so als generelle Anmerkung, dass das Tool eben leider nicht überall läuft, ohne dass wir das beeinflussen können. Das ist mit dem "alten" Backuptool aber so gesehen auch nicht anders.

Offline

#21 18.06.2021 12:39:18

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Ja klar, das meinte ich auch: testen, ob der Benutzer zur Systemgruppe Administratoren gehört!

Soll ich das mal so einbauen. Damit könnte auch der Download von SQL und Zip nur von dieser Gruppe gemacht werden.

Last edited by mastermind (18.06.2021 12:39:59)

Offline

#22 18.06.2021 12:41:43

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

ja, bitte so einbauen.

Offline

#23 18.06.2021 14:21:48

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Hallo florian,

anbei eine neue Version 2.1.00 mit folgenden Änderungen:

  • Einträge in der Logdatei sollten jetzt nicht mehr erscheinen

  • das Verzeichnis 'cgi-bin' in die Liste der ignorierten Verzeichnisse aufgenommen

  • Schaltfläche angepasst. Style angepasst, damit bei Verkleinerung des Fensters die Anzeige wieder passt.

  • die Menüpunkte CMS-Sicherung und Gesamtsicherung erscheinen nur, wenn man zur Systemgruppe Administratoren gehört

  • die CMS-Sicherungen und die Gesamtsicherungen erscheinen in der Auflistung der Sicherungen nur, wenn man zur Systemgruppe Administratoren gehört

Last edited by mastermind (28.06.2021 10:59:12)

Offline

Liked by:

florian

#24 18.06.2021 15:32:56

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Sehr schön. Aber: Bei der Gesamtsicherung gibt es noch ein Problem, die Wiederherstellung funktioniert nicht.
Nach der Ausführung der Wdhst erscheint im WBCE-Errorlog

2021-06-18T13:21:37+00:00 [Warning] /modules/backup_plus/list.php:[164] from /modules/backup_plus/list.php:[109] incompleteBackup "Undefined variable $zipfile"

Im Tool erscheinen die Einträge rot unterlegt, im Backup-Logfile sind aber keine Fehlermeldungen (Restore started, nur die successful-Einträge für Zip und sql).
Beim erneuten Aufruf des Tools ist der Download-Eintrag für die Gesamtsicherung in der Liste der Backups dann nicht mehr vorhanden.

Offline

#25 21.06.2021 08:35:41

mastermind
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Hier die korrigierte Version, das sollte jetzt funktionieren

Last edited by mastermind (28.06.2021 10:59:34)

Offline

Board footer

up