WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 28.08.2015 13:42:32

florian
Administrator

Navigation vereinfachen - show_menu3 als Admintool

Perspektivisch könnte man mal irgendwie versuchen, das Erzeugen von Navigationselementen komfortabler und transparenter umzusetzen, sodass man (ich) nicht ewig lange herumexperimentieren muss, bis endlich das herauskommt, was man haben will. SM2_CURR, SM2_ALL, SM2_HASTENICHTGESEHN - das ist doch kein Zustand.

Ein Ansatz könnte ein Admin-Tool sein, in dem man in einem bestimmten Menü die anzuzeigenden Seiten festlegt, die jeweilige Startebene auswählt, ggf. weitere Optionen per Checkbox setzt und optional analog zu anderen Modulen die Möglichkeit hat, den HTML-Code für Kopfzeile, Schleife und Fußzeile zu hinterlegen. Daraus wird dann jeweils ein ganz einfacher Menüaufruf generiert (z.B. show_menu3($id) oder show_menu3($userDefinedName)) , den man dann nur noch ins Template einfügen muss.

Zukunftsmusik, vermutlich sehr ferne sogar, aber kann man ja mal im Hinterkopf behalten.

Offline

#2 28.08.2015 14:53:02

mrbaseman
Developer

Re: Navigation vereinfachen - show_menu3 als Admintool

gute Idee - und die Menüeinträge würd ich dann auch gleich mit einem Template machen, dann kann jeder selbst in einer Textbox im Backend konfigurieren, ob er seine Menüs aus Item-Listen aufbauen will oder lieber Bilder hinterlegt, ob's horizontal angeordnet werden soll oder vertikal und welche css-Klassen dafür verwendet werden sollen (bzw. welche css-Klassen dafür verwendet werden sollen)

Offline

#3 28.08.2015 15:12:43

norhei
Developer

Re: Navigation vereinfachen - show_menu3 als Admintool

Offline

#4 28.08.2015 15:21:32

norhei
Developer

Re: Navigation vereinfachen - show_menu3 als Admintool

Ob das mit dem Template so einfach wird weiß ich ned. Das Ganze ist ja hochgradig verschachtelt , da wird das Template zumindest nicht wirklich trivial , und möglicherweise sogar mehrteilig . Ich weis bei Processwire bekomme ich da nur die Seitenstruktur sortiert nach den Abfragekriterien und da muss man dann sein Template immer selbst bauen, aber grade wenn man sowas wie Bootstrap hat , ist das beileibe nicht trivial und wird sehr viele überfordern. Der klare Vorteil ist , das man solche Templates gut weiterreichen kann  und da sie aus PHP sind man sie auch recht einfach sehr weitgehend modifizieren kann.

Wenn man die Ideen aus WYSIWYG weiterführen würde , könnte dann ein Template auch seine eigene Komplexen Menu Templates mitbringen.

Alles in allem kein uninteressanter Gedanke.

Eine Frage am Rande muss man wirklich alle Templates im BE verwalten ? Die Javascript Editoren haben meist eine bescheidene Austattung und sie sind bei größeren Dateien wirklich lahm. Da macht es nicht wirklich Spaß mit zu arbeiten. Vor allem bei komplexen Templates ist das wirklich elend. Und wenn man sich vertippt , oder ein Semikolon fehlt dann heißt es suchen... suchen... suchen.

Last edited by norhei (28.08.2015 15:26:17)

Offline

#5 31.08.2015 09:36:16

webbird
Administrator

Re: Navigation vereinfachen - show_menu3 als Admintool

Gab's schon mal. Wurde niedergeknüppelt. Viel Erfolg dennoch.


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

#6 31.08.2015 09:38:49

florian
Administrator

Re: Navigation vereinfachen - show_menu3 als Admintool

Nur zur Klarstellung: Es wurde nicht hier und mMn nicht von den hier Aktiven niedergeknüppelt.

Offline

#7 31.08.2015 09:51:17

webbird
Administrator

Re: Navigation vereinfachen - show_menu3 als Admintool

Das wollte ich damit auch nicht sagen, sorry. Ist nur für mich so ein "geh mir weg" Thema.


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up