WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

Announcement

Domainumzug erfolgreich - Forum wieder zur Benutzung freigegeben! | Domain transfer successful - feel free to post again!

#1 15.04.2018 18:50:24

rjgamer
Developer

array_export

Hallo zusammen,

zuerst mal, ich bin für eine PHP-only "Tech Ecke" in diesem Forum. Würde gern ab und zu mal bisschen Code teilen oder ein Feature von PHP besprechen. Was meint der florian dazu?  wink

Für mein CMS habe ich eine array_export Funktion geschrieben, damit ich das Array der Konfiguration wieder in eine für PHP interpretierbaren String umwandlen kann (um dann zB. die bestehende config.php zu überschreiben). Das Ganze ist zwar funktionsmässig mit der schon vorhandenen var_export Funktion von PHP möglich. Aber je nach Array-Inhalt explodiert bei var_export schnell mal die Ausgabe tongue

Vielleicht hilft es ja in Zukunft jemandem:
https://gist.github.com/rjgamer/1279227 … c7fe636271

Gruss

Offline

#2 15.04.2018 19:28:59

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: array_export

ich mag mich irren, aber ich fürchte,  so großes Interesse an einer PHP-only Tech-Ecke besteht hier nicht, die meisten sind ja doch eher Anwender als Programmierer. Kannst ja mal einen Umfragethread dazu aufmachen.

Offline

#3 15.04.2018 21:32:05

cwsoft
Developer

Re: array_export

Hi,

ich nutze meist einfach file_put_contents gepaart mit json_encode um ein Array auf Platte zu speichern. Funktioniert ganz gut bei UTF-8 Daten und ist bei grösseren Arrays oft schneller als unserialize und Co. Rückwärts dann file_get_contents und json_decode.

Last edited by cwsoft (15.04.2018 21:37:04)


Ich bin dann mal weg.

Offline

#4 19.04.2018 16:01:58

rjgamer
Developer

Re: array_export

florian wrote:

ich mag mich irren, aber ich fürchte,  so großes Interesse an einer PHP-only Tech-Ecke besteht hier nicht, die meisten sind ja doch eher Anwender als Programmierer. Kannst ja mal einen Umfragethread dazu aufmachen.

Ok. Schade.


cwsoft wrote:

Hi,

ich nutze meist einfach file_put_contents gepaart mit json_encode um ein Array auf Platte zu speichern. Funktioniert ganz gut bei UTF-8 Daten und ist bei grösseren Arrays oft schneller als unserialize und Co. Rückwärts dann file_get_contents und json_decode.

Ja war zuerst auch mein Ansatz. Gerade weil es keine saubere array_export Möglichkeit gab. Aber rein performance-technisch ist halt eine PHP-Config schneller gelesen und dazu auch noch sicherer. Eine json-basierte Datei könnte man im schlimmsten Fall herunterladen, wenn nicht sauber mit httaccess & Co geschützt.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up