WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 03.11.2018 18:41:54

neelix
Member

[FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

Hallo Leute,
ich möchte gerne einen neuen Menupunkt im Adminbereich anlegen und die entsprechende Seite dazu.
Dort möchte ich dann mein eigenes Modul verwalten...

Was muss ich machen, damit ich den Menupunkt hinbekomme und die Seite dann auch sauber aufgerufen wird?

Wäre für Hilfe echt dankbar, da ich es bis jetzt nicht richtig hinbekommen habe sad

Vielen dank.


★·.·´¯`·.·★ [ Neelix ] ★·.·´¯`·.·★

Offline

#2 03.11.2018 19:04:53

bernd
Developer

Re: [FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

Dein Vorhaben ist ohne Änderungen an den Core-Files nicht realisierbar.
Damit läufst du aber in Gefahr, daß deine Änderungen bei jedem Update überschrieben werden und du sie erneut einpflegen mußt. Also insgesamt gesehen nicht so der "Brüller".

Vorschlag: lege dein Modul als Admin-Tool an (Eintrag in der info.php des Moduls: $module_function = 'tool';)
Dann erscheint es nach der Installation automatisch in den Admin-Tools.


2 x ROT13 hält besser ...

Offline

#3 03.11.2018 19:11:47

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

Damit ein neues Modul bei den verfügbaren Abschnitts- bzw. Seitenmodulen erscheint, muss in der info.php $module_function = 'page'; stehen.
wenn das Modul bei den Admintools erscheinen soll, muss in der info.php des Moduls $module_function = 'tool'; stehen.
Wenn Du einen direkten Link aus der Backendnavigation und/oder dem Dashboard dorthin willst, musst Du im verwendeten Backendtheme die eine oder andere .htt-Datei bearbeiten.
Das neue Modul muss entweder über Erweiterungen - Module normal installiert werden oder zumindest über Erweiterungen - erweitert - Module neu laden dem System bekannt gemacht werden.

Online

#4 04.11.2018 02:05:30

stefanek
Developer

Re: [FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

Du könntest einen Menüpunkt mittels jQuery setzen. Ist nicht optimal, geht aber. Habe ich schon vor 7 Jahren gemacht  wink


For any activity, creative or business oriented alike, always ask yourself what the ROI of your contribution will be?
And by the way: Appreciation is a valid form of exchange for help.

Offline

#5 04.11.2018 08:38:46

neelix
Member

Re: [FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

@bernd & florian: habe ich das jetzt richtig verstanden: wenn ich es im frontend aufrufen möchte muss ich es auf 'page' stellen und wenn ich es im Adminbereich haben möchte, dann auf 'tool'? und wenn ich das nun beides haben möchte, muss ich dann 2 Module erstellen, 1x page-modul und 1x tool-modul?

@stefanek: ok. was udn wo müsste ich machen ?


Für mich stellt sich grade die Frage, ob es einfacher ist das ganze selber zu verwalten und lieber die paar Zeilen nach einem Update zu erneuern oder ob sich die Mühe und die Fragerei ( ich würde euch dann sehr viel fragen wink ) lohnt, es in das CMS einzubauen, dann müsste ich ja scheinbar 2 Module erstellen?!
Zur Zeit bin ich ja für alles offen, ich möchte das nur irgendwie umsetzten :-)


EDIT:
Ich habe mir das überlegt und würde die 2 Module anlegen, dann hätte evtl jeder hier etwas davon wink
Dazu würde ich gerne mit einem neuen Thema anfangen: Sharing Modul - Die Planung
In welchen Forum kann ich das posten?

Weitere Themen würden dann folgen, wie zB:
- Sharing Modul - Das Tool-Modul
- Sharing Modul - Das Page-Modul
- Sharing Modul - Der Test
- Sharing Modul - Release

Wie gesagt ich bin kein WBCE (php/sql) Profi und brauche dann Hilfe von Euch, damit ich das alles umsetzten kann.
Ich hoffe ich kann da mit eurer Unterstützung rechnen, das ist ja alles nicht ganz so einfach.

Last edited by neelix (04.11.2018 09:17:25)


★·.·´¯`·.·★ [ Neelix ] ★·.·´¯`·.·★

Offline

#6 04.11.2018 11:14:45

stefanek
Developer

Re: [FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

neelix wrote:

@stefanek: ok. was udn wo müsste ich machen ?

Du lernst mehr, wenn Du es selbst herausfindest.
Ich bin nicht im Business Leuten alle Arbeit abzunehmen und sie um ihre Lernkurve zu bringen.  wink
Du kannst Dir aber sicher sein, dass es mit jQuery geht.

Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask yourself what the ROI of your contribution will be?
And by the way: Appreciation is a valid form of exchange for help.

Offline

#7 04.11.2018 16:15:51

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

@stefanek Sorry, aber die Aussage "Du könntest einen Menüpunkt mittels jQuery setzen." ohne weitere Angaben nützt genau gar nichts. Wie soll jemand bitte herausfinden, was darunter zu verstehen ist? Da kannst Du auch posten "Du könntest ein Schwerzubil durch das Honkenpunk toasten", das wäre genau so hilfreich.

@neelix: Ich bin nicht sicher, ob wir das schon implementiert haben oder das erst für eine spätere Version geplant ist, aber es kann sein, dass ein Modul sowohl Page- als auch Admintool sein kann, wenn dort $module_function = 'page,tool'; angegeben wird. Falls das zu einer Fehlermeldung führt, ist es noch nicht eingebaut, dann vergiss das wieder.
Die Frage ist, warum brauchst Du ein Tool und ein Modul? So wie ich das verstehe, soll der Upload usw. durch die Benutzer ja im Frontend erfolgen. Im Backend kannst Du abfragen, ob jemand in der Admin-Gruppe ist, der sieht dann weitere Freischaltungs- und Einstellmöglichkeiten. Beim Topics-Modul sieht z.B. nur der Administrator die Moduleinstellungen, die normalen Benutzer können nur Beiträge verfassen.

Fragen zur Umsetzung kannst Du dann im Neue Module/Add-Ons-Forum posten bzw. an Deinen bereits bestehenden Thread anhängen.

Online

Liked by:

thanks

#8 04.11.2018 17:32:22

colinax
Developer

Re: [FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

Multimodul wird wird gundlegend bereits unterstützt, zumindest die Tool-Einbindung.

WBStats läuft so.

Ich weis aber nicht wie stabil oder fertig das Ganze ist, in den Commits steht "halfway already implemented multimodule functions"

Offline

#9 04.11.2018 20:54:01

stefanek
Developer

Re: [FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

florian wrote:

@stefanek Sorry, aber die Aussage "Du könntest einen Menüpunkt mittels jQuery setzen." ohne weitere Angaben nützt genau gar nichts. Wie soll jemand bitte herausfinden, was darunter zu verstehen ist?

Sorry, wenn das irgendwie schräg rüber kam.
Es ist halt nichts WBCE spezifisches.
Einfach mal googlen.

Bei WBCE spezifischen Fragen die wenig oder gar nicht referenziert sind stehe ich gerne mit Hilfe zur Seite, schreibe notfalls das eine oder andere Tutorial (wie bereits öfter geschehen). Aber so Sachen wie jQuery und CSS, oder HTML, wofür es "an jeder Internet-Ecke" Antworten gibt, ne... da habe ich irgendwie nicht die Muße zu.

Ich kann höchstens noch dazu sagen, dass man einfach ein wenig jQuery braucht und man setzt den Code im Theme ein, entweder in einer JS Datei oder direkt im Quellcode der Themes {THEME_URL]/templates/header.htt oder footer.htt

In diesem Sinne,
Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask yourself what the ROI of your contribution will be?
And by the way: Appreciation is a valid form of exchange for help.

Offline

#10 05.11.2018 13:41:56

stefanek
Developer

Re: [FRAGE] Eine neue Adminseite anlegen inkl. Menupunkt

florian wrote:

@neelix: Ich bin nicht sicher, ob wir das schon implementiert haben oder das erst für eine spätere Version geplant ist, aber es kann sein, dass ein Modul sowohl Page- als auch Admintool sein kann, wenn dort $module_function = 'page,tool'; angegeben wird. Falls das zu einer Fehlermeldung führt, ist es noch nicht eingebaut, dann vergiss das wieder.

Nur "for the record" (fürs Protokoll):
Die möglichkeit "Hybride" Module zu erstellen ist bereits gegeben.
Also man kann in einem Modul, in seiner ifo.php, eintragen

$module_function = "page, tool, snippet";

Und es wird, wenn die nötigen zusätzlichen Dateien vorhanden sind, sich genau so verhalten.

Für ein Snippet benötigen wir dann eine "include.php" Datei.
Für ein AdminTool eine "tool.php" Datei.

Ein PageType Modul benötigt zumindest eine "view.php", eine "add.php" und eine "delete.php" (letztere um Sections hinzuzufügen und wieder zu entfernen).

Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask yourself what the ROI of your contribution will be?
And by the way: Appreciation is a valid form of exchange for help.

Offline

Liked by:

florian

Board footer

Powered by FluxBB

up