WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 12.02.2019 15:11:32

florian
Administrator

Styleshout Keep it Simple

Ich habe "Keep it simple" von Styleshout als WBCE-Template umgesetzt

https://wbce.org/media/zu_foren_posts/skis.jpg

Download hier

Last edited by florian (13.02.2019 13:53:39)

Offline

Liked by:

byteworker, ice, stefanek, berny, screamindan, jean

#2 12.02.2019 15:49:26

grindbatzn
Guest

Re: Styleshout Keep it Simple

Für "Simple" ein ziemliches Trumm.. ;-)

Ich habs in die Template-Suche gehängt:
https://wbce.at/tpls/template-skis.html

Es gibt ein Problem mit dem Menü.

Last edited by grindbatzn (12.02.2019 15:50:25)

#3 12.02.2019 15:58:51

florian
Administrator

Re: Styleshout Keep it Simple

Danke fürs Einbinden auf der Templatesuche.
Gegen das Menüproblem hilft ein z-index:1000 für ul#nav ul (layout.css, Z. 177).
Aber für mehr als zwei Ebenen (oberste und eine drunter) taugt die Navigation nicht - muss man die Struktur halt auch simpel halten.

Anmerkung zu den Angaben auf wbce.at/tpls
Login: no => doch (Loginlink erscheint in der Metanavigation unten)
Search: no => doch (da in der rechten Spalte)

Offline

#4 12.02.2019 16:33:44

grindbatzn
Guest

Re: Styleshout Keep it Simple

florian wrote:

Anmerkung zu den Angaben auf wbce.at/tpls
Login: no => doch (Loginlink erscheint in der Metanavigation unten)
Search: no => doch (da in der rechten Spalte)

Das sind keine Schalter, sondern wird anhand von Code-Strings erkannt. Kann ich akut nicht ändern.
Ich sehe gerade: Das stimmt öfter nicht mehr.


Ja, z-index hilft, aber das ist immer so eine Sache: Viele Module liegen dann drunter, va. Gallerys.
Ich hab mal auf z-index:300 gesetzt, das ist aber wieder wenig..

Die 3. Menüebene: ein ul#nav ul ul { display:none;} verhindert, dass die Ebene über dem Menü ausklappt (und es damit unbenutzbar macht)

Liked by:

florian

#5 12.02.2019 23:04:45

grindbatzn
Guest

Re: Styleshout Keep it Simple

Jepp - ich hab vergessen, dass die Analyse der index.php nicht automatisch erfolgt... jetzt ist richtig.

Ich hab jetzt auch noch die Blöcke 3+4 eingebaut, und die üblichen Responsive-Klassen (pic2left usw). Zwecks dem Standard halt.

Es wäre leicht möglich, in der rechten Spalte ein "Überschuss-Menü" zu machen, also falls weitere Ebenen gewünscht sind, als das Menü hergibt. UNter den gefühlten 4000 vordefinierten Klassen sollte was passendes sein, aber ich hab nix gefunden (hab auch nicht allzu lange gesucht..)

#6 13.02.2019 08:32:19

florian
Administrator

Re: Styleshout Keep it Simple

Ja, das Template-Stylesheet ist für einiges an Textformatierungen vorbereitet (siehe Beispiele auf styleshout.com), aber ich wollte es bewusst nicht so kompliziert machen, damit man sich das selbst nach Bedarf anpassen kann.
Die Navigation ab der 3. Ebene in die rechte Spalte zu verlegen, ist eine gute Idee, die ul könnte dann die Klasse link-list bekommen - ebenfalls siehe Beispiel auf styleshout, das sähe dann so aus wie die dortigen "Popular Posts".

Offline

#7 13.02.2019 12:41:40

grindbatzn
Guest

Re: Styleshout Keep it Simple

Ist hochgeladen

Liked by:

florian

#8 13.02.2019 13:53:24

florian
Administrator

Re: Styleshout Keep it Simple

Bei genauerer Betrachtung ist mir aufgefallen, dass da noch einiges an Schriften-Ballast drinsteckte. TTF, EOT und SVG werden gar nicht mehr benötigt. FontAwesome kann auch raus, ist ja schon bei WBCE dabei. Schon sind's nur noch 604 KB. Download oben ist aktualisiert.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up