WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 27.02.2019 12:47:14

jambo
Member

[erledigt] Backend: FontAwesome-Problem mit Template-CSS-Datei

Nach dem Update einer älteren Seite von WB auf WBCE erscheint im Backend (WBCE Flat Theme) einige Symbole von Font Awesome in kyrillischen Buchstaben.

Das Problem scheint zuächst einmal ein Server-Problem zu sein. Es könte aber durch ein Vermeiden der Verwendung in Sonderzeichen in der ursächlichen CSS-Datei als Fehlerquelle generell vermieden werden.




Problembeschreibung/-quelle:
--------------------------------------------------------

Betroffen im Backend sind die FontAwesome-Symbole, die in folgender CSS-Datei formatiert sind:
/templates/wbce_flat_theme/css/themeextended.css

In dieser Datei werden im Code die Zeichen nicht mit den Kennzahlen (z.B. \f058) sondern direkt mit einem Sonderzeichen angegeben:
z.B. content: "";

Die FontAwesome-Symbole, die in der Datei 'font-awesome.css' formatiert wurden werden korrekt dargestellt.

Der Fehler wurde getestet in
Firefox 65.01
Chrome 72.0.3626.119

WBCE Version: 1.3.3
Heute herunter geladen




ERGÄNZUNG/PROBLEMEINGRENZUNG
-------------------------------------------------------------------

Die betreffende CSS-Datei ist korrekt in UTF8 Formatiert (zumindest was zeigt das der Editor so an).

Das Problem scheint Serverspezifisch zu sein:
Der Fehler tritt bei einer Installation auf einem Strato-Server auf.

Frühere System-Updates vom letzten Jahr waren nicht betroffen, obwohl die Symbole in der entsprechenden CSS-Datei schon dort so angegeben worden sind. Getestet wurde auch, ob die CSS-Datei einer früheren Installation auch auf dem Strato-Server funktioniert. Ergebnis: die betroffene CSS-Datei funktioniert auf dem anderen Server (in diesem Fall Ionos/1und1), nicht aber auf dem Strato-Server.




FRAGEN/ANRGEUNG
BITTE UM HILFE FEHLERBEHEBUNG
------------------------------------------------------


(1) Ist der Fehler irgendwie bereits bekannt?
Bei einer Suche hier konnte ich nichts finden.


(2) Anregung:

Sonderzeichen in einer CSS-Datei zu verwenden ist eigentlich immer irgendwie fehleranfällig. Darum arbeitet ja auch die Original-Font-Awesome-Datei mit den Buchstabenkombinationen. Wäre es möglich, die betroffene CSS-Datei umzustellen auf eine unanfälligere Symbol-Notation z.B. in der Form: content: '\f058;'

Betroffen sind in der Datei insgesamt 30 Symbol-Angaben. Viele ließen sich von hier aus zuordnen und anpassen. Allerdings nicht alle. Und eine eigene Lösung Anpassung macht auch wenig Sinn, wenn diese beim nächsten Update wieder überschrieben wird.


(3) Bitte um Hinweise zur Fehlerbehebung:
Ganz unabhängig von obigem in jedem Fall ein großes DANKESCHÖN für jeden Hinweis zu Fehlerbehebung. Stehe mit der anscheinend serverspezifischen Ursache etwas auf dem Schlauch und habe aktuell gar keinen Ansatz zur weiteren Vorgehensweise.

Offline

Liked by:

stefanek, thanks

#2 27.02.2019 13:35:43

stefanek
Developer

Re: [erledigt] Backend: FontAwesome-Problem mit Template-CSS-Datei

Ich kann das Verhalten bestätigen.
Es stört schon ein wenig.

Gruß,
Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask yourself what the ROI of your contribution will be?
And by the way: Appreciation is a valid form of exchange for help.

Offline

#3 27.02.2019 13:54:56

florian
Administrator

Re: [erledigt] Backend: FontAwesome-Problem mit Template-CSS-Datei

Hm, das war schon mal geändert, dass keine Sonderzeichen (Notepad++ zeigt da sogar nur Kästchen), sondern die \f-Codes in der themeextend.css stehen.
Ich habe den Issue dazu wieder aufgemacht.

Allerdings betreue ich auch ein paar 1.3.3-Installationen bei Strato, und das Problem tritt da nicht auf. Deshalb glaube ich nicht, dass es sich um einen grundsätzlichen Fehler handelt.

Ist bei der Instanz, bei der das Problem auftritt, eventuell serverseitig ein bestimmtes Charset konfiguriert oder bei den Grundeinstellungen etwas anderes als UTF-8 ausgewählt?
Tritt das Problem auch mit dem Argos Reloaded-Backendtheme auf?
Hilft es eventuell, das Theme zu deinstallieren (dafür auf Argos Reloaded umstellen) und noch mal neu runterzuladen und übers Backend zu installieren? Vielleicht ist bei der FTP-Übertragung irgendwas schief gegangen?

Offline

#4 27.02.2019 14:09:53

colinax
Developer

Re: [erledigt] Backend: FontAwesome-Problem mit Template-CSS-Datei

Hallo jambo, bitte lösche das Theme von Server und lade es neu hoch.


ich kann deinen Fehler nicht bestätigen, da die von dir angegebene Zeile in der CSS Nicht vorhanden ist, da in der CSS die Zeilen So dargestellt werden: content: "";

Falls das nicht hilft hat der Server bzw. WBCE falsche Charset-Einstellungen drinnen, dass passiert immer wenn serverseitig Änderungen durchgeführt werden, aus Erfahrung vom Forum weis ich dass Strato kein zuverlässiger Hoster ist, da es bei jeder serverseitigen Änderung Probleme gab.

Offline

#5 27.02.2019 14:31:05

jambo
Member

Re: [erledigt] Backend: FontAwesome-Problem mit Template-CSS-Datei

Mensch, das war schon mal ein klasse Hinweis ... und wie es scheint für das Problem sogar die Lösung!

In den Grundeinstellungen war als Zeichensatz noch "Western ... Latin 1" eingetragen. Wohl noch ein Relikt aus der Historie. Ist ja auch noch eine sehr sehr alte Seite ... die Einstellunghabe ich heute ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr auf dem Schirm ;-)

Mit der Umstellung im Backend auf UTF8 ist das Problem im Backend gelöst ...



Rückmeldungen zum Testing
------------------------------------------------


Allerdings ist die Zeichenanzeige der CSS-Datei unverändert.

  • Notepad++ und Visual Studio Code zeigen Quadrate ...

  • Die Browseransicht zeigt die kyrillische Sonderzeichen ...

Und das bei zwei Dateien, die zu unterschiedlichen Zeiten vom Download-Server herunter geladen worden sind.



Neuinstallation habe ich dann natürlich nicht getestet. Aber das Verhalten war auch bei einem zweimaligen FTP-Upload zu unterschiedlichen Zeiten heurntergeladenen(!) CSS-Dateien zu beobachten die auch noch mehrfach hochgeladen worden sind, so dass ich vermute, dass ein FTP-Upload-Fehler ausgeschlossen werden kann.

Servereinstellungen bei Strato kann ich nur schwer beurteilen da ich da kein Fachmann bin.
An den Standard-Einstellungen bei Strato wurde jedenfalls nicht verändert (keine php.ini o.ä.)

Auf der funktionierenden Vergleichsseite (Seitenumstellung anderes Projekt anderer Server) war UTF8 richtig eingestellt.
Das unterstützt, dass das wohl an dieser Einstellung liegt.

Interessant wäre dann evtl. zu prüfen, bei welchen abweichenden Zeichensatzeinstellungen das Backend einwandfrei läuft ... die Auswahlmöglichkeit "Latin" im Menu macht ja unter diesen Umständen nicht sehr viel Sinn ... allerdings könnte es bei einem Entfernen der Einstellung wahrscheinlich Probleme mit älteren installierten Projekten geben.



Ergebnis nach Umstellung
-----------------------------------------------

Habe mir allerdings mit der Umstellung selbst ein Zeichensatzproblem im Frontend eingehandelt interessanterweise nur im Menu und im Seitentitel und nicht im Content ... das sollte aber irgendwie lösbar sein ... und ist dann auch ein komplett anderes(!) Problem Thema.


IN JEDEM FALL
EIN GANZ HERZLICHES DANKESCHÖN
FÜR DIE WIEDER SCHNELLE UNTERSTÜTZUNG.

Das Projekt ist wirklich gut geführt und es gibt wirklich einen guten Grund die noch alten Seiten von WB auf WBCE umzustellen !!!

Offline

Liked by:

thanks

#6 27.02.2019 14:36:41

jambo
Member

Re: [erledigt] Backend: FontAwesome-Problem mit Template-CSS-Datei

@Colinax:

Danke für die Unterstützung und Rückmeldung.

Ja, ich kann bestätigen, dass der betreffende CSS-Code in der Browser-Ansicht in etwas in der folgenden Art angezeigt wird:
content: "";

Sorry, wenn ich da unklar gewesen bin.

In der Orignal Font-Awesome-Datei (also der anderen CSS-Datei im Theme) wird er klassisch mit der Buchstaben-Kombination in der Art
content: '\f058;'
angezeigt.

Zu den Lösungen siehe letztes  Posting (hatte sich überschnitten):
Die Charset-Einstellungen in  den Grundeinstellungen lösen dieses Prolem tatsächlich.

Noch einmal ein wirklich ganz ganz herzliches Dankeschön :-)

Offline

#7 27.02.2019 15:32:06

florian
Administrator

Re: [erledigt] Backend: FontAwesome-Problem mit Template-CSS-Datei

Zur Zeichensatzproblematik gibt's einige Beiträge hier im Forum. Wenn die Seite nicht all zu umfangreich ist, ist es (leider) die einfachste Methode, falsche/fehlende Umlaute und Sonderzeichen manuell zu korrigieren. Dass das Problem nur in den Feldern für Seitentitel, Menütitel, Schlagwort und Beschreibung, nicht aber in WYSIWYG-Feldern auftritt, liegt daran, dass der CKEditor Umlaute in HTML-Entities (ä stätt ä usw.) umwandelt und das dann so gespeichert wird.

Offline

#8 27.02.2019 15:50:57

jambo
Member

Re: [erledigt] Backend: FontAwesome-Problem mit Template-CSS-Datei

@florian:

Danke für die Hinweise. Ist auch bereits gelöst nämlich tatsächlich die Seitentitel kurz bearbeitet (war in diesem Fall nur eine kleine Seite).

Ich würde die Tipps zur Umalutproblematik gerne noch durch folgenden Tipp ergänzen, der noch aus der Zeit des Vorgänger-Systems stammt und mir auch bei der Umstellung auf WBCE ein paar mal gute Dienste geleistet hat. Einfach in der config.php vor der letzten Zeile hinzufügen:

...
// WBCE-Modding Umlaute
define('DB_CHARSET', 'utf8');

// letzte Zeile ...
require_once(dirname(__FILE__).'/framework/initialize.php');

Hat mir schon eine ganze Menge Suche und Zeit gespart ;-)
Aber bei neuen Seiten sind Umlaufprobleme ja inzwischen tatsächlich eher selten geworden ... ist ja zumindest mein Eindruck.

Offline

Liked by:

bodo

Board footer

Powered by FluxBB

up