WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 24.10.2019 16:08:11

Slugger
Member

Formular mit Folgeseiten

Das ist erstmal eine Theorie ohne praktische Anwendung, bisher habe ich noch keine Erfahrungen damit gesammelt.

Es könnte durchaus sein dass solch ein Szenario für die nächste Aufgabenstellung kommt.

Wie werden die Daten von Formularen mit Folgeseiten im der Datenbank angelegt?

Offline

#2 24.10.2019 17:28:26

mrbaseman
Developer

Re: Formular mit Folgeseiten

Ja. Für jede Formular-Seite legst du eine separate Seite vom Typ mpform im WBCE an.  Die Folgeseiten sollten versteckte Seiten sein, damit man nicht einfach per Menü dorthin navigieren kann. Wie du die Seiten zu einem merhseitigen Forlular verknüpfst, steht in der Hilfe unter "mehrseitige Formulare".
Um die Daten aller Formularseiten in einer Ergebnis-Tabelle zu sammeln, musst du die Namenserweiterung für die Ergebnistabelle (die per Default der Section-ID entspricht) auf allen Seiten des Formulars gleich einstellen. Beim Speichern müssten die passenden Spalten für die jeweils bereits vorhandenen Felder automatisch angelegt werden.

Offline

#3 27.10.2019 16:15:57

Slugger
Member

Re: Formular mit Folgeseiten

mrbaseman wrote:

Ja. Für jede Formular-Seite legst du eine separate Seite vom Typ mpform im WBCE an.  Die Folgeseiten sollten versteckte Seiten sein, damit man nicht einfach per Menü dorthin navigieren kann. Wie du die Seiten zu einem merhseitigen Forlular verknüpfst, steht in der Hilfe unter "mehrseitige Formulare".
Um die Daten aller Formularseiten in einer Ergebnis-Tabelle zu sammeln, musst du die Namenserweiterung für die Ergebnistabelle (die per Default der Section-ID entspricht) auf allen Seiten des Formulars gleich einstellen. Beim Speichern müssten die passenden Spalten für die jeweils bereits vorhandenen Felder automatisch angelegt werden.

Erstmal danke für die ersten Infos.
Das heißt im Umkehrschluss mit den Daten und Folgeseiten, wenn sie nicht in einer Tabellen-Spalte
angelegt werden soll nicht die gleiche Sektion-ID zunehmen.
Also:
Wenn ich ein Formular mit Folgeseiten habe A bis E.
Dann werden sie in:
Tabelle 1

  • Zeile A

  • Zeile B

  • Zeile C

  • Zeile D

  • Zeile E

Mit den entsprechenden Datenfeldern in der Spalte der jeweiligen Zeilen angelegt.

Was passiert eigentlich wenn Folgeseiten nicht ausgefüllt werden, weil sie in einigen Fällen nicht benötigt werden. Mit Pflichtfelder und ohne Pflichtfelder?

Offline

#4 27.10.2019 21:39:36

mrbaseman
Developer

Re: Formular mit Folgeseiten

Die Section-ID wird automatisch hochgezählt. Es kann keine zwei Sections mit der gleichen ID geben.

Was du festlgen kannst, ist der Namenssuffix der Ergebnistabelle. Dort wird standardmäßig die Section-ID verwendet, aber wenn du die Ergebnisse der einzelnen Seiten in einer Tabelle haben möchtest, muss du diese Einstellung ändern, so dass du für das gesamte mehrseitige Formular den gleichen Suffix verwendest.

Wenn dadurch die Ergebnisse in die gleiche Tabelle gehen, dann sollte pro Gesamtformular nur eine Zeile ausgefüllt werden. Die Session legt die Zeile fest und die verschiedenen Seiten befüllen dann nach und nach unterschiedliche Spalten.

Wenn die Folgeseiten nicht ausgefüllt werden, dann werden die nicht eingegebenen Daten eben auch nicht in die Datenbank gespeichert. Da man meist nicht für jede Einzelseite gesondert benachrichtigt werden möchte, stellt man i.d.R. die Email-Einstellungen so ein, dass nur die letzte Seite eine Email schickt (die eingegebenen Daten werden in der Session gespeichert und können am Ende gesammelt verschickt werden). Wenn jemand das mehrseitige Formular aber nicht bis zum Ende ausfüllt, dann wird auch keine Email verschickt (es sei denn, du stelltst es tatsächlich so ein, dass jede Einzelseite eine Email verschickt).

Pflichtfelder zeichnen sich dadurch aus, dass man sie ausfüllen muss. Versucht man eine (einzelne Formularseite) abzuschicken, ohne die Pflichtfelder ausgefüllt zu haben, dann verweigert sich in der aktuellen Version von mpform bereits der Browser, das so überhaupt abzuschicken. Wenn das der Browser nicht unterstützt, oder in älteren mpform-Versionen auch, wird der Besucher vom Server auf die gleiche Seite zurückgeschickt und erhält die Aufforderung die Pflichtfelder auszufüllen. Das geschieht aber alles bevor eine Email verschickt wird oder irgendwas in die Datenbank eingetragen wird.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up