WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 25.02.2020 07:50:39

screamindan
Member

Error Log

Moin. Läuft noch nicht über, aber kann man das abstellen?

[Notice] /modules/itemz/modify_item.php:[476] from /modules/itemz/modify_item.php:[476] WBCE_Error->scriptError "Undefined variable: target_page_id"

Offline

#2 25.02.2020 13:37:48

florian
Administrator

Re: Error Log

Füge am Anfang der /modules/itemz/modify.php nach

<?php
//die('hier');

ein:

$target_page_id ='';

Für ähnliche Fälle (Undefined variable: ....) gilt das dann analog. Schauen, wie die Variable heißt, und dann
jeweils $variablenname = ''; (Die Striche: das ist kein ", sondern das sind zwei ')

Offline

#3 25.02.2020 14:00:52

boeseroeser
Guest

Re: Error Log

Jepp..
Das Error-Log bringt viele kleine Dinge zum Vorschein, die bisher unentdeckt blieben...  sad
Solange es "nur" die Verwaltung betrifft, ist es nicht so schlimm; wie oft ändert man schon was in Itemz.
Schlimm wird es, wenn sowas im Frontend passiert, dann geht das Error-Log schnell über. So wie gestern, wo mir das Error-Log in wenigen Minuten auf 300 Mb angewachsen ist.

Ich könnte mir mal den Spass machen und die Templatesuche https://wbce.at/tpls/ auf WBCE 1.4.2 und PHP 7.4 upgraden - und dann das Error-Log beobachten. Die Templatesuche deswegen, weil dort auch massig Module im Testbetrieb sind.


OK, mach ich das mal - falls die Templatesuche offline ist, wisst ihr warum ;-)

#4 25.02.2020 14:03:29

florian
Administrator

Re: Error Log

Das Admintool Error Log Viewer lässt sich im Zweifelsfalle über Erweiterungen > Module wie gewohnt deinstallieren.

Offline

#5 25.02.2020 14:18:26

boeseroeser
Guest

Re: Error Log

Naja: Wenn ich das Admintool deinstalliere, wird das Error-Log ja trotzdem noch befüllt und quillt bei so relativ komplexen und frequentierten Seiten über.

Ich schau mal, ob ich da durch komme, zur Not muss ich eben kreativ werden.

#6 25.02.2020 14:22:15

screamindan
Member

Re: Error Log

Also bei mir waren es nur ne handvoll Einträge. Aber wenn man das beheben kann ist das doch prima. Probiere ich dann am WE mal.

Offline

#7 25.02.2020 14:22:21

florian
Administrator

Re: Error Log

@Chio:
Ohne das Admintool wird nur dann ein PHP-Errorlog generiert, wenn das serverseitig so vorgegeben ist. Es gibt viele Webhoster, bei denen (aus genau diesen Erwägungen heraus) ein Errorlog nur auf Anforderung generiert wird und auch analog zu Acceesslogs regelmäßig gezipt/gelöscht wird.

Ich hab's selbst noch nicht ausprobiert, aber über die /modules/errorlogger/initialize.php lässt sich wohl auch die "Empfindlichkeit" des Errorloggers runterdrehen.

Last edited by florian (25.02.2020 14:22:50)

Offline

#8 25.02.2020 17:19:08

boeseroeser
Guest

Re: Error Log

Danke Florian, das war mir so nicht klar.


Sodanna: auf wbce.at/tpls/ läuft jetzt 1.4.2 und PHP 7.4
Zuerst einmal die üblichen Sachen: index.php anpassen, aber das hab ich mittlerweile schon gut im Griff. Mit dem Cookie passt noch was nicht.
Dann die ganzen Konstanten (PAGE_DESCRIPTION, TEMPLATE_DIR), die  in class.frontend.php definiert werden ohne vorige Abfrage. Das ist natürlich ein Sonderfall in der Templatesuche, im Normalfall macht das kein Problem.

Das show_menu2-Problemchen habe ich mit // an der richtigen Stelle gelöst, da würde ich alt werden damit.

Dann gibt es da was in der rFG:
[Notice] /modules/responsiveFG/view.php:[490] from /framework/frontend.functions.php:[451] block_contents "Trying to access array offset on value of type null"
Muss ich mir anschauen.

Und jetzt ein bissel im Backend klicken...

Board footer

Powered by FluxBB

up