WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 10.04.2020 12:24:32

kleo
Member

Kein Modul läßt sich installieren

Ich habe jetzt das Modul Code 2 frisch heruntergeladen und versucht zu installieren.

Es läßt sich überhaupt KEIN Modul installieren...

Ich bekomme folgende Fehlermeldung:

     

Invalid WBCE CMS installation file. Please check the *.zip format.

P.S.:  Es liegt NICHT am Modul und nicht am zip-Format...



Zur Info:
WBCE Version: 1.4.3 • Backend Version: 2.1.0 • PHP Version: 7.2.6
Die Seite habe ich neulich von 1.3.3 auf 1.4.3 aktualisiert

Woran kann es liegen???

Last edited by kleo (10.04.2020 12:48:28)

Offline

#2 10.04.2020 13:00:25

kleo
Member

Re: Kein Modul läßt sich installieren

Kann es an der PHP-Version liegen?

Offline

#3 10.04.2020 13:26:42

florian
Administrator

Re: Kein Modul läßt sich installieren

Die Fehlermeldung erscheint normalerweise, wenn über Erweiterungen > Templates versucht wird, Module zu installieren.
Wenn Du dies ausschließen kannst, könnte es möglicherweise an den Zugriffsrechten liegen, d.h. das /temp und/oder /modules-Verzeichnis ist für den PHP-Systemuser (!= WBCE-User) nicht beschreibbar, oder die für das Entzippen erforderliche PHP-Bibliothek ist nicht installiert /aktiviert.
Denkbar wäre auch noch, dass schlichtweg der Speicherplatz erschöpft ist.

Mit der PHP-Version selbst oder auch von 1.3.3 aktualisierten Instanzen sind keine grundsätzlichen Probleme bekannt.

Last edited by florian (10.04.2020 13:31:10)

Offline

#4 10.04.2020 14:04:39

kleo
Member

Re: Kein Modul läßt sich installieren

Danke Florian.

Zu den Zugriffsrechten:
ich habe für beide Verzeichnisse 777 eingestellt, es hat nicht geholfen.

Speicherplatz: vorhanden

php-info:
    Zip     enabled
    Zip version     1.15.2
    Libzip version     1.1.2

Bin erlich gesagt verzweifelt...

Offline

#5 10.04.2020 14:16:25

florian
Administrator

Re: Kein Modul läßt sich installieren

Ist das die selbe Seite, wo der Datenbankport angegeben werden musste?

Offline

#6 10.04.2020 15:13:55

kleo
Member

Re: Kein Modul läßt sich installieren

Ja, das ist die Seite

P.S.     Upload and unpack a zip archive  geht bei Medien auch nicht, die Fehlermeldung:

UNABLE TO UNZIP FILEPCLZIP_ERR_BAD_FORMAT (-10) : Invalid block size : 41

Last edited by kleo (10.04.2020 15:24:08)

Offline

#7 10.04.2020 17:27:06

florian
Administrator

Re: Kein Modul läßt sich installieren

Ich nehme an, dass Du bei dem Test kein rar-, sondern tatsächlich ein Zip-Archiv verwendet hast.
(Googeln der Fehlermeldung ergab nur wenige Treffer, und bei diesen war der Grund, dass ein rar-Archiv hochgeladen wurde, deshalb die Frage.)

Mir scheint das ehrlich gesagt ein Serverproblem zu sein.
Ist das ein "normales" Webhosting-Paket bei einem größeren Anbieter oder ein selbstbetriebener, evtl. etwas exotisch konfigurierter  Server?
Kann es sein, dass irgendwelche Sicherheits- und/oder Performance-Optimierungs-Features aktiviert sind? (Schreibschutz, OPcache o.ä.)?
Wenn Du einen Code2-Abschnitt anlegst und dort phpinfo(); aufrufst, bzw. eine php-Datei mit dem Inhalt <?phpinfo();?>  per FTP auf den Server lädst und im Browser aufrufst, was wird dann bei "System" angezeigt?

Offline

#8 10.04.2020 22:18:00

kleo
Member

Re: Kein Modul läßt sich installieren

Die Fehlermeldungen erscheinen beim Hochladen von ZIP-archiven.
Die Seite lief mit dem WBCE 1.3.3 und php 5.x.x problemlos.
Nach dem Umschalten auf php 7.2.x und aktualisieren auf WBCE 1.4.3 sind die Probleme entstanden.

phpinfo zeigt mir:

FreeBSD  8.3-RELEASE-p3 FreeBSD 8.3-RELEASE-p3

Ich habe dem Hoster heute einige Mails geschrieben und darum gebeten zu prüfen, woran es liegen kann.
Die ZIP-Archive sind O.K., die php ZIp-Bibliotheken sind da und aktiviert.
Ich bin mir zimlich sicher, dass es an irgeneiner Servereinstellung liegt, aber an welcher?

Hm...

Ich bin beim Überlegen die benötigten Modulle auch manuell zu installieren, weil sonst schient alles zu funktionieren.
Wie geht es mit dem manuellen Instzallieren?

Das Modul entpacken, per FTP ins Verzeichniss "module" hochladen, dann die Datei install.php des jeweiligen Moduls im Browser aufrufen.
Ist es korrekt?

Offline

#9 11.04.2020 07:04:15

florian
Administrator

Re: Kein Modul läßt sich installieren

Die Seite lief mit dem WBCE 1.3.3 und php 5.x.x problemlos.

Also, hier mal eine kleine unrepräsentative Aufstellung, was für Server-Betriebssysteme andere Webhoster verwenden:

  • Alfahosting: Linux 4.15

  • All-Inkl: Linux 4.4

  • Variomedia: Linux 4.15

  • Goneo: FreeBSD 12.1

  • Ionos: Linux 3.0

  • Strato: SunOS 5.10

  • bplaced: Linux

  • Netcup: Linux 4.9.0

Alles gerade selbst ermittelt. Der einzige, der auch auf FreeBSD setzt, ist Goneo. Aber: erstens betreue ich bei Goneo rund 30 Seiten, und bei keiner von denen treten die von dir geschilderten Probleme auf, zweitens hat Goneo da den aktuellen FreeBSD-Release am Start (29.01.2020), während bei Dir die Version aus dem, Trommelwirbel, April 2012 läuft. Hm! Ein 8 Jahre altes OS, das seit 6 Jahren keine Updates mehr erhält? Mit PHP 7.2, das 6 Jahre nach dem FreeBSD-Release erschienen ist (Mai 2018)?

Ich kenne mich mit Serveradministration nicht aus, aber für mich klingt das alles irgendwie nicht nach einer besonders guten Kombination.
Vor allen Dingen klingt das nicht nach Problemen, die wir seitens WBCE beheben könnten oder müssten.

Du kannst natürlich versuchen, die Module wie beschrieben manuell zu installieren (Upload per FTP, dann im WBCE-Backend Erweiterungen > Module >  Ausführen:install.php des jeweiligen Moduls) und schauen, ob sie dann so verwendbar sind. Aber es würde mich nicht überraschen, wenn dann weitere Fehler auftreten, und sich auch keine Seiten erstellen, Bilder hochladen lassen oder Formulare nicht abgeschickt werden etc.

Ganz ehrlich, ich rate dazu, die Website zu einem besseren Webhoster umzuziehen.

Last edited by florian (11.04.2020 07:12:26)

Offline

#10 11.04.2020 10:13:51

colinax
Administrator

Re: Kein Modul läßt sich installieren

florian wrote:

Ich kenne mich mit Serveradministration nicht aus, aber für mich klingt das alles irgendwie nicht nach einer besonders guten Kombination.

Ja, würde eher sagen technisch problematisch (und ich bin (ua.) IT-Systemadministrator).

Soweit ich es herausgefunden habe ist php 7 unter FreeBSD erst mit Version 10.4 (offiziell) problemlos möglich, im Jahr 2018 wurde der php default von 5.6 auf 7.1 angehoben, was als Release gesehen dann FreeBSD 11.2 ist.

Wenn man bei Google php 7 und FreeBSD zusammen eingibt sind die meisten dieser Ergebnisse von den FreeBSD Versionen 11 und 12.

Online

#11 13.04.2020 10:16:20

kleo
Member

Re: Kein Modul läßt sich installieren

Es liegt wirklich an der Kombination der Versionen FreeBSD  8.3 und PHP 7.2

Der Hoster hat auf meine Bitte die PHP-Version auf 5.6.30 "heruntergedreht": die oben geschriebene Probleme sind verschwunden.

Ich hoffe, dass der Hoster demnächst die Server Software aktualisiert, bis dahin kann ich mich mit der PHP 5.6.30 begnügen.

Ich möchte Allen für die Hilfe und Tipps danken!

Offline

Liked by:

florian, colinax

Board footer

Powered by FluxBB

up