WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 09.08.2022 12:58:47

florian
Administrator

Wichtiger Hinweis zu Google Fonts in Templates

- English text follows -

Die Verwendung von Google-Fonts (als direkte Einbindung via fonts.googlapis.com) ist gem. aktueller Rechtssprechung des Landgerichts München ein DSGVO-Verstoß (siehe auch) und abmahnfähig (theoretisch bis zu 250.000 EUR!).
Aktuell wurden und werden zahlreiche Webseitenbetreiber deshalb abgemahnt!*

Bevor das große Geblubber losgeht: Ja, ich finde das auch überzogen, und nein, ich denke mir das nicht aus und nein, das ist keine Paranoia von mir - lest einfach selbst: https://glm.io/167472 - und  nein, das ist weder ein Versuch, "meine Templates zu pushen", noch  "Templates des Autors xyz zu dissen".

Ich habe daher die betroffenen Templates aus dem Template-Repository entfernt.

WICHTIG! Wer ein Template auf seiner Seite einsetzt, das nicht mehr auf templates.wbce.org gelistet ist auf templates.wbce.org als aktualisiert gekennzeichnet ist, sollte DRINGEND die Schriften lokal einbinden!  Die einfachste Möglichkeit hierfür ist im nachfolgenden Post beschrieben.
Dies gilt im übrigen natürlich auch für selbst erstellte Templates oder Templates aus anderen Quellen, auch hier sollte DRINGEND geprüft werden, ob Google Fonts verwendet werden und diese gegebenenfalls durch selbst gehostetete Fonts ersetzt werden.


*bzw. angeschrieben: https://heise.de/-7206364
Okay. Jajaja. Es geht faktisch "nur" um Beträge zwischen 100 und 500 EUR. Ja, ich habe auch gelesen, dass das rechtlich umstritten ist. Fein. Ihr könnt also natürlich auch weiterhin Google Fonts einbinden und den Medienrechtsanwalt Eures Vertrauens damit beauftragen, Zahlungsaufforderungen/Abmahnungen als vermeintlich ungerechtfertigt abzuwehren. Viel Spaß dabei.


English:

Hotlinking of Google fonts (via fonts.googlapis.com) is a violation of GDPR an can be sued (at least in Germany).
Several website owners have been warned already (fine up to EUR 250,000)*.

Before moaning starts: No, I don't like this either, and no, neither this is only an imagination of mine and nor I want to "push my templates" or "revile the templates of the author xyz". Just read this (german) article: https://glm.io/167472

Due to this, I have removed the problematic templates from the WBCE template repository.
If you are using any template which is no longer listed marked as updated there, you should check if it is using Google fonts and remove them as soon as possible. Of course this is valid for self-built templates or templates from other sources too!

The simplest way how to do this is described in the following post.

Last edited by florian (13.08.2022 18:06:59)

Offline

Liked by:

giz, byteworker, ice, selle

#2 13.08.2022 17:57:32

florian
Administrator

Re: Wichtiger Hinweis zu Google Fonts in Templates

Update:

Dank des Google Font Downloaders von Dev4Me stehen wieder alle Templates zum Dowmload zur Verfügung.
Das Script ist auch sehr hilfreich, um mit geringstmöglichem Aufwand die Google-Font-Referenzen auf der eigenen Seite zu entfernen (ohne das Template komplett umstricken oder updaten zu müssen).

Empfehlung:

1. Sofern noch nicht geschehen, die eigene Seite mit einem geeigneten Online-Tool (Empfehlungen hier) oder den Entwickler-Tools des Browsers überprüfen.
2. Bei Bedarf wie auf der Script-Website beschrieben das Template auf selbst vorgehaltene Fonts umstellen. (Voraussetzung: cURL und Screibrechte im Templateverzeichnis)
3. Prüfung wiederholen. Es sollten nun keine Google Fonts mehr direkt von Googleservern geladen werden.


-- EN --

The Google Font Downloader by Dev4Me made it possible to re-activate all templates in the WBCE template repository.
This script also allows to fix your page which little effort. Just change the index.php of the template as described on the tool's website and you're done. (Make sure that cURL is available and the script can write into the template directory.)

Recommendation:
1. If not already done, check your website with the developer tools of your browser or an online tool (here are some listed).
2. If necessary, use the Google Font Downloader to replace the references to Google Fonts with locally delivered fonts as described on the tool's website.
3. Check your website again. No more fonts should be loaded directly from Google servers.

Offline

Liked by:

giz

#3 14.08.2022 18:05:02

florian
Administrator

Re: Wichtiger Hinweis zu Google Fonts in Templates

Hier noch ein kleines Tutorial (auf deutsch) zum Google Font Downloader.
https://forum.wbce.org/viewtopic.php?pid=39750#p39750

Offline

Board footer

up