WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 13.03.2023 13:23:43

ruebezahl
Member

Page Toolbox hervorgekramt

Hallo!
Ich hab das alte Teil "Page Toolbox" wieder hervorgekramt. Das Modul hängt seit ewig wie Schrödingers Katze in der Kiste, gleichzeitig tot und lebendig.

Was es macht:
https://wbce.at/tpls/media/page_toolbox.jpg

Wichtigster Teil ist Upload und Einfügen von Bildern (responsive)
Hinweis: Dazu müssen im Template (editor.css) die Klassen .pic2left usw definiert sein, wie es bei den allermeisten Templates von wbce.at der Fall ist.
Diese kann man sich aber auch schnell mal wo rauskopieren.

Möglich wäre auch, dass style-Attribute einfügt werden, aber das war mir vorerst nicht wichtig.
Hier das Modul:
https://wbce.at/downloads/page_toolbox-0.3.1.zip

Ins Backend Theme mittels Output-Filter:
https://wbce.at/downloads/opf_page_toolbox-0.1.0.zip

oder indem man in die footer.htt des Backend-Themes reinkopiert:
<script src="{WB_URL}/modules/page_toolbox/starttoolbox.js" type="text/javascript"></script>

lg
Chio

Offline

Liked by:

florian

#2 14.03.2023 13:48:19

florian
Administrator

Re: Page Toolbox hervorgekramt

Kurze Rückmeldung: Funktioniert mit dem BE-Theme Argos reloaded problemlos, im Flat grundsätzlich auch, aber auf der Konsole noch "Uncaught TypeError: $(...).stickyElements is not a function" und "user_uploads/choose-pic.jpg" => 404


Nicht ärgern. Nur wundern.

Offline

#3 14.03.2023 16:54:17

ruebezahl
Member

Re: Page Toolbox hervorgekramt

Danke fürs ansehen!
Ja, es gibt noch kleine Bugs.

Ich hab ein grundsätzliches Problem mit dem Teil, deswegen liegt es auch schon so lange herum und ich stochere immer wieder mal ein wenig im Code:
Ist es überhaupt (noch) sinnvoll?

Bilder einfügen:
Einerseits merke ich oft, dass Anwender Probleme mit dem Einbinden von Bildern haben; überhaupt so links oder rechts vom Text (float), womöglich mit Bildunterschrift und das ganze auch noch responsive und technisch halbwegs sauber.
Die Leute sind einfach von MS Word gewohnt, dass das in 3 Schritten funktioniert und fertig.

Einen "Grundkurs Bilder einfügen" haben die Leute aber gleich wieder vergessen, so wirklich eine Anleitung dazu habe ich auch nirgends gefunden und dann ist ja die Frage, ob ich (Gewohnheitstier) das selbst auf die bestmögliche Art mache.

Meta-Tags:
Auch das immer so eine Sache: Einen grünen Balken verstehen die Leute und vor allem kann man sagen: Kopiere (zur Not) die Überschriften da rein. Die stehen direkt daneben. Copy-Paste, speichern - mehr grün, brav gemacht!
Bei den Seiteneinstellungen (wo man die Metas sonst angibt) sieht man den Seiteninhalt ja nicht und mehrere Fenster - das überfordert die Leute noch mehr.
Ich als Webdesigner will eigentlich nicht in den Metas herumschreiben, das ist inhaltliche Sache, das soll der Kunde selbst tun.

Nebenbei: Das würde auch im Frontend funktionieren; direkt Title, Description und Keyworts editieren. Hab ich auf einer Site experimentell am laufen, da ist der SEO-Balken gleich im Frontend, wenn man angemeldet ist.

Über die richtige SEO-Methode (Wichtung = was der Balken eigentlich aussagt) kann man trefflich streiten, ist mir egal. Wenn jemand ein  besseres Code-Stückchen hat: her damit. Ich weiß schon, dass ich das seltsam gemacht habe. Gibt es Gründe dafür.

Offline

Board footer

up