WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 27.06.2017 17:30:18

grindmobil
Member

[Erledigt] Optimerung des Editors

Ich muss gestehen: Ich habe mich bisher wenig mit dem Editor befasst.

  • Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht, was und wo ich Änderungen machen kann - zb die Anordnung der Schalter / Plugins?

  • Wie kann ich von einem Modul aus auf die Darstellung Einfluss nehmen (zb in Topics andere Schalter als in WYSIWYG) Macht das überhaupt SInn?

  • Könnte ich einem Nicht-Admin andere Schalter anbieten als einem Admin?

  • Hat sich schon jemand mit einer besseren (einfacheren) Gestaltung befasst?

Offline

#2 27.06.2017 20:05:50

colinax
Developer

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht, was und wo ich Änderungen machen kann - zb die Anordnung der Schalter / Plugins?

Ja hier: http://docs.ckeditor.com/#!/guide/dev_toolbar

Wie kann ich von einem Modul aus auf die Darstellung Einfluss nehmen (zb in Topics andere Schalter als in WYSIWYG) Macht das überhaupt SInn?

SInn, macht es teilweise schon.

Einfluss nehmen kann man z. B. so:
<? show_wysiwyg_editor("desc_DE","desc_DE","","75%","100px","MeineTolleToolbar"); ?>

Aber genaueres weis ich nicht.

Könnte ich einem Nicht-Admin andere Schalter anbieten als einem Admin?[

Nein, nicht auf einfache Art & Weise, das Thema wurde aber schon mal angesprochen.

Hat sich schon jemand mit einer besseren (einfacheren) Gestaltung befasst?

Ja, ich. Das Ergebnis war die Standard Edition.

Offline

Liked by:

florian

#3 27.06.2017 22:40:54

kant
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

colinax wrote:

Einfluss nehmen kann man z. B. so:
<? show_wysiwyg_editor("desc_DE","desc_DE","","75%","100px","MeineTolleToolbar"); ?>

Aber genaueres weis ich nicht.

Beim CK-Editor (4.7.0.2 - standard edition) geht's noch relativ einfach:

1. Eigene Menu-Definition (Anordnung) als Array innerhalb des Jeweiligen Modules

/*   1 */	$aSimpleMenu = array(
/*   2 */		array( 'Source', '-', 'Italic', 'Bold' ),
/*   3 */		array( 'Image' ),
/*   4 */		array( 'Droplets', 'Pagelink' ),
/*   5 */		array( 'About' )
/*   6 */	);
/*   7 */	
/*   8 */	show_wysiwyg_editor("short","short",htmlspecialchars($fetch_content['content_short']),"100%","".(75 + $short_textareaheight)."px", $aSimpleMenu);

(#8 ist aus Topics - 0.9.4 [WBCE 1.2.0 installation], modify_topic.php Zeile ~321 ff.)

2. Menu-definition befindet sich in der config.js (also am besten in der custom.config.js) 

config.toolbar_WBCE_Simple = [['Bold','Italic','-','NumberedList','BulletedList','-','Wbdroplets','Wblink','Unlink','-','Scayt','-','Code','About']];

oder komplexere syntax: (Ausschnitt!!!)

config.toolbar_WBCE_Simple =
    [
        { name: 'document',  items : [ 'Source','-','Save','-','Templates' ] },
        { name: 'clipboard', items : [ 'Undo','Redo' ] },
        { name: 'editing',   items : [ 'SpellChecker', 'Scayt' ] },
        '/',
        { name: 'basicstyles', items : [ 'Bold','Italic','Underline','-','RemoveFormat' ] },
        { name: 'insert',      items : [ 'Image'] },
        '/',
        { name: 'styles', items : [ 'Styles','Format','Font','FontSize' ] },
        { name: 'colors', items : [ 'TextColor','BGColor' ] },
        { name: 'tools',  items : [ 'Maximize', 'ShowBlocks','-','About' ] }
    ];

innerhalb des Modules dann der Aufruf als string (ohne "toolbar_"!):

/**
 *	@version:	0.1.0
 *	@date:		2017-06-27
 *	@package:	Code-examples
 *
 */

/*   1 */	show_wysiwyg_editor("long","long",htmlspecialchars($fetch_content['content_long']),"100%","".(75 + $long_textareaheight)."px", "WBCE_Simple");

(#1 ist aus Topics - 0.9.4 [WBCE 1.2.0 installation], modify_topic.php Zeile ~350 ±8 ff.)


Beim TinyMCE bin ich heute Abend aufgeschmissen, weil ich den für WBCE nicht im AOR finde :-(
Wer //macht// den, bzw. hat den grad unter den Fingern? glasses

Gruß
Kant


Sapere aude!

Offline

Liked by:

florian

#4 28.06.2017 00:28:44

bernd
Developer

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Weitere Variante, wenn man z.B. nicht an die wb_ckconfig.js ran kann, oder nicht sicher weiß, ob sie in jedem Template vorhanden ist, usw:

Unterhalb des Editor Funktionsaufrufes

<? show_wysiwyg_editor("short","short","","75%","100px","MyToolbar"); ?>

In einem Javascript Abschnitt die Toolbar konfigurieren:

<script>
CKEDITOR.config.toolbar_MyToolbar = ([
     ['Format'],['Bold','Italic','-','RemoveFormat'],['Link','Unlink','Anchor'],['NumberedList','BulletedList'],
     ['Image','oembed','Table','HorizontalRule','SpecialChar'],['Source']
]);
CKEDITOR.toolbar = 'MyToolbar';
</script>

Ist ähnlich wie Kant's Variante 1, halt bischen "umständlicher"  roll

Last edited by bernd (28.06.2017 00:29:43)


2 x ROT13 hält besser ...

Online

#5 28.06.2017 06:10:47

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Beim TinyMCE bin ich heute Abend aufgeschmissen, weil ich den für WBCE nicht im AOR finde :-(
Wer //macht// den, bzw. hat den grad unter den Fingern?

Leider bislang niemand. TinyMCE für WBCE gibt es noch (?) nicht.

Offline

#6 28.06.2017 09:05:50

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Also - ich blicke da nicht durch:
In der Version, die mit WBCE 1.2 ausgeliefert wurde: (das scheint 4.6.2.2 zu sein)

WO ändere ich da die Anordnung der Schalter?
Die wb_ckconfig.js scheint es da nicht mehr zu geben (?)

Offline

#7 28.06.2017 10:12:35

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Ich werde noch verrückt mit dem Zeugs.

Nichts was ich mache bewirkt irgendwas. Da kann ich Cache löschen und Browser wechseln soviel ich will.

Offline

#8 28.06.2017 10:23:42

colinax
Developer

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

grindbatzn wrote:

In der Version, die mit WBCE 1.2 ausgeliefert wurde: (das scheint 4.6.2.2 zu sein)

Ja, das ist korrekt, in der Standard Edition.

grindbatzn wrote:

WO ändere ich da die Anordnung der Schalter?

Gar nicht, das ist in der Standard Edition nicht vorgesehen, wobei die 4.6.x und 4.7.x einen Bug besitzen der auch die von den Modulen definerten Toolbars blockiert.

grindbatzn wrote:

Die wb_ckconfig.js scheint es da nicht mehr zu geben (?)

Nur mehr in der Developer Edition, in der Standard Edition wurde dieses Feature zur Vereinfachung und Stabilisierung des Editors entfernt.

Offline

#9 28.06.2017 10:25:44

colinax
Developer

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

wobei die 4.6.x und 4.7.x einen Bug besitzen der auch die von den Modulen definerten Toolbars blockiert.

Auf meiner Github Seite gibt es eine (noch inoffizielle)  4.7.0.2 wo der Bug bereits behoben wurde.

Offline

#10 28.06.2017 12:06:21

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Für mein Verständnis fasse ich das mal zusammen:
Anordnung der Buttons ändern, Design usw:

  • Ich muss die neueste Version von CKEditor Developer Edition verwenden

  • Die Buttons kann ich ändern in wb_ckconfig.js

  • Diese muss im Ordner des allgemein eingestellten Frontend-Templates sein

  • Beim Editor ist keine wb_ckconfig.js dabei, diese muss ich mir von irgendwoher besorgen.

Stimmt das soweit mal?

Die auswählbaren Stile sind in wb_config/editor.styles.css
Das Verzeichnis wb_config/ kann sein in (in dieser Reihenfolge):

  • Aktives Template,

  • /templates/

  • /modules/ckeditor_dev/

Stimmt auch das?

Ich bastele da etwas dran herum, da könnte man vielleicht ansetzen oder besser machen:
CSS im backend-template (theme.css):

[== CSS ==]
/*CKEditor Test */
.cke_top .cke_toolbox {display:block; height:30px; overflow:hidden;}

Bewirkt, dass nur die erste Reihe der Buttons sichtbar ist

Irgendwo sichtbar (ich habs in footer.htt gesetzt):
<a href="javascript:showfulleditor();">showfulleditor</a>

Und dann noch in theme.js:

[== JavaScript ==]
var is_showfulleditor = 0;
function showfulleditor() {
	if (is_showfulleditor == 1) {
		$('.cke_top .cke_toolbox').css( {'height':'30px'});
		is_showfulleditor = 0;
	} else {
		$('.cke_top .cke_toolbox').css( {'height':'auto'});
		is_showfulleditor = 1;
	}	
}

Last edited by grindbatzn (28.06.2017 12:07:36)

Offline

#11 28.06.2017 12:52:00

colinax
Developer

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Für mein Verständnis fasse ich das mal zusammen:
Anordnung der Buttons ändern, Design usw:

  • Ich muss die neueste Version von CKEditor Developer Edition verwenden - Ja

  • Die Buttons kann ich ändern in wb_ckconfig.js - Ja

  • Diese muss im Ordner des allgemein eingestellten Frontend-Templates sein - Ja

  • Beim Editor ist keine wb_ckconfig.js dabei, diese muss ich mir von irgendwoher besorgen. - Es ist eine Dabei siehe modules/ckeditor_dev/wb_config 


Die auswählbaren Stile sind in wb_config/editor.styles.css - Ja
Das Verzeichnis wb_config/ kann sein in (in dieser Reihenfolge):

  • Aktives Template, - Ja

  • /templates/ - Ja, wenn Developer Edition aktiv ist

  • /modules/ckeditor_dev/ - Ja

grindbatzn wrote:

Ich bastele da etwas dran herum, da könnte man vielleicht ansetzen oder besser machen:

Willst du den CKE aus WP nachmachen?

Offline

#12 28.06.2017 13:02:40

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

colinax wrote:
grindbatzn wrote:

Ich bastele da etwas dran herum, da könnte man vielleicht ansetzen oder besser machen:

Willst du den CKE aus WP nachmachen?

Ja, wenn es hilfreich ist.
Es ist einfach so, dass der Editor etwas "erschreckend" wirkt. Jemand der da nicht dauernd damit zu tun hat, verliert sich da schnell mal drin; findet nichts mehr vor lauter Buttons.
Selbst ich suche da oft mal banale Dinge, zb Link einfügen.

Einfach "zusammenstreichen" bringt es auch nicht, weil man manchmal auch eine Farbe ändern muss oder so.
Ich halte das im Moment für eine gute und praktikable Lösung.

Ich hab auch schon geschafft, den Schalter zum Aufklappen in den Editor rein zu bringen:

[== CSS ==]
/*CKEditor Test */
.cke_top .cke_toolbox {display:block; height:30px; overflow:hidden; position:relative;}
.cke_top .showfulleditor_switch {position:absolute; top:0; right:0; width:16px; height:16px; background:#0ff; text-align:center;}
[== JavaScript ==]
$(document).ready(function() {

	setTimeout(function() {
	 $('.cke_top .cke_toolbox').append('<a class="showfulleditor_switch" href="javascript:showfulleditor();">+</a>');
	}, 3000);

.....

Klappt momentan noch alle Editoren auf, das ließe sich aber sicher auf den einen beschränken, wo man geklickt hat.

Aber grundsätzlich:
Erfinde ich hier das Rad nochmal? Könnte ja sein, dass das eh alles schon eingebaut ist im CKE, ich habs nur nicht gefunden.

Last edited by grindbatzn (28.06.2017 13:05:14)

Offline

#13 28.06.2017 13:13:01

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

colinax wrote:

Beim Editor ist keine wb_ckconfig.js dabei, diese muss ich mir von irgendwoher besorgen. - Es ist eine Dabei siehe modules/ckeditor_dev/wb_config 

Die eine heißt
wb_ckconfig.js  <-- ist nicht dabei, enthält die Definitionen
die andere
wb_config.js <-- die ist dabei, keine Definitionen

Offline

#14 28.06.2017 13:55:29

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Weitere Überlegung:
Wie kann ich den Editor je nach Gruppen oder gar einzelne User konfigurieren?

Das ist im Prinzip simpel:
wb_ckconfig.js

[== JavaScript ==]
if (userstyle == 1) {
	config.toolbar_WB_Default =
	[......... ]; //Mehr oder weniger
}
	
if (userstyle == 2) {
	config.toolbar_WB_Default =
	[.....]; //Weniger oder mehr
}

Die JS-Variable userstyle kann ich irgendwo definieren.
Eine andere Frage ist, wie/wo sie gespeichert ist. Das ginge per localstorage: User kann es sich selbst per Options aussuchen; wird auf seinem Gerät gespeichert.
Oder man schraubt was per PHP zusammen.

Oder:
das hier:
config.toolbar = 'toolbar_WB_Default';

Wo und wie kann ich das unterbringen, damit es greift?

Offline

#15 28.06.2017 14:21:50

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Jo, so allgemein:

Ich denke nicht, dass sich jeder "seinen" Editor für jedes Modul extra zusammenschrauben (müssen) soll.
Es sollte eine vernünftige Konfiguration geben, und die soll in allen Modulen gleich sein (Ausnahmen ausgenommen)

Ich halte es für unabdingbar, dass zunächst nur die erste Reihe sichtbar ist, und erst bei Bedarf die Weiteren dazuschaltet werden können.
So wie jetzt - mit 5 Reihen! - das ist für weniger geübte nicht packbar.

Ich habe derzeit keine Wordpress-Site, ich kann nicht nachschauen, wie das dort gehandhabt wird. Aber wenn es vernünftig ist, spricht für mich nichts dagegen, das so zu übernehmen. Von mir aus 1:1

Bilderupload:
Man könnte in dem kleinen Frame des filemanagers rudimentäre Dinge unterbringen wie resize beim Upload + 3 oder 4 Größen + 2 Felder für feste Angaben.
Das wäre nicht so ein Theater.
Hilfreich wäre es, wenn die Pfade/Namen hochgeladener Dateien in  der DB gespeichert werden, damit man auch von anderen Stelle aus Zugriff auf die "History" hat. Dann könnte man sie über ein anderes Modul beschneiden oder sonstwas.

Das sind aber natürlich alles nur Vorschläge - und ich habe auch nicht vor, mich näher mit dem Editor zu befassen.

Last edited by grindbatzn (28.06.2017 14:24:14)

Offline

#16 28.06.2017 14:50:47

colinax
Developer

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

grindbatzn wrote:
colinax wrote:

Beim Editor ist keine wb_ckconfig.js dabei, diese muss ich mir von irgendwoher besorgen. - Es ist eine Dabei siehe modules/ckeditor_dev/wb_config 

Die eine heißt
wb_ckconfig.js  <-- ist nicht dabei, enthält die Definitionen
die andere
wb_config.js <-- die ist dabei, keine Definitionen

Upps ops , da habe ich wohl vergessen den Namen von wb_config.js (dieser Name war mal in einer alpha aktiv) auf wb_ckconfig.js zurück zubenennen.

In diesem Fall heißt es dann wb_config.js = wb_ckconfig.js

Das die Definitionen fehlen ist klar, die habe ich alle entfernt. Grund: Die entfernten Definitionen werden vorher auch schon in der include geladen.

Mehrfaches Laden erhöht die Fehleranfälligkeit, und das Ganze würde mal für den CKE 3.x erstellt, mit dem 4.x wurde vieles vordefiniertes zum Standard oder eben erneuert, dadaurch habe ich die Definitionen mit der CKE Doku verglichen und nunmehr unnötiges entfernt.

Offline

#17 28.06.2017 15:12:07

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

OK, konkret bedeutet das:
Ich kann das Verzeichnis /modules/ckeditor_dev/wb_config/ nach (zb)  /templates/wb_config/ kopieren.
Wenn ich die Buttons ändern will, muss ich die wb_config.js zu wb_ckconfig.js umbenennen und die Definitionen von irgendwoher dazukopieren.

Das ist schon mal deutlich besser, als die Dateien irgendwo verteilt zu haben.

Bleibt die Frage: Von woher bekomme ich die aktuellen Definitionen der Buttons?

Last edited by grindbatzn (28.06.2017 15:18:25)

Offline

#18 28.06.2017 16:53:01

colinax
Developer

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

grindbatzn wrote:

Bleibt die Frage: Von woher bekomme ich die aktuellen Definitionen der Buttons?

Eine Möglichkeit wäre der CKE 4.5 Online Toolbar Configurator, welcher dem Standard Package entspricht.

Es gibt aber auch einen Offline Toolbar Configurator der auf der neuesten Version basiert. Einfach unter http://ckeditor.com/download ein fertiges Package runterladen, da gibt es einen Ordner samples in dem der Toolbar Configurator für das entsprechende Package drinnen ist.

Offline

#19 28.06.2017 17:15:55

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Bei beiden Varianten fehlen aber die WBCE-Spezifischen Sachen wie Droplets usw.

Wo finde ich denn die Konfiguration wie sie in WBCE derzeit verwendet wird?

Offline

#20 28.06.2017 17:23:37

colinax
Developer

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

WBCE bzw. CKE verwendet keine Konfiguration mehr, da ich dieses Feature auf CKE4 aktualisiert habe, wo das automatisch passiert.

Die Namen für die WBCE CKE Plugins lauten: wblink, wbdroplets, wbshybutton und wbsave

Offline

#21 30.06.2017 20:40:55

grindmobil
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

colinax wrote:

WBCE bzw. CKE verwendet keine Konfiguration mehr, da ich dieses Feature auf CKE4 aktualisiert habe, wo das automatisch passiert

Damit tue ich mir jetzt etwas schwer. Was bedeutet das?

Andere Frage:
Ich habe irgendwo mal gehört, dass der CKE alles wieder rauslöscht, was er "als Button" nicht kennt. Wenn also der Button für "blockquote" nicht vorhanden ist, wird <blockquote> entfernt. Ist das (noch) so?

Es sollte ja möglich sein, dass sich jeder User "sein Set", also seine Konfiguration aussuchen kann, indem man das einfach per sessionStorage speichert.
Da wäre es natürlich fatal, wenn verschiedene Leute mit verschiedenen Konfigurationen was machen.

Last edited by grindmobil (30.06.2017 20:41:46)

Offline

#22 30.06.2017 20:52:25

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Ist das (noch) so?

afaik: nein. Blockquote ist ein ungünstiges Beispiel, das ist ja sogar als Button "Zitatblock" vorhanden. Ich habe es jetzt mal mit dem exotischen <dt> getestet. Der CKE setzt da korrekterweise ein <dl> drumherum und belässt das <dt>, wo es hingehört.
Selbst nichtexistierende Pseudotags, z.B. <diesistkeinhtml>blablub</diesistkeinhtml> bleiben drin und werden nur von <p>...</p> umschlossen.

Offline

#23 30.06.2017 21:34:23

colinax
Developer

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

grindmobil wrote:
colinax wrote:

WBCE bzw. CKE verwendet keine Konfiguration mehr, da ich dieses Feature auf CKE4 aktualisiert habe, wo das automatisch passiert

Damit tue ich mir jetzt etwas schwer. Was bedeutet das?

Das bedeutet, der CKE kommt auch ohne definierte Toolbar aus, da der CKE Core seit der Version 4.0 eine neue Toolbar Technik beherrscht.


Schau dir mal den Toolbar Configurator an, da gibt es bei "Select configurator type" die Auswahl Basic und Advanced.


Hinter Advanced ist die Technik die in CKE 3.x Standard war, da musste jeder Button manuell einer Kategorie zugewiesen werden, damit diese erscheinen.

Nachteil: Aufwendig und ein Leerzeichen zuviel oder ein Beistrich an der falschen Stelle und der CKE Streikt = Nicht DAU sicher

Default Toolbar Config in CKE 3.x

CKEDITOR.editorConfig = function( config ) {
	config.toolbar = [
		{ name: 'clipboard', items: [ 'Cut', 'Copy', 'Paste', 'PasteText', 'PasteFromWord', '-', 'Undo', 'Redo' ] },
		{ name: 'editing', items: [ 'Scayt' ] },
		{ name: 'links', items: [ 'Link', 'Unlink', 'Anchor' ] },
		{ name: 'insert', items: [ 'Image', 'Table', 'HorizontalRule', 'SpecialChar' ] },
		{ name: 'tools', items: [ 'Maximize' ] },
		{ name: 'document', items: [ 'Source' ] },
		'/',
		{ name: 'basicstyles', items: [ 'Bold', 'Italic', 'Underline', 'Strike', 'Subscript', 'Superscript', '-', 'RemoveFormat' ] },
		{ name: 'paragraph', items: [ 'NumberedList', 'BulletedList', '-', 'Outdent', 'Indent', '-', 'Blockquote' ] },
		{ name: 'styles', items: [ 'Styles', 'Format' ] },
		{ name: 'about', items: [ 'About' ] }
	];
};

Hinter Basic ist die Technik die in CKE 4.x Standard ist, da legt jedes Plugin selber fest zu welcher Kategorie es gehört.

Vorteil: Einfach, da der Benutzer nur mehr die Plugins einbinden muss, die Verwaltung der Toolbar macht der CKE über die Plugins selber.

In unseren CKE Plugins musste ich nur ein paar Zeilen hinzufügen damit es funktionierte, was mit Hilfe der CKE Wiki einfach war.

Default Toolbar Config in CKE 4.x

CKEDITOR.editorConfig = function( config ) {
	config.toolbarGroups = [
		{ name: 'clipboard', groups: [ 'clipboard', 'undo' ] },
		{ name: 'editing', groups: [ 'find', 'selection', 'spellchecker', 'editing' ] },
		{ name: 'links', groups: [ 'links' ] },
		{ name: 'insert', groups: [ 'insert' ] },
		{ name: 'forms', groups: [ 'forms' ] },
		{ name: 'tools', groups: [ 'tools' ] },
		{ name: 'document', groups: [ 'mode', 'document', 'doctools' ] },
		{ name: 'others', groups: [ 'others' ] },
		'/',
		{ name: 'basicstyles', groups: [ 'basicstyles', 'cleanup' ] },
		{ name: 'paragraph', groups: [ 'list', 'indent', 'blocks', 'align', 'bidi', 'paragraph' ] },
		{ name: 'styles', groups: [ 'styles' ] },
		{ name: 'colors', groups: [ 'colors' ] },
		{ name: 'about', groups: [ 'about' ] }
	];

	config.removeButtons = 'Underline,Subscript,Superscript';
};

Last edited by colinax (30.06.2017 21:35:33)

Offline

#24 01.07.2017 11:54:49

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

So ganz kapiert hab ich das alles immer noch nicht, aber ich habe einfach 2 Millionen Affen an der Schreibmaschine simuliert und dann die beste Variante ausgewählt.

Kleiner, grob gebastelter Proof of Conzept:
Zum Selber ausprobieren; es ist schmerzlos:
1) Es muss die aktuelle CKEditor Developer Edition aktiv sein.
2) Angehängtes Zip entpacken und als wb_config in das Verzeichnis (root)/templates/ kopieren.
3) Eine Seite mit Code2 Abschnitt anlegen,:

[== PHP ==]
include WB_PATH.'/templates/wb_config/ck_user_config.inc.php';

Das ist natürlich alles nur ein Provisorium und basiert auf einer älteren wb_ckconfig.js, die ich noch in meinen Beständen herumliegen habe.

Seiten (auch Backend) gründlich neu laden.
Auf dieser Seite kann ich jetzt einstellen, wie ich den Editor haben möchte.

Im Backend sollte jetzt der Editor so aussehen, wie ich mir das eingestellt habe. Also: alle Buttons, mittel oder wenig (mini)

Mit user_editorreduced yes ist nur die erste Zeile der Buttons sichtbar, kurz vezögert taucht ein kleiner blauer Schalter auf, mit dem man den Rest einblenden kann (nicht bei mini oder mobile)
Am Smartphone hingegen habe ich immer die Einstellung "mobile"

===========================
EDIT:
Ich hab noch etwas weiter gebastelt und eine neue Datei angehängt.
FÜr mich funktioniert das jetzt recht gut, ich hau das mal auf meine SItes rauf.

Last edited by grindbatzn (01.07.2017 17:10:17)

Offline

#25 02.07.2017 14:14:25

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Optimerung des Editors

Sodanna
Ich hab ein Template draus gemacht (Das lag nahe)
https://wbce.at/downloads/template-cke-wb_config.zip

1) Ganz normal als Template installieren
2) Neue (private) Seite anlegen, (leer), da dieses Template einstellen.

Es muss die  CKEditor Developer Edition aktiv sein.
Ist kein hübsches Teil, aber vorerst reicht es mal. Siehe Screenshot

Last edited by grindbatzn (02.07.2017 14:31:26)

Offline

Liked by:

colinax, cwsoft, hannes

Board footer

Powered by FluxBB

up