WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 21.10.2019 11:05:21

screamindan
Member

Bakery für einen Artikel - zu aufwändig?

Moin. Meine Schwester veröffentlicht ihre (erste) eigene CD. Nach Dowloadshop hatte ich ja schonmal gefragt, is vom Tisch. Jetzt nochmal die Frage, ob es sich lohnt, sich für einen Artikel nen kompletten Shop einzurichten. Der Alternativplan sieht eine Bestellung per Mail (oder Formular) vor; sie muss dann jedem ihre Bankverbindung schicken.

Irgendwelche Tipps?

Online

#2 21.10.2019 11:29:05

webbird
Administrator

Re: Bakery für einen Artikel - zu aufwändig?

Erst mal herzlichen Glückwunsch an Deine Schwester! thumb_up

Hm, man könnte vielleicht die CD auf einer WYSIWYG-Seite präsentieren und einen PayPal-Button aufnehmen. Wer nicht mit PayPal bezahlen möchte, bekommt alternativ ein Formular (z.B. miniForm), über das er bestellen kann.

Aber vielleicht haben die Profis hier noch was Besseres in petto.


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Erfolgreich vom eigentlichen Problem ablenken kann auch eine Lösung sein.

Offline

#3 21.10.2019 12:26:06

florian
Administrator

Re: Bakery für einen Artikel - zu aufwändig?

Es gab mal von Ruud einen Ein-Produkt-Webshop, den hat er aber von der Seite genommen. Das war aber ein kommerzielles Modul.
Ansonsten fiele mir noch ein, das mit dem Merkzettel-Modul umzusetzen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up