WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 05.02.2020 16:09:39

cyberdyne
Member

Multilingual zweckentfremdet

Hallo,
ich bin gerade dabei einer Seite eine barrierefreie Version für den Kognitiv eingeschränkten Personenkreis anzufügen. Dachte mir, sind ja mit der Standardsprache ebenso 2 Languages, also nehme ich doch Multilingual.

Nun ist Multilingual jedoch für normale Sprachen ausgelegt und erwartet DE EN, etc. im Seitenbaum (habe ich auch entsprechend so angelegt) und gibt dies auch etwa im Menü dann so zu erkennen.

  1. möchte die Auswahl zum umschalten nur über SM2 in einem horizontalen 2 Menü geben; wie kriege ich das DIV direkt nach dem <body> raus, welches mir DE | EN oben in der rechten Ecke auswirft?

  2. würde gerne die Sprachen im Seitenbaum im Backend korrekt eintragen, also anstelle DE -> Standard & EN -> Barrierefrei; wäre der Eingriff in die include.php, oder lang.functions.php machbar?

  3. wie kriege ich den Link title auf die echten Seitennamen geändert; Änderungen in den Language DE.php, EN.php zeigen keine Wirkung (erledigt sich vielleicht schon mit Punkt 2.).

Wäre super, wenn Ihr mir hier unter die Arme greifen könntet.

Viele Grüße,
Klaus


Macht's gut und danke für den Fisch!

Offline

#2 05.02.2020 16:55:35

florian
Administrator

Re: Multilingual zweckentfremdet

Grundsätzlich ist die Frage, ob es wirklich sinnvoll und erforderlich ist, dafür Multilingual zu verwenden.  Denn wie oft kommt es tatsächlich in der Praxis vor, dass jemand direkt von einer Unterseite in barrierefreier Sprache zu derjenigen in Standardsprache umschaltet?
D.h. möglicherweise ist es ausreichend, auf die jeweilige Einstiegsseite (Standard/Barrierefrei) zu verlinken - ohne große Dynamik dahinter.

Wenn das mit Multilingual umgesetzt werden soll - zu Deinen Fragen:

1) modules/mod_multilingual/frontend.css anpassen, oder sonst modules/mod_multilingual/include.php Zeile 21 und 29
2) "Barrierefrei" als zusätzliche Sprache installieren (Standard-Deutsch runterladen, umbenennen, in der PHP-Datei $language_code und $language_name anpassen, installieren und dann den zugehörigen Seiten diese Sprache über die Seiteneinstellungen zuweisen.*
3) Wenn da "Barrierefrei" stehen soll, siehe Punkt 1, wenn der Seitentitel (also z.B. "Willkommen" o.ä.)  verwendet werden soll, müsste lang.functions.php analog get_page_url() erweitert werden - so weit ich nach kurzem Überfliegen erkennen kann, wird der Seitentitel nicht aus der DB geholt.

*Das ist nicht getestet, sondern nur eine Vermutung, dass es so funktionieren könnte.
Wenn es so nicht funktioniert, gäbe es noch eine andere Möglichkeit, das ohne Multilingual zu realisieren. Das zu erklären würde jetzt hier aber zu weit führen.

Last edited by florian (05.02.2020 16:57:22)

Offline

#3 11.02.2020 19:12:11

cyberdyne
Member

Re: Multilingual zweckentfremdet

florian wrote:

Grundsätzlich ist die Frage, ob es wirklich sinnvoll und erforderlich ist, dafür Multilingual zu verwenden.  Denn wie oft kommt es tatsächlich in der Praxis vor, dass jemand direkt von einer Unterseite in barrierefreier Sprache zu derjenigen in Standardsprache umschaltet?
D.h. möglicherweise ist es ausreichend, auf die jeweilige Einstiegsseite (Standard/Barrierefrei) zu verlinken - ohne große Dynamik dahinter.

Guten Abend,
Vielen Dank für Deine Antwort. Habe es erstmal bei Multilingual belassen, jedoch die Dynamik (Links) raus genommen.

Viele Grüße,
Klaus


Macht's gut und danke für den Fisch!

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up