WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 06.07.2017 20:01:17

florian
Administrator

Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Ta-daah, ich präsentiere das fantastische Template LESEFAKEN.

attachment.php?item=921&download=1
attachment.php?item=922&download=1

Die anzuzeigenden Eyecatcher-Bilder müssen in /media/headerbilder liegen und headerbilder_{PAGE_ID}.jpg heißen, also headerbild_1.jpg, headerbild_42.jpg usw. Wenn es ein Headerbild geben soll, das verwendet werden soll, wenn kein anderes gefunden wird, muss dieses auch dort liegen und headerbild_0.jpg heißen.
Die Bilder werden mit jquery-Backstretch deckend dargestellt, die Höhe beträgt 30% der Gesamthöhe, in der smartphone-Ansicht entfällt der Eyecatcher.
Alternativ kann auch HTML-Code, Itemz, Minislider o.ä. im Block "Headerbilder" hinterlegt werden, dann wird das anstelle vom gestretchten headerbild_x.jpg angezeigt.

Das Template hat zwei Menüs, Hauptmenue (die Leiste) und Metamenue (oben rechts, klein).

Es gibt vier Blöcke, "Inhalt", "Seitenspalte", "Headerbilder" und "nicht zeigen".
Sind "Seitenspalte" ein oder mehr Abschnitte zugeordnet, wird diese rechts neben "Inhalt" angezeigt. Ist das nicht der Fall, geht "Inhalt" über die gesamte Breite.
Zu Headerbilder siehe oben.
"nicht zeigen" ist ein unsichtbarer Block, z.B. um Inhalte (vorübergehend) auszublenden o.ä.

Offline

Liked by:

grindmobil, screamindan

#2 06.07.2017 20:05:49

grindmobil
Guest

Re: Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Kralle ich mir morgen wink

#3 06.07.2017 20:25:23

florian
Administrator

Re: Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Itemz-Vegasslider (immer Bildschirmfüllend) und -Owl-Caroussel (karussellt nicht) funktionieren in dem Template nicht richtig. Minislider funktioniert.

Offline

#4 06.07.2017 20:34:00

grindmobil
Guest

Re: Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Schau ich mir an. Gibt sicher eine Lösung..

#5 07.07.2017 09:44:50

grindbatzn
Guest

Re: Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Es sind ein paar Kleinigkeiten, die das "fantastische Template LESEFAKEN" zum mega-fantastischen Template machen würden. ;-)
zb ein Footer mit Login.
Ich mach das dazu, hab eh nix besseres zu tun heute.

Und: Mit dem Admintool "GlobalUpload" kann man genau solche Header-Bilder hochladen. Nur eben in ein anderes Verzeichnis rein.
Da es den meisten Leuten egal sein wird, wo die Bilder sind, wäre es gut, wenn man dieses Verzeichnis übernimmt. Ich habs in der Templatesuche schon mal geändert.

Liked by:

better-work, florian, screamindan

#6 07.07.2017 19:42:02

grindmobil
Guest

Re: Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Was bez. GlobalUpload vielleicht nicht so bekannt ist:

In diesem AdminTool kann man pro Seite ein Bild hochladen. Das jeweilige Bild wird dabei in mehreren Größen gespeichert, eine davon (/header) ist eben in diesem Format wie hier benötigt.
Im AdminTool angezeigt wird nur die Größe /thumb, mit dem Beschneiden-Schalter kann man aber jede dieser Größen (außer zoom) beschneiden.
Das ist sehr praktisch.
https://wbce.at/downloads/globalupload.zip

Ich verwende gerne Bilder von pexels.com
Diese kann man auch verkleinert runterladen - Größe "Large" mit ca 1200 px Höhe ist gut und macht beim Upload keine Probleme.

Liked by:

better-work

#7 21.08.2017 10:59:26

better-work
Member

Re: Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Der z-index für die Navigation ist zu niedrig für die responsiveFG!
Änderung ab Zeile 65 in der template.css=

[== CSS ==]
nav{
	/*background-color:#d0deed;*/
	display:block !important;
	/* Original war= z-index:100; */
	z-index:999;
}

Gruß Jörg

Offline

Liked by:

florian, meetje

#8 31.08.2017 11:23:28

sillar
Member

Re: Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Kann man das Headerbild auch nur für Startseite festlegen?

Offline

#9 31.08.2017 12:51:06

florian
Administrator

Re: Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Ja.
Wenn Deine Startseite die Page-ID 1 hat, ändere
a) die Zeilen

       <?php } else { ?>
	<div class="schmuckbild  fg-no-mobile">
	&nbsp;
	</div>
	<?php } ?>

zu

       <?php } else { 
           if (PAGE_ID==1) { ?>
	<div class="schmuckbild  fg-no-mobile">
	&nbsp;
	</div>
	<?php 
            }
         } ?>

b) ganz am Ende des Templates die Zeilen

<?php if ($takeit==true) { ?>
<script>
	    $(".schmuckbild").backstretch(["<?php echo WB_URL . $headerlocp . $headerbild_id . '.jpg';?>"]);
</script>

zu

<?php if ($takeit==true && PAGE_ID==1) { ?>
<script>
	    $(".schmuckbild").backstretch(["<?php echo WB_URL . $headerlocp . $headerbild_id . '.jpg';?>"]);
</script>

Theoretisch kannst Du das noch weiter vereinfachen die ganze Dynamik rauswerfen, also die Zeilen

$headerlocp = '/media/headerbilder/header_';
$headerlocp = '/media/_pppics/header/pic';

und

$headerbild_id = "0";
$takeit=false;

if (file_exists(WB_PATH . $headerlocp.'0.jpg')) {
        $headerbild_id = 0;
        $takeit = true;
    }

if (PARENT == 0) {
    if (file_exists(WB_PATH . $headerlocp . PAGE_ID . '.jpg')) {
        $headerbild_id = PAGE_ID;
        $takeit = true;
    }
} else {
    if (file_exists(WB_PATH . $headerlocp . PARENT . '.jpg')) {
        $headerbild_id = PARENT;
        $takeit = true;
    }
    if (file_exists(WB_PATH . $headerlocp . PAGE_ID . '.jpg')) {
        $headerbild_id = PAGE_ID;
        $takeit = true;
    }
}

löschen und dann unten das Bild "fest verdrahten":

<?php if (PAGE_ID=1) { ?>
<script>
	    $(".schmuckbild").backstretch(["<?php echo WB_URL ?>/media/DateinameDesBildesHier.jpg';?>"]);
</script>

Schöner wird das dadurch aber eher nicht ...
Das ganze ist nicht getestet, kann sein, dass da noch irgendwo ein Fehler drin ist.

Offline

#10 31.08.2017 13:07:05

sillar
Member

Re: Neues Frontend-Template "Lesefaken"

Das klingt gut, werde es heute abend versuchen, danke!

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up