WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#51 02.10.2017 17:46:56

ice
Member

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Hallo, wenn ich versuche die Vorgängerversion 4.0.3 durch die Aktuelle zu aktualisieren, so bekomme ich folgende Fehlermeldung:

SITEMAP - Upgrading to version 4.0.4:

Trying to rename database field 'loop' to 'sitemaploop'...

Fatal error: Call to a member function fetchRow() on null in /www/htdocs/xxx/wb/modules/sitemap/upgrade.php on line 48

Last edited by ice (02.10.2017 17:49:41)

Online

#52 02.10.2017 18:56:48

stefanek
Developer

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Hallo Ice,
interessant.
Laut dieser Fatal error Meldung findet er nichts wonach in der Zeile davor gefragt wird.
Kannst Du in der DB nachschauen ob es eine Tabelle mit der Bezeichnung {TABLE_PREFIX}mod_sitemap überhaupt gibt?

Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask yourself what the ROI of your contribution will be?
And by the way: Appreciation is a valid form of exchange for help.

Offline

#53 02.10.2017 19:35:37

ice
Member

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Hallo, es gibt beide Tabellen nicht ...
Vielleicht liegt es daran, dass ich das Plugin mal installiert, aber nie verwendet hatte?

Online

#54 02.10.2017 20:13:36

stefanek
Developer

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Wenn Du es nie in Verwendung hattest, dann deinstalliere es einfach und installiere das neue anschließend.

Gruß,
Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask yourself what the ROI of your contribution will be?
And by the way: Appreciation is a valid form of exchange for help.

Offline

#55 02.10.2017 20:39:59

ice
Member

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Yep, die Idee hatte ich auch schon ... Ich wollte euch nur die Konstellation vorstellen ...

Online

#56 02.10.2017 22:40:11

stefanek
Developer

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Ja, danke.
Ich wundere mich wie das Modul installiert wurde, ohne dass die Tabelle angelegt worden ist.

Na ja, glücklich der Mensch, wenn er noch staunen kann. :-)


For any activity, creative or business oriented alike, always ask yourself what the ROI of your contribution will be?
And by the way: Appreciation is a valid form of exchange for help.

Offline

#57 04.10.2017 17:26:33

thanks
Member

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

stefanek wrote:

Ja, danke.
Ich wundere mich wie das Modul installiert wurde, ohne dass die Tabelle angelegt worden ist.

<ironie>Argumentative Begründung: EDV (übersetzt: Ende Der Vernunft) lol </ironie>

Offline

#58 Today 09:27:05

vogo
Member

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Hi,

wie füge ich die Sitemap als Fußzeile ein? Welchen <div> Tag nutze ich hierfür?

Fußzeile This field is used to render it at the end of the sitemap. You can use this e.g. for working with a <div> tag.


Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.

Offline

#59 Today 09:47:25

florian
Administrator

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Das Feld "Fußzeile" im Modul Sitemap ist dafür gedacht, Inhalte unterhalb der generierten Sitemap anzuzeigen, etwa so:

<h1>Sitemap</h1>   <- Titel aus den Metadaten der Seite
<p>Das ist die Struktur dieser Seite</p>    <- Inhalt des Feldes "Kopfzeile"
<ul>
<li><a href="...">Home</a></li>
<li><a href="...">Über uns</a>
  <ul>                                                    } 
    <li><a href="...">Standorte</a></li>                  } die eigentliche Sitemap
   </ul>                                                  } 
</li>
</ul>
<div>Haben Sie Fragen? 
Wir freuen uns auf Ihre 
<a href="...">Anfrage</a></div>  <- Inhalt der Fußzeile

Wenn Du eine Sitemap im Footer aller Seiten Deines Auftritts haben willst, kannst Du das entweder mit einem weiteren Menüaufruf machen  -Beispiele siehe http://sm2.wbce-cms.org/ , Aufruf dann z.B. so:
<?php show_menu2(0, SM2_ROOT, SM2_START); ?>
Oder Du installierst das Droplet* (Admintools > Droplet > Import) "SiteMapChild" und rufst dann im Template das Droplet mit [[sitemapchild?start=1]] auf (1 = Beispiel bzw. angenommene ID der Startseite).

( *Droplets sind mehr oder weniger kleine PHP-Schnipsel, die direkt aus dem Template oder auch dem Backend (WYSIWYG, Modul-Ausgabeeinstellungen...) aufgerufen werden können. Sie stehen immer in doppelten eckigen Klammern, je nach Droplet können oder müssen bestimmte Werte als Parameter übergeben werden, also so: [[dropletname?parameter=wert&nochwas=42]] )

Offline

Liked by:

vogo

#60 Today 11:16:34

vogo
Member

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Ufff, gar nicht mal so einfach, wie ich merke. Danke für Deine Antwort. Ich habe mich für das vermeintlich einfachere Droplet entschieden.

florian wrote:

...
Oder Du installierst das Droplet* (Admintools > Droplet > Import) "SiteMapChild" und rufst dann im Template das Droplet mit [[sitemapchild?start=1]] auf (1 = Beispiel bzw. angenommene ID der Startseite).

Hier stehe ich auf dem Schlauch. In welchem Template mache ich das global? Und vor allem wie? Die Page-ID meiner Startseite lautet 1. Also würde das in meinen Augen passen. Ich habe

[[sitemapchild?start=1]] 

im Quelltext des WYSIWYG eingefügt. Das hilft leider nichts... sad


Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.

Offline

#61 Today 11:29:37

florian
Administrator

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Wenn Du das Droplet im WYSIWYG auf der Startseite einfügst, wird es nur auf dieser (und vermutlich auch nicht im Footer, sondern im normalen Inhaltsbereich) angezeigt.

Das Droplet zeigt aber auch nur die Kindelemente der angegebenen Seite, das habe ich jetzt erst gesehen, es nützt Dir daher wahrscheinlich sowieso nichts. Für eine vollständige Sitemap verwende das Droplet hier aus dem Anhang und rufe es einfach mit [[sitemap]] auf.

Wenn Du die Sitemap auf allen Seiten erscheinen lassen willst, muss der Aufruf in der index.php des aktuell verwendeten Templates erfolgen - da, wo später die Sitemap im Frontend angezeigt werden soll, vermutlich irgendwo zwischen <footer> .... </footer> - kommt aufs Template an.

Last edited by florian (Today 11:30:03)

Offline

#62 Today 13:24:33

webbird
Administrator

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Geht doch auch über Einstellungen --> Footer, oder nicht? Dann ist es unabhängig vom Template. Vorausgesetzt das Template berücksichtigt die Footer-Einstellungen.


Some people just need a high-five. In the face. With a chair.

Offline

#63 Today 13:27:48

florian
Administrator

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Stimmt, das würde auch gehen.

Offline

#64 Today 13:33:06

vogo
Member

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Habe es hinbekommen. Danke. Wobei ich mir was anderes drunter vorgestellt hatte. Ich denke, dass ich dafür zu sehr in die Tiefe muss. Mit [[sitemapchild?start=1]] klappte es jedenfalls nicht im Footer.


Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.

Offline

#65 Today 13:36:11

florian
Administrator

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Was hattest Du Dir denn vorgestellt?

Offline

#66 Today 13:48:56

vogo
Member

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

florian wrote:

Was hattest Du Dir denn vorgestellt?

Sinngemäß hatte ich mir das  wie bei dieser Website hessenschau.de vorgestellt. Hoffe der Link ist erlaubt. Mir geht's grundsätzlich darum, dass ich den Footer in einer anderen Farbe gestalten möchte. Mein Menü ist bisher nur im Level-1-Format aufgebaut. Weiter wird  es nach meiner Schätzung nach auch nicht kommen, da es sich um eine private Homepage handelt. Die Homepage ist für mich eine Spielerei, um meine Kenntnisse zu vertiefen. Natürlich ist es Ziel sie nach der Finalisierung weiter zu betreiben. Will Euch aber auch nicht wegen meiner Unkenntnisse ständig belasten.

Last edited by vogo (Today 13:49:26)


Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.

Offline

#67 Today 14:26:58

florian
Administrator

Re: Sitemap Modul, upgrade auf Version 4.0.4

Die andersfarbige Gestaltung des Footers ist abhängig von der Templatestruktur, ein Beispiel, in dem das so umgesetzt ist, findest Du hier.

Am einfachsten ist, die Einträge im Footer fest zu verdrahten, also

<ul>
<li><a href="[wblink1]">Home</a></li>
<li><a href="[wblink4]">Über uns</a></li>
</ul>

usw.
Das bietet sich natürlich nur an, wenn sich nicht (mehr) groß was an der Seitenstruktur ändert.
Die Darstellung der Links im Footer ist in der Tat gar nicht so trivial, wenn man es automatisieren will, weil man sich dann zwangsläufig mit show_menu2 beschäftigen muss. Das ist so ziemlich die steilste Klippe, die es bei WBCE zu umschiffen gilt.

So etwas wie bei der Hessenschau ist ja keine Sitemap im engeren Sinne, eher eine Art Inhaltsverzeichnis. Wenn - wie bei der HS - alle aufzulistenden Seiten auf einer Hierarchieebene liegen, fällt mir jetzt auch so auf Anhieb kein eleganter Weg ein, das ohne fürchterliche Verrenkungen mit per CSS ausgeblendeten Untermenüs und/oder Menülink-Seiten abzubilden.

Ich habe so etwas ähnliches vor kurzem hier umgesetzt, das funktioniert über die Definition von meheren Footermenüs und Menülink-Seiten, die dann auf die eigentlichen Seiten in der Hauptnavigation (Haupt-Seitenstruktur) verweisen (siehe Screenshot anbei).

Auszug index.php des Templates:

<?php
  $footer1 = show_menu2(
			$aMenu          = 3,
			$aStart         = SM2_ROOT,
			$aMaxLevel      = SM2_START,
			$aOptions       = SM2_BUFFER,
			$aItemOpen      = '<li><a href="[url]" class="[class]" target="[target]">[menu_title]</a>',
			$aItemClose     = '</li>',
			$aMenuOpen      = '<ul>',
			$aMenuClose     = '</ul>',
			$aTopItemOpen   = false,
			$aTopMenuOpen   = '<ul>'
		);
	$footer2 = show_menu2(
			$aMenu          = 4,
			$aStart         = SM2_ROOT,
			$aMaxLevel      = SM2_START,
			$aOptions       = SM2_BUFFER,
			$aItemOpen      = '<li><a href="[url]" class="[class]" target="[target]">[menu_title]</a>',
			$aItemClose     = '</li>',
			$aMenuOpen      = '<ul>',
			$aMenuClose     = '</ul>',
			$aTopItemOpen   = false,
			$aTopMenuOpen   = '<ul>'
		);
	$footer3 = show_menu2(
			$aMenu          = 5,
			$aStart         = SM2_ROOT,
			$aMaxLevel      = SM2_START,
			$aOptions       = SM2_BUFFER,
			$aItemOpen      = '<li><a href="[url]" class="[class]" target="[target]">[menu_title]</a>',
			$aItemClose     = '</li>',
			$aMenuOpen      = '<ul>',
			$aMenuClose     = '</ul>',
			$aTopItemOpen   = false,
			$aTopMenuOpen   = '<ul>'
		);
	$footer4 = show_menu2(
			$aMenu          = 6,
			$aStart         = SM2_ROOT,
			$aMaxLevel      = SM2_START,
			$aOptions       = SM2_BUFFER,
			$aItemOpen      = '<li><a href="[url]" class="[class]" target="[target]">[menu_title]</a>',
			$aItemClose     = '</li>',
			$aMenuOpen      = '<ul>',
			$aMenuClose     = '</ul>',
			$aTopItemOpen   = false,
			$aTopMenuOpen   = '<ul>'
		);		
?>

....

	<footer>
		<div class="center">
			<div class="row">
				<div class="fg3">
					<?php echo $footer1; ?>
				</div>
				<div class="fg3">
					<?php echo $footer2; ?>
				</div>
				<div class="fg3">
					<?php echo $footer3; ?>
				</div>
				<div class="fg3">
					<?php echo $footer4; ?>
					Weitersagen!
					<?php echo shareBaker('twitter,facebook,tumblr,email'); ?>
				</div>
			</div>
		</div>
		<br clear="all" />
	</footer>

Auszug info.php:

$menu[1] = 'Hauptnavigation';
$menu[2] = 'Metanavigation';
$menu[3] = 'Footer 1';
$menu[4] = 'Footer 2';
$menu[5] = 'Footer 3';
$menu[6] = 'Footer 4';

Auszug CSS:

footer {
	background-color:#005b95;
	color:#eee;
	padding-top:1em;
}

.shareicon {
	height:20px;
	width:20px;
}

footer ul {
	margin:0;
	padding:0;
}

footer ul li {
	list-style-type:none;
	margin:0;
	padding:0;
}

footer a:link, footer a:visited {
	color:#fff;
	text-decoration:none;
}

footer a:hover, footer a:visited:hover {
	background-color:#fff;
	color:#005b95;
}

.center, .row, .fg3 und .fg6 sind Klassen aus dem CSS-Grid Fitrgrid.

Last edited by florian (Today 14:28:29)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up