WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 26.07.2015 13:37:12

cwsoft
Member

Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

hi,

ich würde, Interesse vorausgesetzt, anynews für Topics beisteuern. Topics an sich enthält viele super Konzepte, ist für Entandwender und vor allem Programmierer hier und da etwas undurchsichtig. Ansich kein Wunder, basiert ja auf dem Uralt Newsmodul von Ryan aus WB Gründungszeiten.

Gibt es Pläne, Topics mal von Grund auf neu zu machen, bzw. ne Liste mit angedachten Features? Denke ein vernünftiges Newsmodul, sowie ne überarbeitete Foldergallery wären da schonmal ein riesen Schritt in die richtige Richtung.

gruss cwsoft

Last edited by cwsoft (26.07.2015 13:37:41)


Account inactive since 2018/11/17.

Offline

#2 26.07.2015 13:44:37

norhei
Developer

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

Sind wir gerade bei :-)

Offline

#3 26.07.2015 13:47:49

cwsoft
Member

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

Ätzend, hier herrscht ja sowas wie Tatendrang wie zu Zeiten der WB 2.7 Entwicklung. Cool. Wenn Bedarf an Mithilfe da ist, melden.


Account inactive since 2018/11/17.

Offline

#4 26.07.2015 13:51:26

norhei
Developer

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

Ich frag mal Chio ob wir das Topics Baby öffentlich angehen können. Da dürfte einiges zu tun sein.

Offline

#5 26.07.2015 13:55:29

florian
Administrator

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

Ich hab das mal vom Strategiethread abgetrennt.

Eine anytopics-Version à la anynews fände ich super.
Bedarf besteht auf jeden Fall.

Eine Weiterentwicklung der Foldergallery gibt es auch schon, die responsiveFG.
Vielleicht nehmt Ihr (cwsoft, norhei, Chio) da mal miteinander direkten Kontakt auf?

Offline

#6 26.07.2015 14:14:03

cwsoft
Member

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

Hi,

norhei wrote:

Ich frag mal Chio ob wir das Topics Baby öffentlich angehen können. Da dürfte einiges zu tun sein.

Oh ja, da gibt es einiges zu tun :-)

florian wrote:

Eine Weiterentwicklung der Foldergallery gibt es auch schon, die responsiveFG.

Ja die hat die gleichen "Einschränkungen" wie Topics. Code ist derart gewachsen und kaum mehr vernünftig wartbar. Aber die Features etc. die die Gallery mitbringt sind super.

Werde wohl mal meine websitebaker-xxx-modul-name auf GitHub reaktivieren - eventuell als wbce-modul-name.

Schön, zu sehen dass einige WB noch nicht völlig aufgegeben haben.

Gruss cwsoft


Account inactive since 2018/11/17.

Offline

#7 26.07.2015 14:23:59

norhei
Developer

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

Ich glaube Topics hat schon sowas ähnliches implementiert zumindest teilweise .

Auch sowas wie Anypage währe cool. Dann Könnte man ein Basis News  einfach aus ner Modifizierten WYSIWYG  Seite machen.

Würdest Du dich auch trauen ein paar Sachen am Core zu machen ?

Offline

#8 26.07.2015 14:25:57

norhei
Developer

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

Vielleicht hat auch jemand ne Idee wie wir ein vernünftiges  Modul Repo hinbekommen . Das wäre ein echtes Plus

Offline

#9 26.07.2015 14:29:15

grindbatzn
Guest

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

Was in Topics (als einer der viele halbgaren Gedanken ;-) drin ist, ist die Option "Topics Master".

Kann man bei einer frisch angelegten Topics-Section anklicken, wenn es schon andere gibt.
In dieser Section werden dann alle gesammelt dargestellt, die das selbe Bildverzeichnis haben.
(Das Bildverzeichnis fungiert oft als "Gruppen-Kennzeichen".)

Ich verwende das zb hier:
http://www.beesign.com/aktuell.html <- alle anderen Topics-Seiten mit dem gleichen Bildverzeichnis gesammelt.
Das ist also eine Art Any_topics.


Das hier rechts auf der Startseite: http://www.beesign.com/
ist ein einfaches Script ohne Optionen, per Code-Section includet.

Mir persönlich war any_topics immer zu kompliziert. Es gibt ja auch so viele Optionen in Topics..

Eine generelle Sache vielleicht:
Früher waren Bilder "optionial", mittlerweile sind nicht-bilder optional. ;-)
Dass das Bildverzeichnis als Gruppen-Kennzeichen verwendet wird, hat einen simplen Grund: Pro Topic wird nur der Bildname gespeichert, nicht der Pfad. Wenn man Topics zu anderen Sections verschieben will oder irgendwie gesammelt darstellen will, dann MÜSSEN die Sections alle das gleiche Bildverzeichnis haben. Sonst würden ja die Links brechen.

Last edited by grindbatzn (26.07.2015 14:30:13)

#10 26.07.2015 14:55:26

grindbatzn
Guest

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

Es gibt in Topics ein paar ungelöste Probleme, von denen ich zwar weiß, dass sie prinzipiell lösbar sind, nur eben nicht wie.

So spießt sich die "automatische Archivierung" oft mit anderen Einstellungen und kann zu unerwarteten Ergebnissen führen. Ich würde fast dazu neigen, diese Option per module_settings.php zu deaktivieren - aber dann ist da noch eine option mehr sad

Eine weitere Sache ist das "See also".
Das was jetzt ist, ist eigentlich nur eine Notlösung, ein Platzhalter für das was kommen wird.
Andererseits hats bisher immer gereicht und irgendein Automatismus macht es selten besser.

News2TopicsConverter
Habe ich mal angedacht, aber News hat eben weit weniger Felder - bis auf eines: Ein "Relikt" davon sind die "groups", die man per module_settings.php aktivieren kann. Hier kann man die Gruppen aus dem News-Modul eintragen, die man zum Konvertieren braucht.
(Ein anderer Gedanke war, die Tabelle news groups zu klonen) Aber dann hat man als Gruppen: Section, Bildverzeichnis UND groups. Das macht erneut konflikte.

#11 26.07.2015 15:59:16

cwsoft
Member

Re: Anytopics + Topics-Weiterentwicklung / further development

norhei wrote:

Würdest Du dich auch trauen ein paar Sachen am Core zu machen ?

Klar. Ich war einer der Hauptakteure bei der Entwicklung von WB 2.7. Habe seit WB 2.8 aber nicht mehr allzuoft in den Core geschaut und mich anderen CMS, bzw. Programmiersprachen wie Python zugewandt. Kleinere Änderungen traue ich mir aber durchaus zu - ohne dabei gleich wieder Sicherheitslücken aufzureissen :-)

Bin allerdings die nächsten 4-6 Wochen noch etwas beschäftigt, im Anschluss sieht es dann besser aus.

Gruss cwsoft


Account inactive since 2018/11/17.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up