WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#126 20.03.2019 20:29:18

colinax
Developer

Re: CKEditor - Development History (4.5.11 - 4.11.3)

grindbatzn wrote:

Natürlich könnte ich auch die editor.css per @import in die template.css reinladen. Das spielt bezüglich Ladezeit keine Rolle, da aber die editor.css meist wiederum ein @import (google-Fonts) enthält, scheint obiges stabiler, weil die @import nicht verschachtelt sind.

Ich meinte geanu das gegenteil davon, also in der editor.css per @import die template.css einbinden.
Wie du bereits gesagt hast ist es Ladezeit technisch anderes rum ein Horror.

Offline

#127 22.03.2019 10:33:07

grindbatzn
Guest

Re: CKEditor - Development History (4.5.11 - 4.11.3)

Das gesamte CSS in die (oft leere) editor.css reinladen:
Ja, das kommt vor, wenn Templates etwas "lustlos" portiert wurden. Vor der Ladezeit her ist es aber auch kein Horror, weil das CSS so oder so gleich wieder gebraucht wird.

Die wichtigere Frage ist: Kann sowas Schaden anrichten?
Ich denke: Ja. Weil nicht ausgeschlossen ist, dass diese Massen Anweisungen irgendwie/irgendwann in den Editor gelangen und dort dann massive Störungen verursachen können.

In der editor.css soll genau das definiert sein, was man im Editor braucht: Definitionen für Standard-Tags wie h1 - h6, p, li, table, .... body (nur Größen und Farben), die responsiven Bildklassen, (Google-)Fonts.

Ich möchte mich (wenn wieder etwas Zeit) generell etwas mehr mit dem Editor auseinandersetzen.
Gibt es WBCE-spezifische Anleitungen?

Last edited by grindbatzn (22.03.2019 10:33:50)

Liked by:

stefanek

Board footer

Powered by FluxBB

up