WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 03.12.2019 13:04:13

reini
Member

[Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Hallo,
ich möchte gerne PDF-Inhalte in eine mit dem WYSIWYG-Modul erstellte Seite einbinden. Ich finde jedoch in dem CK-Editor keine Möglichkeit, do wie es z. B. mit Bildern über den Menüpunkt möglich ist. Ist eine (einfache) Möglichkeit vorhanden (z. B. mit einem anderen Modul), um PDF-Dateien einzubinden?
Ich hab bisher nichts hierzu gefunden, mache ein Screenshot vom Inhalt der PDF-Datei und füge dann das Bild auf die Seite ein.
Ich bin dankbar über jede Info!

Offline

#2 03.12.2019 13:23:24

florian
Administrator

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Du legst 1x ein Droplet an, das geht so:
Admintools > Droplets > Hinzufügen Droplet
Name: pdfobject
Inhalt:

return '<object data="'.WB_URL.'/media/'.$pdf.'" height="'.$h.'" type="application/pdf" width="100%"></object>';

Speichern

Dann für jedes anzuzeigende PDF:
1) PDF nach über Medienverwaltung hochladen (Eintrag "Medien" in der Navigation im Backend)

2) Droplet an gewünschter Stelle auf der Seite im CKEditor aufrufen:
[[pdfobject?pdf=DerDateinameDeinerHochgeladenenDatei.pdf&h=800px]]
(rot = anpassen. Bei der Höhe gehen nur Pixel-, keine Prozentwerte)

3) Speichern. Im Frontend wird dann das PDF an der entsprechenden Stelle angezeigt.

Offline

Liked by:

screamindan

#3 03.12.2019 17:33:33

reini
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Hallo Floian,
leider funktioniert die Einbindung bei mir nicht, obwohl ich meine, alles genau nach Deiner Anweisung durchgeführt zu haben:
- es ist ein Droplet angelegt (ist auch in der Aufstellung ersichtlich)
- es ist eine PDF-Datei im Medienverzeichnis vothanden
- es erscheint auf meiner Testseite lediglich der von mir eingegebene Code: [[pdfobject?pdf=Datenschutzinformation.pdf&h=800px]]
Was mache ich falsch?

Offline

#4 03.12.2019 17:46:06

florian
Administrator

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Das kann folgende Gründe haben:
- das Droplet heißt irgendwie anders (Tippfehler, evtl. pdfobjekt o.ä.)
- der Droplets-Outputfilter ist nicht aktiv
- Irgendwo ist ein versteckter PHP-Fehler und die Seite wird nicht vollständig fertiggestellt

Offline

#5 04.12.2019 00:50:37

reini
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Hallo Florian,
vielen Dank für Deine Tipps: es funktioniert jetzt!

Offline

#6 04.12.2019 09:24:51

rheo
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Das ist ein sehr praktisches kleines Tool !  thumb_up

Bei mir hat es zunächst auch nicht funktioniert, bis ich gemerkt habe, dass es an Firefox liegt. Dort wird im Ggs. zu Chrome nichts angezeigt.
Könnte man das Droplet evtl. für alle Browser anpassen ?

Vielen Dank im Voraus !
rheo

Offline

#7 04.12.2019 10:07:53

florian
Administrator

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Kann ich so nicht bestätigen. Bei mir funktioniert die Ansicht auch in Firefox (Windows).
Eventuell funktioniert es, wenn Du bei Dir statt <object> <iframe> verwendest, der Droplet-Code müsste dann wie folgt aussehen:

return '<iframe src="'.WB_URL.'/media/'.$pdf.'" height="'.$h.'" width="100%"></iframe>';

Offline

#8 04.12.2019 17:12:51

rheo
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Hmm ... eigenartig.

In Chrome (Windows) funktionieren bei mir beide Varianten object und iframe tadellos.
Dort erscheint jeweils ein ziemlich identisches komfortables Fenster mit dem PDF (inkl. Zoom-, Download- & Druckfunktion).

Im Firefox wird im Ggs. zum object der iframe zwar angezeigt, er ist aber leer.
Stattdessen versucht Firefox direkt das PDF downzuloaden, was aber misslingt.

Der Android-Browser auf dem Smartphone (Samsung) meldet bei object "Dieses Plugin wird nicht unterstützt" und zeigt ebenfalls einen leeren iframe an.
Der Download des PDF wird vorgeschlagen und klappt auch.

Woran könnte das liegen ?

Diese Möglichkeit, PDFs einzubinden, finde ich wie gesagt wunderbar.
Es müsste aber natürlich möglichst für alle Plattformen funktionieren.

Offline

#9 04.12.2019 17:36:12

florian
Administrator

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Das ist leider nicht generalisierbar, sondern hängt von der Nutzer-Browserkonfiguration ab.
PDFs werden in Chrome und Firefox standardmäßig mit einem eingebauten PDF-Reader angezeigt. Es kann aber passieren, dass durch Plugins (z.B. Scriptblocker) und/oder Einstellungen dies unterbunden wird bzw. andere Standalone-PDF-Viewer (Adobe Reader, Foxit Reader...) sich für so toll und unverzichtbar halten, dass sie den internen Firefox-Viewer kurzerhand deaktivieren.
Der auf manchen smartphones/Tablets noch zu findende Android-Browser (!= Chrome) ist sozusagen das Pendant zum Internet Explorer 6.0 in der Windows-Welt.

Offline

#10 04.12.2019 18:01:34

rheo
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Ich habe befürchtet, dass es keine einfache einheitliche Lösung gibt ...

Dank deiner aufschlussreichen Erläuterungen habe ich bei mir jetzt den "Fehler" gefunden :
Tatsächlich habe ich im Firefox das Verhalten für PDF-Dokumente auf 'Downloaden' eingestellt ...
Nach dem Zurückstellen funktioniert es sowohl beim object und beim iframe !

Es ist also wohl unerlässlich, dass man immer einen "normalen" Link auf das PDF einbaut.
Das object ist dann eine Zugabe für die Standard-User.

Wieder was gelernt ... vielen Dank !   cool

Offline

Liked by:

florian

#11 05.12.2019 07:13:26

berny
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

ich hab mir für diesen Zweck ein droplet mit Download, Name des Dokuments und PDF-icon gebaut.

diese embeded Geschichte war mal gut, ist aber glaube ich nicht mehr notwendig.

Heutzutage hat eh jeder einen PDF reader on board, der im Regelfall besser zu handeln ist, als die Plugins.

Offline

#12 05.12.2019 07:44:52

rheo
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Das wäre natürlich auch eine Vereinfachung.
Würdest du uns den Code fürs Droplet verraten ?

Offline

#13 05.12.2019 18:31:30

florian
Administrator

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Ein solches Droplet (namens link2pdf) könnte so aussehen:

if (isset($pdf)) {
	if (!isset($name)) {
		$name=$pdf;
	}
	return '<a href="'.WB_URL.'/'.MEDIA_DIRECTORY.'/'.$pdf.'" target="_blank"><span class="fa fa-file-pdf-o fa-fw" aria-hidden="true"></span>'.$name.'</a>';
} else {
	return '';
}

Aufruf dann:
[[link2pdf?pdf=DateinameDesPDFimVerzeichnisMedia.pdf&name=Das was als Link-Text angezeigt werden soll]]

Damit das PDF-Symbol angezeigt wird, muss FontAwesome geladen sein => Awesomesnippet

Offline

#14 06.12.2019 05:41:29

berny
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Danke Florian, ich komm erst später zum PC, um das zu suchen und hochzuladen...

Offline

#15 06.12.2019 13:18:02

berny
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Mein Droplet lautet so:

$content = '<p><a href="https://www.example.com/wbce/media/Prospekte/'.$prospekt.'" target="_blank"><span class="fa fa-fw fa-book" style="font-size: 24px;"></span>Prospekt download</a></p>';
//fa fa-fw fa-file-pdf-o
return $content;

Aufruf über

[[ProspektLink?prospekt=Name-der-datei.pdf]] 

Voraussetzung das obige Verzeichnis, in dem Falle
https://www.example.com/wbce/media/Prospekte/

Das kann man beliebig erweitern, incl automatische Prospekt-Donwload-Link bei bestimmten Sections usw.

In diesem Falle ein automatischer E-Mail Link beim Wunderblock

$betreff = $headeranfrage;
$inhalt = 'Bitte fügen Sie folgende Daten hinzu:
Name
Adresse
Telefonnummer
';
$content = '<div title="E-Mail Anfrage"><a href="mailto: name@example.com?subject='.$headeranfrage.'&body='.$inhalt.'" class="icon fa-envelope-o" title="E-Mail"><span class="label">Produkt Anfrage</span></a></div>';
   return $content;  

Last edited by berny (06.12.2019 13:18:58)

Offline

#16 06.12.2019 17:34:06

rheo
Member

Re: [Erledigt] PDF in Modul WYSIWYG einbinden

Vielen Dank euch allen für die praktischen Umsetzungen ! 
Da ist bestimmt auch für meine Zwecke etwas dabei.  thumb_up

Offline

Liked by:

colinax

Board footer

Powered by FluxBB

up