WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 15.02.2016 15:30:00

viktor321j
Member

Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Kann man generell verhindern, dass CKEditor automatisch Code-Änderungen vornimmt? Konkret: Die m. W. in HTML5 erlaubte Umschließung mehrerer Block-Elemente mit <a href="..">...</a> entspr. diesem Muster:

<a href="irgendwas">
   <h2>Überschrift</h2>
   <p>...</p>
</a>

wird mir immer wieder automatisch zerstört bzw. werden die Links um die einzelnen Elemente gelegt.
Das nervt. Hat jemand eine Idee?

Danke dafür!

Offline

#2 15.02.2016 19:49:02

evaki
Guest

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Ja, wechsel zum ollen und fürchterlich unmodernen FCKeditor, wenn's nicht anders geht. Mit dem kann man sogar <blödsinn>xyz</blödsinn> als Element eingeben   smile  Das hält!  Weiß nur nicht, ob der sich installieren läßt -sollte eigentlich funktionieren.

Ansonsten mal Florian fragen, ob das mit dem Contentfilter "ACF" zusammenhängt.
Vielleicht weiß auch jemand wie man  'ne entsprechende Regel schreibt, damit er es akzeptiert.
MfG. Evaki

Edit (22:49): Google mal nach: "Content Filter" "ACF" "html5"  oder schau nach "Allowed Content Rules" Das Problem hat Freunde.

Last edited by evaki (15.02.2016 22:49:22)

#3 15.02.2016 20:00:59

florian
Administrator

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Ansonsten mal Florian fragen, ob das mit dem Contentfilter "ACF" zusammenhängt.

Äh, Danke, aber da überschätzt Du meine Kenntnisse.
Für Filtergeschichten ist eher die Entwicklungsabteilung zuständig...

Der CKEditor nervt immer mehr, vielleicht sollte man doch mal versuchen, eine aktuelle Version von TinyMCE als Alternative anbieten zu können.

Offline

#4 16.02.2016 12:32:50

viktor321j
Member

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Danke erstmal für den Tipp bzgl. Contentfilter, werd ich bei Gelegenheit 'mal googeln. FCK-Editor ist jetzt nicht so die Alternative.

Ob TinyMCE das besser macht, weiß ich nicht. Ich habe nur 'mal mitbekommen, dass er in der Joomla!-Szene aus irgendwelchen Gründen und bei manchen Leuten auch umstritten ist.

Offline

#5 16.02.2016 17:28:43

webbird
Administrator

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Also prinzipiell läßt sich der CKE entsprechend konfigurieren, allerdings behaupte ich, daß das hier nicht das richtige Forum dafür ist. Der CKE ist ja "nur" ein Modul und wurde nicht von uns gebaut. Nicht bös gemeint: Bitte auch mal selber lesen und recherchieren. evaki hat ja schon das richtige Stichwort gegeben.


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

#6 16.02.2016 18:23:05

viktor321j
Member

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

webbird, Du glaubst doch nicht, dass ich gleich als erstes hier nachgefragt habe? Ich habe schon vorher gegoogelt und mir auch die Konfigurations-Dateien angesehen, aber eben nichts gefunden. Manchmal gibt es ja Leute, die schon einmal dasselbe Problem hatten und es gelöst haben, diese Hoffnung verband sich mit meiner Frage.

Recherche-Möglichkeiten kenne ich nach bald zwei Jahrzehnten persönlicher Internet-Nutzung ganz gut. Dass CKE "nur" ein Modul ist, weiß ich wohl, aber es ist nunmal mit dabei, wenn ich WBCE nutze.

Auch nicht bös gemeint: Aber eine Antwort dieser Art ist nicht sonderlich ermutigend. Danke trotz allem.

Offline

#7 16.02.2016 18:30:00

webbird
Administrator

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

#8 16.02.2016 22:47:07

evaki
Guest

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Mehrere meiner/unserer Anwender nutzen bei html5-Template und Struktur tatsächlich den FCKeditor. Denen ist es egal wie der aussieht: Er funktioniert! Automatisierte "Fehlerbereinigung" (CKEdit) und ein paar nette Zusatzfeatures sind zwar toll, aber das bringt im Falle von html5 eben NIX, und für jeden "html5-Kram" muß man sich ein Plugin schreiben. Dafür gibts zwar reichlich Anleitungen und Beispiele, ist aber trotzdem nicht jedermanns Sache. Interessant ist auch die allgemeine Entwicklung. Fast jeder nutzt ein html5-Template, aber es seltenst ist etwas von der Semantik zu sehen.

Wem der olle Editor vom Aussehen her nicht gefällt, kann ihn ja ein wenig verschönern. Funktionieren tut er jedenfalls tadellos. Als Übergangslösung, auch wenn er als Problem nun schlaflose Nächte macht, ist er jedenfalls zu gebrauchen. Wenn ich im Wald dringend mal muß, suche ich nicht nach 'ner Palme  smile  smile  smile

MfG. Evaki

Last edited by evaki (16.02.2016 23:00:51)

#9 16.02.2016 23:52:58

florian
Administrator

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Ist der denn noch sicher, der FCKEditor? o_O

Offline

#10 17.02.2016 00:49:10

evaki
Guest

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Bisher haben wir den nur/weiterhin in WB laufen. Es sind m.W. keine Sicherheitsprobleme bekannt. Wüßte auch nicht, warum der durch was auch immer plötzlich unsicher sein sollte. Falls Du mehr weißt, kann ich mich daran versuchen. (Test) Ob frei definierbare Elemente (html5) als Block angezeigt werden können, habe ich nicht geprüft. Anscheinend reicht es allen, daß man "frei" walten kann, eben auch Blödsinn einfügen kann smile

Heute Abend arbeite ich mich am tiny ab. Leg ich wohl wieder hin, da gibts deprecated-Meldungen, beißt/biß es sich mit Twig, und fehlende  Absicherung. Macht nicht so richtig Spaß, und ich will mich mit sowas auch nicht übernehmen. Da müssen eigentlich andere ran, die ihr Handwerk verstehen. Das ein oder andere klappt ja schon, aaaaaaber.......
MfG. Evaki

Last edited by evaki (17.02.2016 12:41:59)

#11 17.02.2016 15:20:46

norhei
Developer

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Also grundsätzlich geht das nicht abzuschalten und das CKE Team ist da auch nicht kooperativ.  Das Thema ist den CKE Machern seit mehr als 3 Jahren bekannt und wird immer weiter aufgeschoben, also ist auch keine Besserung in Sicht.

Ein bekannter Filter der HTML Purifier hat das gleiche Problem...

HTML5 hat deutlich unterschiedliche Regeln was erlaubt ist und was nicht, das heist so eine Änderung ist auch nicht wirklich trivial , die Leute haben teilweise Jahre damit zugebracht ihre XHTML/HTML  Engine zu entwickeln und müssen jetzt große Teile (wenn nicht Alles) komplett umwerfen.

Verschiedene Tutorials im Netz erklären einige Möglichkeiten dem CKE wenigstens einige HTML5 Features bei zu bringen, aber das ist dan auch die absolute Grenze was CKE hergibt .

Block Elements im Anker
http://stackoverflow.com/questions/1659 … -for-html5
http://stackoverflow.com/questions/1982 … -in-an-anc


Some plugins that may for a usefull base for Adding HTML5 Elements.
http://ckeditor.com/forums/Plugins/HTML5-Video
http://ckeditor.com/addon/Audio

HTML5 Tables
http://stackoverflow.com/questions/2363 … 7#23634677
http://ckeditor.com/forums/CKEditor/HTM … n-CKEditor

About adding extra Tags to CKE
https://learntech.imsu.ox.ac.uk/blog/?p=911


Der FCK hat definitiv ungefixte Sicherheitslücken  und Ich persönlich würde das nicht riskieren, (auch wenn ein paar davon in der WB Version gefixt sind)

Die HTML5 Unterstützung vom Tiny MCE ist auch nicht perfekt , aber besser.  Vielleicht sollte sich auch mal Jemand einen der der anderen interessanten Editoren annehmen. (ich glaub da gibts schon so einige die HTML 5 Propagieren)

Ansonsten könnte man das vielleicht mit Droplets angehen ?

Persönlich hatte ich die Editor Module eigentlich noch nie in der Hand und das heißt auch das ich mich da Komplett einarbeiten muss und da fehlt mir Im Moment ein wenig die Zeit da ich grade beim Core eine  Operation am Offenen Herzen vornehme ;-)

Offline

#12 17.02.2016 20:12:07

viktor321j
Member

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Danke, Chefentwickler, das war sehr informativ. Nun weiß ich wenigstens, dass es keine schnelle, einfache Lösung gibt, die ich einfach nur übersehen hätte.

Danke auch für die eindeutige Stellungnahme zu der Frage, ob der FCKEditor möglicherweise eine Alternative wäre! (Er ist es nun für mich ganz klar nicht. Da warte ich dann doch lieber auf die Palme, denn so dringend ist es nicht...)

Offline

#13 17.02.2016 23:26:36

evaki
Guest

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Tja, und wer den FCKEditor doch verwenden möchte, oder wenn's auch nur testweise sein sollte, dann bitte Modul-Version 2.10.0 mit dem FCKeditor v2.6.6.
Heute Abend unter aktuellem wbce mit php7 getestet. Zwei Suiten haben keine Sicherheitsprobleme ausgemacht.
Einzige Anpassung habe ich nach Rücksprache gemacht  (__construct() in class.cssparser.php), weil auch zwei unserer Anwender in den letzten Tagen zum gleichen Thema gebastelt haben, die in ihrem WB dieselbe Meldung hierzu bekamen.
MfG. Evaki

Last edited by evaki (17.02.2016 23:36:48)

#14 18.02.2016 11:08:51

florian
Administrator

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Wobei der FCKE in den neueren IEs glaube ich nicht mehr tut, oder?

Offline

#15 18.02.2016 12:01:56

norhei
Developer

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Ich meine auch das der mit irgendwelchen Browsern rumgezickt hat , aber das muss ja nicht unbedingt ein Ausschlusskriterium sein.
Evaki, sei doch bitte so nett und Sende diese Version mal an Florian , der pflegt die dann in die Modul Sammlung ein.
Gibt es eigentlich noch ein voll funktionsfähiges MCE Modul ?
Welchen Editor nutzen Lepton und BC eigentlich ?
Gibts davon einen funktionstüchtigen Port für WB(CE)?

Offline

#16 18.02.2016 12:05:41

florian
Administrator

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Vorab: Ich habe gerade kollossal wenig Zeit.

Der FCKE kommt mir nicht ins AOR.
Anbei der FCKE 2.10.0 wie er bei WB classic, Godot Edition (2.8.4) dabei ist.

TinyMCE habe ich hier eine 3.394 aus 2011

Die Verwendung der angehängten Uralt-Module erfolgt auf eigenes Risiko!

Editoren für BC:
http://blackcat-cms.org/page/add-ons/or … &cat_id=11

Editoren für L*
http://www.lepton-cms.com/lepador/editors.php

Portierungen == 0

Last edited by florian (18.02.2016 12:09:08)

Offline

#17 18.02.2016 13:51:33

evaki
Guest

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?

Wer html5 machen will, ist jedenfalls mit CKEdit nicht auf der besten Seite.  Nur, wer macht denn html5? Ich denke, bis auf ein paar wenige Ausnahmen/Puristen, keener. Ein Template macht kein html5, es enthält nur die Deklaration. CKEdit steht für html/xhtml und das ist gut und besser geworden. Da Browser mittlerweile fast jeden "Haufen" parsen, darf man auch weiterhin DIV-Wüsten u.a. Schrecklichkeiten ins HTML5/XHTML5 klopfen.
Nur sollte sich statt Entwicklung kein neuer Nihilismus breit machen.
Wer html5 machen will hat ein "echtes" Problem.

Vielleicht macht ja jemand mal aus dem FCK, optisch aufgepeppt, html5-Plugs etc,  'ne Vintage-Ausgabe im "Retro-Design" für m a n u fac tum  cool

Übrigens, Browserzicken kommt auch im wbce vor, weil eben ein Browser zickt.   big_smile
MfG. Evaki

Last edited by evaki (18.02.2016 19:13:30)

#18 19.02.2016 11:13:35

webbird
Administrator

Re: Automatische Code-Änderungen in CKEditor verhindern?


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up