WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#126 01.03.2024 21:17:22

chriz
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Meine Änderungen an restore.php sind auch in meinem Repository abgelegt: https://github.com/gchriz/wbce-backup-p … fixrestore

Last edited by chriz (02.03.2024 07:32:27)

Online

Liked by:

berny

#127 02.03.2024 07:40:14

chriz
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Die Logausgaben in #124 waren gestern Abend noch nicht ganz schön. Das habe ich nun dort behoben.

Online

#128 02.03.2024 08:55:40

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Hallo,
ich finde es super, dass Du Dir unser "Sorgenkind", das Backup-Modul, vornimmst. Lass Dich von mangelnden Rückmeldungen hier im Forum nicht entmutigen. Viele lesen einfach nur mit.


Nicht ärgern. Nur wundern.

Offline

Liked by:

berny

#129 02.03.2024 09:07:04

chriz
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Eben ist mir aufgefallen, dass der Restore der ZIP-Datei leider (auch) keine Fehlermeldungen liefert, wenn eine Ziel-Datei nicht überschrieben (also restored) werden kann.

Und das Problem mit den CONSTRAINTS tritt manchmal auf, aber nicht immer.  roll  Ich habe schon eine Idee, wo das herkommen könnte.

To be continued...

Online

#130 02.03.2024 11:06:51

chriz
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Das Auspacken der ZIP-Datei meldet nun auch eventuell auftretende Fehler.

Während des Bastelns schicke ich den jeweiligen Code-Stand erst einmal ins Repo: https://github.com/gchriz/wbce-backup-p … fixrestore

Online

#131 03.03.2024 12:04:53

chriz
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Da ich beim Backup/Restore "überraschende" ops Effekte hatte, habe ich die im Backend angezeigte Texte etwas überarbeitet.
So wird hoffentlich etwas klarer, was im Detail hinter den Kulissen bei den einzelnen Sicherungstypen geschieht.
(Ansonsten gibt es ja keine Dokumentation außer den Quelltext.)

Leider kann ich keinen Screenshot direkt hier einfügen (oder hab's nicht gefunden) deshalb per Text:

Mein Vorschlag:

(o) Seiten - Alle erstellten Seiten
( ) CMS - Dateien und Datenbanktabellen dieses CMS
( ) Gesamt - Alle Dateien (DOCUMENT_ROOT) und die
    gesamte Datenbank (Rechte für alle DB-Tabellen erforderlich!)

Die Sicherung aller Verzeichnisse und Dateien kann je nach Umfang der installierten Module und Templates sowie der Anzahl Mediendateien lange dauern.
Es werden nur Dateien bis max. 60 MB ins Backup aufgenommen.
Einige Verzeichnisse sind ausgenommen, siehe 'backup_settings.php'.
Leere Verzeichnisse werden nicht gesichert. Verzeichnis-Links wird nicht gefolgt!

Zum Vergleich der bisherige Text:

(o) Alle erstellten Seiten sichern
( ) CMS Sicherung - Nur CMS-Daten und die CMS-Datenbank
( ) Gesamtsicherung - Alle Daten und die gesamte Datenbank
Die Rechte für alle Datenbanken sind dafür erforderlich!

Die Sicherung aller Verzeichnisse und Dateien kann je nach Umfang der installierten Module und Templates sowie der Anzahl Mediendateien lange dauern.
Es werden nur Dateien bis max. 60 MB ins Backup aufgenommen.
Leere Verzeichnisse werden nicht gesichert. Verzeichnis-Links wird nicht gefolgt!

Der Commit ist hier: https://github.com/gchriz/wbce-backup-p … 1cf2cd0474

Online

#132 04.03.2024 11:41:34

chriz
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

So, für den Moment bin ich mit dem erreichten Stand zufrieden.  angel
Ich habe ihn einfach mal "2.8.2"  genannt.

Abgelegt ist meine Version im Branch fixrestore.
Der diff zur offiziellen "2.8.1" ist hier zu sehen: https://github.com/gchriz/wbce-backup-p … fixrestore
Das ZIP-File zur Installation kann hier heruntergeladen werden: https://github.com/gchriz/wbce-backup-p … estore.zip

Falls also jemand ausprobieren möchte...

Online

Liked by:

florian, berny

#133 07.03.2024 20:37:09

chriz
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Weiter geht's... Auch wenn ich mich hier weitestgehend  in einem Monolog befinde... angel

Mein neuer Stand von restore.php kann nun während des Importes der SQL-Datei die WB_URL des Backups in die aktuelle lokale WB_URL umsetzen.
Das ist hilfreich, wenn das Backup nicht am Original-Ort, sondern auf einem anderen Server oder einer anderen URL wiederhergestellt wird. (Siehe z.B. https://forum.wbce.org/viewtopic.php?id=5167)

Ich mache so regelmäßig eine lokale Spiegelinstallation des produktiven Systems.

Die WB_URL des Backups wird aber nicht aus der gesicherten config.php (in der ZIP-Datei) ausgelesen, sondern backup.php schreibt noch ein paar Infos in den Header der SQL-Exports, die dann zur Verfügung stehen. Das finde ich unabhängig von der technischen Nutzung auch für den Admin sinnvoll.

https://github.com/gchriz/wbce-backup-p … fixrestore

Online

#134 07.03.2024 21:47:42

chriz
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Bei der Installation von Backup-Plus wird nun das konfigurierte "backups" Verzeichnis angelegt. Ebenso beim Start von Backup Plus.
Ein weiterer manueller Schritt für einen initialen Restore ist entfallen...

Last edited by chriz (08.03.2024 08:11:25)

Online

Liked by:

florian

#135 11.03.2024 10:13:43

chriz
Member

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Im Moment bin ich erst einmal "fertig" mit der Arbeit an Backup Plus. Ich habe gerade noch etwas am README und am Einstiegsbild ergänzt.

In meinem Repository mit den Commits etc. ist der in den Beiträgen der letzten Tage genutzte Branch fixrestore nun in main gemerged und hier als ZIP-Datei erhältlich. Die Versionsnummer ist vorgreifend auf 2.8.2 gesetzt, damit ein Upgrade möglich ist.

Online

Liked by:

berny, florian

#136 12.03.2024 10:39:10

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Eine Sache ist mir gerade aufgefallen: Das Backup der Datenbank steigt mit einem 500er aus, wenn es sehr große Tabellen gibt.
(Das sind oft die Tabellen des wbstats-Moduls, ich hatte hier jetzt gerade den Fall, wo allein in der Tabelle _mod_wbstats_hist 13MB Daten  bzw. zigtausende Datensätze enthalten waren.)

Das scheint dann dazu zu führen, dass das Script, das den Datenbankdump erzeugen soll, in einen Timeout läuft oder der Arbeitsspeicher vollläuft - ist leider nicht so genau zu erkennen, was genau schiefläuft, aber jedenfalls wird dann nur eine Sicherung des Dateisystems, ohne DB-Abzug erzeugt.

Wenn ich mit dem Adminer einen DB-Abzug erstelle, sind auch die problematischen Riesentabellen enthalten. Bringt es eventuell was, mal zu schauen, wie die das machen? https://github.com/vrana/adminer/

Ansonsten wäre es hilfreich, wenn im Backup-Tool die Möglichkeit bestünde, bestimmte (WBCE-)Tabellen von der Sicherung auszuschließen.


Nicht ärgern. Nur wundern.

Offline

Liked by:

stefanek, berny

#137 10.04.2024 07:28:22

florian
Administrator

Re: Modul "Backup Plus" bitte testen - Please try it: Modul "Backup Plus"

Ich hab's jetzt (endlich) auch mal im AOR aktualisiert.
https://addons.wbce.org/pages/addons.ph … m&item=159


Nicht ärgern. Nur wundern.

Offline

Liked by:

berny

Board footer

up