WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#26 02.12.2016 21:20:15

stefanek
Member

Re: Mod Multilingual

Hallo Colinax,

ich werde den Teil im Backend neu programmieren,  bzw. bin grade dabei.
Die Änderungen werden erst in die 1.2.0 mit reinkommen, suche aber dringend Leute, die mir dabei helfen es komplett durchzutesten.
Wenn Du dabei mithelfen könntest, wäre super.

Es dürfte nicht mehr all zu lange dauern.

Schönen Gruß,
Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#27 02.12.2016 21:55:42

colinax
Developer

Re: Mod Multilingual

stefanek wrote:

Hallo Colinax,

ich werde den Teil im Backend neu programmieren,  bzw. bin grade dabei.
Die Änderungen werden erst in die 1.2.0 mit reinkommen, suche aber dringend Leute, die mir dabei helfen es komplett durchzutesten.

Yes, ich hab's mir schon geacht das der folgende Commit eher mit dem Multilingual Switcher zu tun hat smile .

NorHei@Github wrote:

NorHei Added Flags to language folder

stefanek wrote:

Wenn Du dabei mithelfen könntest, wäre super.

Es dürfte nicht mehr all zu lange dauern.

Schönen Gruß,
Christian

Ja, gerne helfe ich dir beim Testen smile  thumb_up


Mein Herz schlägt für WBCE | WBCE = best community ever

Die aktuellsten Versionen vom CKEditor und FCKeditor gibt’s im AOR und/oder auf meiner GitHub Seite

Offline

#28 02.12.2016 22:02:20

stefanek
Member

Re: Mod Multilingual

colinax wrote:

Yes, ich hab's mir schon geacht das der folgende Commit eher mit dem Multilingual Switcher zu tun hat smile .

NorHei@Github wrote:

NorHei Added Flags to language folder

Also zur Aufklärung: das war eigentlich eine grundsätzliche Verfrachtung der Icons aus den Themes in den language Ordner, damit nicht alle Themes immer die Icons mitschleppen müßen.

colinax wrote:

Ja, gerne helfe ich dir beim Testen smile  thumb_up

Das ist super.

Schönen Gruß,
Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#29 02.12.2016 22:21:43

stefanek
Member

Re: Mod Multilingual

@Norbert,

wenn Du schon mal bei dem Multilingual Switcher bist, ergänze bitte die include.php

/modules/mod_multilingual/include.php 
<?php
//no direct file access
if(count(get_included_files()) ==1){$z="HTTP/1.0 404 Not Found";header($z);die($z);}


function language_menu($ext='txt') {
	// Work-out we should check for existing page_code
    if (defined('PAGE_LANGUAGES') && (PAGE_LANGUAGES==true)) {
		global $database;

		if (!preg_match("/jpg|png|gif|txt|TXT/", $ext)) $ext='txt';
		include_once __DIR__.'/lang.functions.php';
		include(get_module_language_file(basename(dirname(__FILE__))));
		$langIcons  = array();
		echo '<div id="langmenu">'.PHP_EOL;
		$langIcons = set_language_icon(PAGE_ID, $ext);

        if( sizeof($langIcons) > 1 ) {
			foreach( $langIcons as $key=>$value ) {
				print $value;
			}
		}
		print "\t".'</div>'.PHP_EOL;
	}
    return true;
}

function get_lang_switcher_array() {
	$aList = array();
    // Work-out we should check for existing page_code
    if (defined('PAGE_LANGUAGES') && (PAGE_LANGUAGES==true)) {
		global $database;
		include_once __DIR__.'/lang.functions.php';
		include(get_module_language_file(basename(dirname(__FILE__))));
		
		$array = get_page_languages();
		$array2= get_pageCode_values( PAGE_ID );
		$langPageArray = array_merge($array , $array2);

		foreach( $langPageArray as $key=>$value )
		{
			$langKey = $key;
			if($array[$langKey]['visibility'] == 'hidden') {
				continue;
			}
			$aList[$langKey]['title'] = get_languages($langKey);
			$aList[$langKey]['url'] = get_page_url($value);
			$aList[$langKey]['active'] = strtoupper($langKey) == LANGUAGE ? true : false;

		}
	}
    return $aList;
}

Ich habe es um eine zweite Funktion erweitert get_lang_switcher_array()
Damit kann man sich dann einfach nur das Array geben lassen.
Das gewährleistet dann Layout-Freiheit für diejenigen, die etwas PHP können.
Also wenn man es zum Beispiel mittels eines DropDown Lösen will oder es sich irgendwo passend zum Menü gestalten will, statt der Vorgabe aus der anderen Funktion.
Gibt zurück

var_dump( get_lang_switcher_array());
array(2) {
  ["DE"]=>
  array(3) {
    ["title"]=>
    string(6) "German"
    ["url"]=>
    string(53) "http://localhost:4001/wbce_dev/dev_pages/pages/de/galerie.php"
    ["active"]=>
    bool(false)
  }
  ["EN"]=>
  array(3) {
    ["title"]=>
    string(7) "English"
    ["url"]=>
    string(61) "http://localhost:4001/wbce_dev/dev_pages/pages/en/gallery.php"
    ["active"]=>
    bool(true)
  }
}

Habe die andere Funktion auch etwas aufgeräumt.

Gruß,
Christian

Last edited by stefanek (03.12.2016 12:16:22)


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#30 03.12.2016 10:03:47

norhei
Developer

Re: Mod Multilingual

@stefanek

Gute Idee mit dem Array

bin grade unterwegs
kommt heut abend oder morgen früh ins Git

Eigentlich hatte CWsoft das schon mal gemacht , aber ich denke wir sollten alle module bei git irgendwie von den Core geschichten teilen . Hatte damals nur keine Zeit das rüber zu schaufeln :-(

Offline

#31 03.12.2016 13:30:58

stefanek
Member

Re: Mod Multilingual

Gut, die Datei habe ich oben ja auch schon angehängt.

Ich hänge Dir hier auch eine überarbeitete update_keys.php an.

Ich musste die erste Zeile auch auskommentieren:

 if(count(get_included_files()) ==1){$z="HTTP/1.0 404 Not Found";header($z);die($z);}

Aus irgendeinem für mich nicht verständlichen Grund, gibt mir

print_r(get_included_files());

an dieser Stelle an, dass er die update_keys.php includiert, womit

 if(count(get_included_files()) ==1){$z="HTTP/1.0 404 Not Found";header($z);die($z);}

der count bei 1 ist und das Skript nicht ausgeführt wird, sondern mir ein 404 ausgeliefert wird.

Bitte schau Dir das kurz an.

Gruß,
Christian

Last edited by stefanek (03.12.2016 13:38:02)


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#32 03.12.2016 14:07:59

stefanek
Member

Re: Mod Multilingual

Gut, noch einmal eine allgemeine Frage an WBCE/WB User, die diese Erweiterung (Multilang Switcher) verwenden.

attachment.php?item=587&download=1
War es bisher immer so, dass wenn man auf diesen Link klickt, ALLE vorher gemachten Verknüpfungen auf zurückgesetzt  werden?

So ist es jetzt und ich denke nicht, dass es sinnvoll ist???

Oder hat sich da ein Fehler eingeschlichen?
Falls ein Fehler, wozu hat diese Reload-Funktion sonst gedient?

Bitte um Mithilfe.

Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#33 03.12.2016 18:31:16

colinax
Developer

Re: Mod Multilingual

stefanek wrote:

War es bisher immer so, dass wenn man auf diesen Link klickt, ALLE vorher gemachten Verknüpfungen auf zurückgesetzt  werden?

Ich hab's mal auf meine beiden Webseiten getestet, die Funktion öffnet per target="_self" eine weiße Seite (was nicht sehr schön ist) mit dem Inhalt 404, welcher durch //no direct file access erzeugt wird, geändert hat sich aber nichts.

stefanek wrote:

Oder hat sich da ein Fehler eingeschlichen?
Falls ein Fehler, wozu hat diese Reload-Funktion sonst gedient?

Nach den Kommentaren hört sich das, für mich, wie nach einer einfachen Version von "Datenbank mit Dateisystem synchronisieren" an (wie in der RFG) nur mit dem unterschied das statt Ersetzen ein Reset durchgeführt wird.

Wäre es möglich die Funktion in einen Button auszulagern, wenn diese vorhanden bleibt?


Mein Herz schlägt für WBCE | WBCE = best community ever

Die aktuellsten Versionen vom CKEditor und FCKeditor gibt’s im AOR und/oder auf meiner GitHub Seite

Offline

#34 04.12.2016 23:30:43

norhei
Developer

Re: Mod Multilingual

Sei mir bitte nicht böse, aber wenn die eine funktion language_menu() heist, kann die andere gut  language_array() heißen.
Cool wäre es wenn der Array auch noch icons und Abkürzungen zurück gäbe


update_keys.php
Hast recht das muss raus, die Datei wird direkt aufgerufen . Da geht das absichern daneben .
Habe die Zeile mal rausgeworfen .

Also mir ist irgendwie nicht vollständig klar was das Dingen tut ....
Vermutlich war das mal zum Debuggen gedacht ?

Offline

#35 05.12.2016 01:57:28

stefanek
Member

Re: Mod Multilingual

language_array() als Funktionsname ist OK.

norhei wrote:

Cool wäre es wenn der Array auch noch icons und Abkürzungen zurück gäbe

Abkürzung ist OK.
Grafiken würde ich nicht belegen, das kann man dann ja selber machen, wenn man es braucht.
Und dann kann man auch selber bestimmen, von wo die Grafiken kommen sollen (Template, languages VZ oder sonst woher).

Wer es einfach will, nimmt ja die language_menu() Variante. Die zweite Version ist wirklich nur für Leute, die mit Arrays umgehen können und eine customized Lösung brauchen.

Gruß,
Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#36 05.12.2016 12:43:49

stefanek
Member

Re: Mod Multilingual

Gut,
habe die geänderte Datei angehängt.

Lass uns sie benennen: language_menu_array()
(language array klingt, als wenn es ein array von languages wäre und nicht etwas, das man als Menü verwenden kann.

norhei wrote:

update_keys.php
Hast recht das muss raus, die Datei wird direkt aufgerufen . Da geht das absichern daneben .
Habe die Zeile mal rausgeworfen .
Also mir ist irgendwie nicht vollständig klar was das Dingen tut ....
Vermutlich war das mal zum Debuggen gedacht ?

Na ja... was es tut weiß ich, es setzt alle page_codes zurück.
Warum es das tut verstehe ich allerdings überhaupt nicht. Also was der tatsächliche Vorteil davon sein soll, dass alle meine PageCodes wieder zurück gesetzt werden.

Gruß,
Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#37 05.12.2016 14:26:22

norhei
Developer

Re: Mod Multilingual

Mist hatte das doch schon ins GIT gepackt . aber vergessen hier im Forum abzusenden :

https://github.com/NorHei/multilingual

Grafiken hab ich auch reingepackt , mitunter weil ich das aktuell grade gebrauchen kann .
Und die Abkürzungen stehen ja in den Keys.   

Nicht Jeder möchte auch gleich eigene Fähnchen mitliefern und mit Hilfe des Namens oder der Abkürzung eigene Fähnchen einzubinden wird ja durch ein extra Feld im Array nicht behindert. 

Nochmal, klasse Idee !!

Offline

#38 05.12.2016 14:53:32

stefanek
Member

Re: Mod Multilingual

Ja gut, die Fähnchen kann man natürlich auch so mitliefern.

"Klasse Idee"... persönlich mag ich nicht, wenn Module mir HTML ausgeben das ich nicht modifizieren kann.
Daher die Idee.


Gruß,
Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#39 05.12.2016 20:58:42

colinax
Developer

Re: Mod Multilingual

So, ich hab Version 1.8 in einem schnellen Durchgang getestet und es hat mir so gut gefallen, dass ich meine zwei Webseiten damit aktualisiert habe. smile

Ergebnis: Die Probleme von der alten Version sind verschwunden.  thumb_up  thumb_up

Edit: Folgende Zeile $module_platform = '2.8.3'; in der info.php könnte man noch auf WBCE $module_platform = '1.1.0'; anpassen.

LG Colinax

Last edited by colinax (05.12.2016 21:04:31)


Mein Herz schlägt für WBCE | WBCE = best community ever

Die aktuellsten Versionen vom CKEditor und FCKeditor gibt’s im AOR und/oder auf meiner GitHub Seite

Offline

#40 05.12.2016 22:37:46

norhei
Developer

Re: Mod Multilingual

Das ist nur noch drinn, damit das Modul noch mit WB Classic funktioniert ....
bin da ein wenig unsicher...

Offline

#41 06.12.2016 00:22:44

cwsoft
Developer

Re: Mod Multilingual

Die Variable $module_platform wird meines Wissens nach nicht in WB verwendet. Ich habe das in meinen Modulen auf WBCE geändert und die liefen auch noch unter WB.


Signaturen werden überbewertet

Offline

#42 15.02.2017 18:16:53

juge
Member

Re: Mod Multilingual

Hallo,
ich habe ein kleines Problem gefunden.
Wenn ich in der ersten Menüebene (DE, EN, FR) einen MenüLink auf eine entfernte Adresse verwende, wird target="_blank" ignoriert.
Ich hoffe, es kann jemand helfen.
Vielen Dank!

Offline

#43 15.02.2017 18:30:22

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: Mod Multilingual

Hallo und willkommen,

das könnte möglicherweise auch am show_menu2-Aufruf im Template liegen. Kannst Du mal in die index.php des Templates schauen und hier mal posten, wie der Menüaufruf lautet? Müsste ungefähr anfangen mit <?php show_menu2( ....

Offline

#44 15.02.2017 19:12:53

juge
Member

Re: Mod Multilingual

Hallo Florian,
die erste Menüebene wird von show_menu2 garnicht angezeigt (soll so sein).
Es geht um das anklicken der Flaggensymbole von mod _multilingual.

Offline

#45 15.02.2017 19:13:50

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: Mod Multilingual

ach so. Okay, dann übergebe ich wieder an die Modul-Maintainer.

Offline

#46 16.02.2017 03:14:18

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: Mod Multilingual

Die Versionsnummer bei Multlingual ist nicht konsistent/verwirrend. In der info.php des Moduls auf Git steht 1.8.0, als Modulname hingegen 1.9.0 und das (ältere?) Zip aim AOR nennt sich 1.9.1, beinhaltet aber eine 1.6.7.

Offline

#47 17.02.2017 18:02:08

norhei
Developer

Re: Mod Multilingual

Auf Git ist die 1.9.0 hatte versehentlich die richtige Nummer an die falsche Stelle gepackt.  ops

Im AOR hat vermutlich das Formular meine Änderungen wieder  nicht angenommen  sad
Florian kannst du da nochmal schauen ?

Offline

#48 17.02.2017 18:05:03

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: Mod Multilingual

Welches ist denn die richtige Versionsnummer?

Offline

#49 18.02.2017 09:00:09

norhei
Developer

Re: Mod Multilingual

Git ist schon geändert :-)

Offline

#50 18.02.2017 12:40:01

colinax
Developer

Re: Mod Multilingual

Danke, fürs fixen der Versionsnummer.

Leider ist in der include.php der Version 1.9 ein Bug drinnen.

Der folgende Code sorgt dafür das die Seite nicht mehr geladen werden kann:

    // Used for prefered Render type HTML5 or XHTML ... 
    $end_tag=" /";  
    if (defined('WB_RENDER')) $Render=WB_RENDER;
    if ($this->Render!="xhtml") $end_tag=" ";

    // output var
    $out="\n";

Der Code aus der 1.8 funktioniert

    $out="";

    $end_tag=" /"; // Later used for prefered Render type HTML5 or XHTML ... 

Mein Herz schlägt für WBCE | WBCE = best community ever

Die aktuellsten Versionen vom CKEditor und FCKeditor gibt’s im AOR und/oder auf meiner GitHub Seite

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up