WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 27.11.2017 17:19:24

tomno399
Member

Event Calendar 1.11

WBCE 1.3; PHP 7.1.8

@florian
Die Überschrift passt nicht, aber ich hatte in #29 den "Event Calendar v1.10" mal aus den Addons getestet. Leider hat das Modul viele Warnungen und Notices und arbeitete auch nicht mit der Datumsumstellung.

Anbei nun ein fehlerfreies Modul "Event Calendar Version 1.11" sowie zwei dazugehörende Droplets.

Last edited by tomno399 (27.11.2017 17:20:41)

Offline

Liked by:

florian, berny

#2 28.11.2017 00:04:25

florian
Administrator

Re: Event Calendar 1.11

Ich hab's mal vom Ursprungsthread abgeteilt.

Danke dafür! Ich habe gerade keine Zeit, mir das anzuschauen, mir das jetzt doch kurz angeschaut und finde es wirklich super, dass Du Dich um das Modul gekümmert hast.

Eintrag im AOR ist aktualisiert (und auch aus dem Archiv in die Rubrik Kalender verschoben).
https://addons.wbce.org/pages/addons.ph … em&item=49

Last edited by florian (28.11.2017 00:20:43)

Offline

#3 28.11.2017 11:35:28

berny
Member

Re: Event Calendar 1.11

ist ein Update auf Enddate und Endtime möglich?
Wäre bei mehrtägigen Veranstaltung von Vorteil...

Offline

#4 28.11.2017 12:23:54

screamindan
Member

Re: Event Calendar 1.11

Kann man sich ne Frontend Ausgabe irgendwo anschauen?

Offline

#5 28.11.2017 12:53:57

berny
Member

Re: Event Calendar 1.11

http://www.fs-marine.de/we3/pages/de/events.php

ist aber schon eine etwas ältere Version, deshalb nicht identisch mit der neuen Version.

Offline

#6 28.11.2017 13:09:39

screamindan
Member

Re: Event Calendar 1.11

Ich suche eigentlich was ganz einfaches. Bis jetzt sind die Termine in ner Tabelle; links Datum oder Zeitraum, rechts Beschreibung dazu. Sieht am Handy katastrophal aus. Lässt sich aber auch nicht schön bearbeiten. Ich schreib da direkt in der Quelltextansicht, is übersichtlicher. Also muss ich entweder beim Neubau die Tabelle responsive stricken, oder mir was einfallen lassen...

Offline

#7 28.11.2017 13:13:13

screamindan
Member

Re: Event Calendar 1.11

Die Termine stehen eigentlich im September fest, dann will ich die flott hintereinander eintragen können. Wenn noch ein Termin dazwischen kommt, soll der natürlich auch nachzutragen sein. Ich probiere den Eventcalendar aber mal aus, vielleicht gefällt der mir ja  big_smile

Offline

#8 29.11.2017 08:03:28

screamindan
Member

Re: Event Calendar 1.11

Moin. Sieht schonmal einfach aus. Wenn kein Langtext hinterlegt ist, gibts aber trotzdem nen Link. Kann man das ausschalten? Und wenn ich mit hinterlegtem Langtext auf den Link klicke, öffnet sich das Feld, ich springe auf der Seite aber nach ganz oben. Was ich als Verhalten gern hätte; wenn Langtext dann Link. Wenn klicken auf den Link, aufklappen des Langtextes. Wenn klicken auf den mächsten Link, aufklappen Langtext, schliessen des vorigen Langtextes. Und halt auf der Höhe bleiben... Kann man da was machen?

Last edited by screamindan (29.11.2017 08:10:43)

Offline

#9 29.11.2017 08:15:30

screamindan
Member

Re: Event Calendar 1.11

Noch ne Frage: Wenn die Veranstaltung nicht mehr aktuell ist, erscheint die dann nicht mehr in der Übersicht?

Last edited by screamindan (29.11.2017 08:15:45)

Offline

#10 30.11.2017 16:22:22

tomno399
Member

Re: Event Calendar 1.11

berny wrote:

ist aber schon eine etwas ältere Version

Das Beispiel sieht nach dem Concert Calendar aus, nicht nach dem Event Calendar. Auch wenn der Konzertkalender aus dem Veranstaltungskalender entwickelt wurde, sollte man beide Begriffe trennen, da inhaltlich große Abweichungen bestehen.
Einen Concert Calendar findet man in diesem Thread, allerdings funktioniert die Ausgabe der Terminbeschreibung nicht. Wenn die Beschreibung bei dem og. Beispiel funktioniert, könntest Du das Modul mal hier posten.

@screamindan
Ich bin kein Coder, ich habe den Kalender nur von seinen Fehlermeldungen befreit (update auf PHP 7).
Wenn man keinen Link sehen will, sollte man beim Anlegen des Termins das Link-Feld und den Link-Namen leer lassen.
Weiter kann ich Dir auch nicht helfen, da musst Du auf einen Coder hoffen, sorry.

Offline

#11 01.12.2017 07:33:14

screamindan
Member

Re: Event Calendar 1.11

Die beiden Felder sind leer. Ne Schleife wo man das einstellen kann gibts nich...

Offline

#12 01.12.2017 10:16:54

tomno399
Member

Re: Event Calendar 1.11

Kann man sich das irgendwo anschauen? Bitte poste einen Link hier oder per PM.

Offline

#13 30.04.2019 17:57:20

Slugger
Member

Re: Event Calendar 1.11

berny wrote:

http://www.fs-marine.de/we3/pages/de/events.php

ist aber schon eine etwas ältere Version, deshalb nicht identisch mit der neuen Version.

Sehr interessante Seite von berny: thumb_up

OFF TOPIC
Ich weis gar warum das hier alles so verschärft ist mit Verlinkungen, Zitate und Suchen, aber was solls, bis ja neu cool


Wie bekommst du das auf deiner Seite mit dem Link "Zur Anmeldung" hin, das dass Formular mit dem Thema bereits gefüllt ist?

Und ist das Modul für das Formular miniform oder mpform?

Offline

#14 30.04.2019 18:12:09

florian
Administrator

Re: Event Calendar 1.11

Du kannst jetzt Links setzen. Nach zwei, drei echten Posts schalte ich jeden neuen Benutzer frei, das ist keine Schikane, sondern Schutz vor Spammern.

Zu Deiner Frage: Du kannst sowohl bei miniform als auch der neuesten mpform-Version Feldwerte als URL-Parameter übergeben.
Für miniform muss der Link-Parameter lauten ?feldname=wert (also wie bei FS-Marine: anmeldung.php?event=Fun Days)
https://miniform.dev4me.com/module-help … nd-tricks/
und für mpform ?fieldXY=irgendwas (also z.B. ?field1=Fun%20Days)
https://forum.wbce.org/viewtopic.php?pid=22603#p22603

Vermutlich geht auch [wblink12]?feldname=wert als Link, dann muss man nicht immer den kompletten Pfad eintragen. (12 = fiktive, beispielhaft angenommene Page-ID der Anmeldeformularseite)

Offline

#15 30.04.2019 20:50:07

Slugger
Member

Re: Event Calendar 1.11

Hallo florian,
vielen Dank für den Tipp ... OK ... jetzt ist die erste Hürde mal genommen. thumb_up

Als WBCE funktioniert das leider nicht.

Zumal hier doch eher die Möglichkeit bestehen sollte die event_id im Modul mit einem WBCE Link zu versehen, dann wäre das hier ein nette und erleichternde Arbeit  wink

Offline

#16 30.04.2019 21:03:13

florian
Administrator

Re: Event Calendar 1.11

Es gibt verschiedene Ansätze, Kalenderdarstellung + Anmeldung zu kombinieren. Ich habe das hier z.B. mit Procalendar + miniform gemacht, ich müsste nochmal nachschauen wie genau, war aber nicht trivial. Oder hier, da ist Bakery dahinter, aber auch mit ziemlich viel Anpassungen und Verbiegungen. Auch mit Topics und Miniform lässt sich das irgendwie realisieren, aber out of the box gibt es leider nichts.

Offline

#17 01.05.2019 19:41:27

Slugger
Member

Re: Event Calendar 1.11

Das mit dem Procalendar + miniform geht in die richtige Richtung.

Ob es hier gleich eine Kalenderübersicht sein muss, steht im Verein nicht unbedingt mit hoher Priorität oben.

Hier wird eher Verfolgt direkte Übersicht der Events, Workshops und Seminare inkl. Dateianhang zur Auschreibung.
Dazu eben ein standardisiertes Anmeldeformular zur jeweiligen Veranstaltung.

Für mich selber ist stellt das keine Schwierigkeit dar ... ich muss es aber jemanden zeigen wie so etwas funktioniert. Das stellt bei manch einer bzw. einen mit "Details" schon vor Herausforderungen roll

Offline

#18 02.05.2019 07:21:29

florian
Administrator

Re: Event Calendar 1.11

Also, beim Procalendar ist es eigentlich ganz einfach. Bei Optionen > Template ist für den Anmeldebutton im o.g. Beispiel hinterlegt

<a class="terminbutton [CUSTOM7]" href="[wblink15]?Veranstaltungstitel=[NAME]&Termin=[DATE_FULL]">Anmelden</a>

[wblink15] ist der Link zum Anmeldeformular, alles andere sind die ProCalendar-Platzhalter.

Bei ProCalendar lassen sich ja eigene Felder definieren, mit [CUSTOM7] kann eine zusätzliche Klasse "buttonverstecken" angegeben werden, falls eine Anmeldung für die jeweilige Veranstaltung nicht erforderlich oder möglich ist.

Der Upload eines Dateianhangs ist in Procalendar leider nicht direkt möglich, das müsste über die Medienverwaltung in ein festgelegtes Verzeichnis erfolgen, und in Procalendar könnte dann in einem weiteren Feld der Dateiname des hochgeladenen Dokuments eingetragen werden (ohne Pfad), woraus dann über das Feld-Template der Download erzeugt wird.

Wenn es keine Kalenderdarstellung braucht, ist OneForAll auch eine Option, auch damit können Einträge zeitgesteuert veröffentlicht werden, dort lassen sich Dateianhänge direkt hinterlegen und die Kombination mit einem vorausgefüllten (miniform-)Anmeldeformular ist auch möglich.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up