WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 28.01.2020 22:42:55

boeseroeser
Guest

Bookmarks, Team, Members: Lebendig oder tot?

Yepp - manche Kunden haben die alten Dinger noch in Verwendung. Teils recht umfangreich, zb alle Vereinsmitglieder in "Team" und umfangreiche Linklisten.

Gemeinsam haben alle diese Module, dass sie im Backend nicht mehr wirklich funktionieren, aber leicht zu fixen wären; es sind immer die gleichen Sachen, die klemmen, das geht fast schon mit suchen/ersetzen.
Im Frontend funktionieren sie noch, aber ändern kann man eben nichts mehr - was vielen wohl auch gar nicht auffällt.

Jetzt frag ich mich: Was tun damit?
Einen Fix für PHP >= 7 werden ich wohl demnächst bereitstellen.

Aber dann denkt man sich: Wah, die alten Leichen, die riechen schon ziemlich streng.. Sollte man sie vielleicht wieder aktivieren? Zumindest Global Upload rein, ein bissel AJAX, halbwegs frontend.css. Dann wären die ja wieder durchaus brauchbar.

Ich weiß schon: Die Module können nix, was mit Itemz nicht auch geht. Aber Itemz ist nicht immer ganz einfach.

Ratlos..

#2 29.01.2020 10:28:46

florian
Administrator

Re: Bookmarks, Team, Members: Lebendig oder tot?

Ich sag mal so, es wird nicht einfacher, Module zu betreuen, da zukünftig davon auszugehen ist, dass durch die häufigeren PHP-Updates auch häufigere Modul-Updates erforderlich werden. Hinzu kommt, dass wohl im Backend die Zukunft doch Bootstrap gehört (seufz).

Ganz ehrlich, ich habe auch nicht so richtig viel Lust dazu, noch zusätzlich Support für Bookmarks, Team und Members zu machen.

Meine Empfehlung: Mach für Deine Kunden und wenn Du magst, die Community, Migrationsscripte zum Umstieg auf Itemz - das ist 1x etwas höherer Aufwand, aber dafür besteht dann zukünftig keine Notwendigkeit mehr, redundante Module zu pflegen.

Offline

#3 29.01.2020 11:39:01

boeseroeser
Guest

Re: Bookmarks, Team, Members: Lebendig oder tot?

Naja, der Pflegeaufwand ist nicht allzu hoch; diese Module sind einfachstes PHP und haben jetzt über 10 Jahre gehalten; mit geringfügigen Änderungen halten sie wieder 10 Jahre. Und Support?: Es ist sicher einfacher, eine Frage zu Team zu beantworten als zu Itemz.
Bootstrap: Wenn eine Änderung bei WBCE kommt, die die Hälfte der Module unbrauchbar macht, dann ist es sowieso vorbei, dann treffen wir uns in den Wordpress-Foren wieder.

Ich denke schon länger über eine ganz andere Sache nach:
Itemz lässt sich beliebig umbenennen. Man könnte es so machen, dass sich Itemz abhängig vom Namen anders darstellt, stark reduziert und auf einen bestimmten Zweck ausgerichtet.
Als Beispiel: Wenn Itemz zu "Linkz" umbenannt ist, bietet es genau nur Funktionen als Linkliste, die Optionen fallen mehr oder weniger weg (weil fix vorbelegt).
Der Modulcode wäre aber unverändert.
Die Frage wäre dann aber: Wo zieht man die Grenze - wird das dann nicht wieder genauso komplex wie Itemz?

#4 29.01.2020 12:03:12

florian
Administrator

Re: Bookmarks, Team, Members: Lebendig oder tot?

Bootstrap wird sicherlich nicht heute und nicht morgen eingeführt, und wenn, dann ergibt das aus meiner Sicht auch nur Sinn, wenn damit ein WBCE-Backend-Modul-Interfacebaukasten bereitsteht und man nicht jedes Mal wieder von 0 anfangen muss. Aber die Diskussion hatten wir schon 10x, und 11x ist sie im Sande verlaufen, also Schwamm drüber.

Ich habe meine Meinung dazu geäußert und es ist definitiv mehr Support-Aufwand, vier unterschiedliche als 1 komplexes Modul zu supporten. Denn für jeden Supportfall muss ich die Ausgangssituation erstmal nachstellen und mich ins jeweilige Modul einarbeiten. Itemz verstehe ich inzwischen in groben Zügen, da ich selbst aber das letzte Mal vor ungefähr 12 Jahren mit Team oder Bookmarks gearbeitet habe, fällt mir da das Eindenken schwerer. Hinzu kommt, dass diese Uralt-Module meist ziemlich wartungsunfreundlich sind, weil zu der Zeit halt nur PHP und HTML munter gemischt wurden. Ja, das betrifft 90% der Module, ich weiß, aber es geht halt auch anders (Programmcode von HTML getrennt, htt-Templates).

Zu Itemz: naja, das gibt's ja im Grunde jetzt schon mit den Presets, das müsste nur prominenter verlinkt und etwas ausgebaut werden, z.B. analog zu Droplets die komfortable Möglichkeit, weitere Presets zu importieren, und vollständige Abdeckung der Eingabefelder mit der Presets-Logik (derzeit ist lästigerweise Dateiupload erlauben immer aktiv, wenn man ein anderes Preset auswählt).

Offline

#5 29.01.2020 13:44:19

berny
Member

Re: Bookmarks, Team, Members: Lebendig oder tot?

schon mal über Migration nachgedacht?

Sprich alte Module, die als Itemz laufen könnten, mittels script nach Itemz zu migrieren.

oder wäre das script zuviel Aufwand?

Der Vorteil: in Zukunft fiele die Wartung alter Module flach...

Offline

#6 29.01.2020 13:58:17

florian
Administrator

Re: Bookmarks, Team, Members: Lebendig oder tot?

Berny, das ist exakt das selbe, was ich bö auch schon vorgeschlagen habe.

florian, 09:28 wrote:

Meine Empfehlung: Mach für Deine Kunden und wenn Du magst, die Community, Migrationsscripte zum Umstieg auf Itemz - das ist 1x etwas höherer Aufwand, aber dafür besteht dann zukünftig keine Notwendigkeit mehr, redundante Module zu pflegen.

Offline

#7 29.01.2020 16:40:05

boeseroeser
Guest

Re: Bookmarks, Team, Members: Lebendig oder tot?

berny wrote:

schon mal über Migration nachgedacht?
...oder wäre das script zuviel Aufwand?

Für mich ist das zuviel Aufwand, weil ich mich mit Datenbank-Gewusel wenig auskenne und die Gefahr, dass ich es falsch mache, hoch ist.
Außerdem ist da viel Overhead, weil man praktisch nach jedem Test die DB wieder zurücksetzen muss.

#8 29.01.2020 19:35:45

ice
Member

Re: Bookmarks, Team, Members: Lebendig oder tot?

Ich hatte alle genannten Module auf meiner Seite. Ich habe mich dann einen Nachmittag mal hingesetzt und habe Teams, Bookmarks und Members nach Items übertragen. Ich bin froh das gemacht zu haben.
Bookmarks hatte einen großen Nachteil, dass die im Backend nicht alphabetisch sortiert waren, bzw. Nur in der Reihenfolge, wie man sie angelegt hat.

Ich bin froh, von den drei Modulen weggekommen zu sein und dafpr jetzt nur noch eines nutzen zu können ...

Online

Liked by:

boeseroeser, florian

Board footer

Powered by FluxBB

up