WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 23.01.2019 15:16:30

grindbatzn
Member

In Entwicklung: "Wunderblock"

Für den Namen nehme ich noch Vorschläge an...

Weil ich es gerade für einen Kunden brauche und es mich immer schon gestört hat, dass es in Zeiten der Single-Pager sowas nicht so einfach gibt, habe ich mit der Entwicklung eines neuen Moduls begonnen.
Noch ist es Alpha bis ziemlich Beta, aber so Mitte Februar sollte das Kundenprojekt laufen, und nebenher sollte das Teil wohl fertig werden.

https://wbce.at/tpls/unterseiten/wunderblock.php

Am besten kommt es natürlich auf Templates zur Geltung die recht breit sind bzw bei denen der Content (3) bis zum Rand reicht.
Also zb Fragstan: https://wbce.at/tpls/template-fragstan.html

Last edited by grindbatzn (23.01.2019 15:23:41)

Offline

Liked by:

thanks, ice, sillar, berny

#2 23.01.2019 15:31:19

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Das sieht vielversprechend aus.
Wenn ich einen Wunsch äußern darf:
Könnte eventuell optional ein "Flutsch-Rein-Effekt" eingebaut werden?

Offline

Liked by:

thanks

#3 23.01.2019 15:54:19

grindbatzn
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

An solche Effekte hab ich schon gedacht, das Problem dabei ist das Triggern.
Einerseits könnte man da einen eigenen Mechanismus einbauen, andererseits könnte ich Felder für scrollr machen. Letzteres ist aber schwierig, weil die Stellen nicht definierbar sind, wo der Code hinkommen soll.

aos schaut ganz gut aus, und vor allem händelbar...zumindest, wenn man easing und duration weglässt.
Mal sehen, ob ich das reinbekomme.. danke für den Tipp!

Am Screenshot vom Backend sieht man ja schon ungefähr, wo es langgeht:
Die Optionen "Text-Position" (links rechts oben unten), Headline-Position (deto) und "Auswahl" ändern die HTML-Ausgabe (+ Classes dazu).

Das untere Feld "classdata" - das wird noch handlicher - nimmt einen Packen Klassen auf, die dann solche vordefinierten Effekte per CSS ermöglichen.
Das wird eventuell auch direkt im Frontend änderbar, weil man da die Effekte sofort sieht.

Offline

Liked by:

florian, thanks

#4 23.01.2019 18:33:21

grindbatzn
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Pfeift schon..
https://wbce.at/tpls/unterseiten/wunder … t_megamenu

Die Effekte werden nach Zufall gemacht und sind bei jedem Aufruf anders.
Ich denke: Das reicht völlig aus. Soll ja einfach sein..

Offline

Liked by:

byteworker, screamindan, florian, thanks

#5 27.01.2019 15:36:42

grindbatzn
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

So, jetzt kann ich das Trumm nicht mehr sehen, ich spiele mich wieder mit der Modelleisenbahn ;-)

https://wbce.at/downloads/wunderblock-0.1.zip
Zu besichtigen hier:
https://wbce.at/tpls/unterseiten/wunder … t_megamenu

Die Datenbank-Struktur wird sich nicht mehr ändern, ab jetzt nur mehr Bugfixes und der ganze Wust an CSS
Die Klassen können im Frontend geschaltet werden, wenn man angemeldet ist (gelber Button links unten bei jedem Block)
Da sieht man gleich, was passiert.
Momentan (und das wird wohl auch so ungefähr so bleiben) machen nicht alle Kombinationen Sinn.

Wer selbst probieren will:
inc/selclasses.inc-EN.php
Sieht man eh, wie das läuft. Die Klassen MÜSSEN einen '_' enthalten,  also: gruppe_dings
Die Klassen werden im 2.-äußeren div abgelegt, im frontend.css ist daher dann: .gruppe_dings .element {was auch immer}

Die Sprachdateien heißen zwar EN, sind aber deutsch. Zum Übersetzen ist noch zu früh.

Ich denke, man kann es schon verwenden. Bei einem Upgrade werden sich vielleicht ein paar Styles ändern, aber im Wesentlichen sollte es so bleiben.

Offline

Liked by:

florian, thanks, ice, losttrip

#6 27.01.2019 16:16:28

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Das funktioniert schon ganz hervorragend.
- Ein Minibug: Bei den generierten Bilder-URLs ist ein Slash zu viel ("https://domain.tld/media/wunderblock//xyz.jpg")
- Erwähnenswert: man sollte Global Uploads installiert haben

Offline

#7 27.01.2019 16:28:03

grindbatzn
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Jepp - der Download ist ausgetauscht (ein '/' weg)

Global Upload: Ist nicht zwingend nötig, man kann den Namen des Bildes selbst angeben. Nur in der Darstellung Text unten/oben + Bild muss man auch die richtigen Verzeichnisse haben.

Bei Global Upload gibt es einen Bug: Wenn Bilder beim Upload kleiner sind als benötigt, werden sie nicht beschnitten. Das tragt hier uU auf.
Bilder sollten also mindestens 1600 Pixel breit sein.

Offline

#8 27.01.2019 16:41:28

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Jepp - der Download ist ausgetauscht (ein '/' weg)

Hm, nee, ist leider immer noch drin.

Ja, GU ist ein Kann, kein Muss. Ist aber komfortabler mit.

Offline

#9 27.01.2019 18:01:38

grindbatzn
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Ah, das war auch in der view.php... aber jetzt!

Ohne GUP ist wie 2000er-Retro ;-)

Erwähnenswert vielleicht noch:
Die Felder, die mit Klick auf  "data/style zeigen" auftauchen, können für zb style="background:#a6e7e0;" genutzt werden, oder auch data-aos="fade-up-right" data-aos-duration="1521" usw.
Wenn ein data Attribut angegeben ist, werden keine (weiteren) data-Attribute angehängt.

Offline

Liked by:

florian, thanks

#10 28.01.2019 15:21:34

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Kann ich das Modul und den Downloadlink im AOR ergänzen?

Offline

#11 28.01.2019 23:01:42

grindmobil
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Bitte noch ein wenig warten, das ist noch zu wenig in der Praxis gelaufen.

Online

#12 29.01.2019 06:54:53

screamindan
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Sieht vielversprechend aus, wird getestet!  thumb_up

Offline

Liked by:

grindbatzn, thanks

#13 29.01.2019 09:28:30

byteworker
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Gute Idee Chio, Das ist eine tolle Sache. Denke es wird für WBCE Anfänger, oder WP Umsteiger eines der liebsten Module.

ich teste es

Online

Liked by:

florian, grindbatzn, ice, thanks

#14 29.01.2019 19:24:57

grindbatzn
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Ja, Bitte Testen!
Und Vorschläge für das CSS (ein Rätselwerkchen..) nehme ich gerne entgegen.

Ein Bug ist bereits aufgefallen: In den Feldern data/style kommt es vor, dass plötzlich alle " zu " werden - und dann nicht mehr wirksam sind.

Offline

#15 31.01.2019 09:28:47

byteworker
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Schau mal das an Chio,

https://html5up.net/story

ich will mir das gerne als Templatechen vornehmen. Passt wunderbar, um es mit deinem "Wunderblock" zum Leben zu bringen. Die haben dazu auch eine kl. Anleitung gemacht, die das Flutschige in der Anwendung erklärt:

https://html5up.net/uploads/demos/story … nce-banner

Online

Liked by:

sillar

#16 31.01.2019 15:46:51

grindbatzn
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Hallo Norbert!
Ja, das Template schaut gut aus! Die ersten Blöcke passen gut mit Wunderblock, die Items wohl passenderweise mit Itemz.
Auch die Galerie geht mit Itemz, der Rest wären wieder Wunderblöcke.

Ich bin die nächsten Tage fern vom PC, bestenfalls schau ich per Handy vorbei.

Offline

#17 31.01.2019 19:41:10

screamindan
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Mhm... Hier im Forum wurde ja schon mehrmals beschrieben, auf welche Arten man Blöcke machen kann, bei denen dann das Bild die Seite wechselt / die aufeinanderfolgend unterschiedlich eingefärbt werden etc. Ginge das automatisiert auch mit Wunderblock?

Offline

#18 31.01.2019 20:56:55

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Automatisiert nicht, aber die rechts/links-Aufteilung ist in WuBlo mit einem Klick eingestellt  roll

Offline

#19 31.01.2019 21:47:38

screamindan
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Ja, hab ich gelesen.

Offline

#20 01.02.2019 09:05:36

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Die Wunderblöcke sind konzeptbedingt voneinander unabhängig, - ein Block=ein Abschnitt (Section) - die "wissen" also nicht, ob vor oder nach ihnen weitere Wunderblöcke kommen.
Deshalb denke ich, dass sich das nicht so ohne weiteres automatisieren lässt. Da müsste man dann irgendwas mit der Section-ID gerade/ungerade o.ä. basteln, aber das ist ja nun doch ein eher spezieller Fall (und zudem nicht narrensicher - ein gelöschter Abschnitt und schon kommt's durcheinander), und hinzu kommt ja auch, dass das Modul möglichst einfach sein soll und nicht noch dutzende Einstellmöglichkeiten und Konfigurationsoptionen vorgesehen sind.
Just my 2 cents, ich will mir natürlich in keinster Weise anmaßen, mich in die Modulentwicklung einzumischen.

Offline

#21 01.02.2019 09:29:27

screamindan
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Ah ok. Dann ist es einfacher das von Hand einzustellen  thumb_up

Offline

#22 01.02.2019 09:57:33

byteworker
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Eben, das Dings soll ja möglichst einfach sein. Text rein, Bild auswählen, links oder rechts - fertig. Anschliessend kann man sogar übers Frontend Effekte, Breiten usw. anpassen.

Findet auch der Anfänger gut, wenn er nicht mit Typografie überfordert wird. Und kommt dem einfachen Texten mit einer Standard Wordpressinstallation sehr nahe.

Last edited by byteworker (01.02.2019 11:01:28)

Online

Liked by:

florian, thanks

#23 01.02.2019 11:40:23

berny
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

Für den Namen hätte ich einen Vorschlag:

Wunderblock  wink
Passt ja eh irgendwie  thumb_up

Offline

#24 01.02.2019 11:57:48

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

@berny: Das Modul heißt bereits Wunderblock.
Falls Du Dich auf den Namen des von byteworker angedachten Templates bezogst: Das würde nur zur Verwirrung führen. Templates sollten nun wirklich nicht genau so wie Module heißen.

Offline

#25 01.02.2019 12:08:20

berny
Member

Re: In Entwicklung: "Wunderblock"

So, hab mir das mal angesehen.
Ein paar Vorschläge:
1) der Upload sollte mit den bestehenden Uploadtools verbunden werden (zB ck-Editor oder was selbstständiges)
2) der Datei-Verweis geht immer in das Unterverzeichnis /media/Wunderblock/
Hier würde es besser sein, das einfach nur in den Media-Ordner zu leiten, damit können vorhandene Bilder geladen werden und müssen nicht immer in das Verzeichnis Wunderblock gespeichert werden. Ein Datei-Auswahlfenster wäre hilfreich (siehe 1) )
3) Irgendein Bug wirft mir aus "Sie haben keine Leserechte für diesen Inhalt"
Theme ist alporx-gup, WBCE 1.3.3
Im Header, im leftblock und im content
-> Wird angezeigt, wenn die Seite im Backend auf gelöscht steht, sonst gehts....
Passiert, wenn zwei Admins gleichzeitig die Seite bearbeiten (Also vorerst nicht wichtig!)
4) Wenn ich den Header in den Block stelle, den Text rechts, ist das Bild
Header - Pic - Text.
Ist das so gewollt ?

Habe gerade gesehen, mit Header=innen funktioniert es anders, sprich Header direkt über den Text.


Ansonsten geiles Ding, prinzipiell das, was ich momentan gesucht habe!!!!

Last edited by berny (01.02.2019 12:09:57)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up