WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 12.12.2019 14:59:11

rheo
Member

Topics mit anderen Modulen

Liebe ExpertInnen

Topics enthält ja grundsätzlich die WYSIWYG-Abschnitte 'Kurz', 'Lang' und 'Extra'.
Es ist wohl nicht möglich weitere Abschnitte auch mit anderen Modulen (z.B. Accordion oder csv2table) zu integrieren, oder ?

Vielen Dank im Voraus !
rheo

Offline

#2 12.12.2019 15:24:16

florian
Administrator

Re: Topics mit anderen Modulen

Du kannst eine versteckte Seite anlegen und die Inhalte, die Du mit Accordion, CSV2Table usw. darstellen willst, dort hinterlegen.
Im Topics-Langtext kannst Du dann mit dem Sctionpicker-Droplet die jeweiligen Inhalte einfügen.

Also z.B. Du hast einen Accordion-Abschnitt mit der ID 23, dann fügst Du im Topics-Langtext ein:

[[sectionpicker?sid=23]]

Das funktioniert auch mitten im Fließtext.

Offline

#3 12.12.2019 17:48:26

rheo
Member

Re: Topics mit anderen Modulen

Diese Möglichkeit war mir bekannt ... hätte ich vielleicht erwähnen sollen ... roll
Allerdings wird das bei vielen Unterseiten mit unterschiedlichen Inhalten natürlich schnell unübersichtlich.

Ich kenne mich mit den Alternativen noch nicht so gut aus, daher die Frage :
Gibt es ein anderes Tool, mit dem man beliebige Module strukturiert (also "topicsähnlich") zusammenstellen kann ?

Offline

#4 12.12.2019 18:39:10

florian
Administrator

Re: Topics mit anderen Modulen

Nein, so ein Modul gibt es nicht.

Es gäbe noch OneForAll, wo Du beliebig viele Eingabefelder für unterschiedliche Arten von Inhalten anlegen kannst, aber du hast da keine solche Funktionen wie Accordion oder csv2table eingebaut, die müsstest Du da selbst reinimplementieren.

Denkbar wäre auch noch eine Umsetzung mit dem Modul wbProfiles, da musst Du aber schon recht fit im Umgang mit Twig-Templates usw. sein.

Du kannst die strukturierten Inhalte auch als ganz normale Seiten mit den jeweils benötigten Modulabschnitten erstellen. Die Übersichtsseite ist dann die übergeordnete Seite und kann dann teilautomatisch mit Itemz oder Teasers gebaut werden, oder vollautomatisch mit show_menu2 - wobei das aber auch nicht trivial ist, da es nicht gerade intuitiv ist, damit individuellen Output zu erstellen. Gerade was Teaserbilder angeht, müsste dann auch eine gewisse Disziplin herrschen und eine einheitliche Ablagetaktik (Verzeichnis/Dateiname) eingehalten werden, also dass alle Teaserbilder bereits vor dem Upload aufs gleiche Format gebracht werden, einen bestimmten Dateinamen (z.B. die Page-ID der Zielseite) erhalten und in einem bestimmten Verzeichnis auf dem Server liegen.

Nochmal zu Sectionpicker: Das ist nicht so unübersichtlich, wenn man da strukturiert vorgeht, also für jede Inhaltsart eine eigene versteckte Sammelseite anlegt, den Abschnitten aussagekräftige Namen gibt und dann das Admintool Section List installiert.
Hier gäbe es eine Variation des Sectionpicker-Droplets, das den Abschnittsnamen statt der ID verwendet. Auch das kann dann zur besseren Übersichtlichkeit beitragen.
Ergänzung: Hier gibt es einen Outputfilter, der im BE die ID der Seite, auf der der im Sectionpicker-Droplet aufgerufene Abschnitt steht, automatisch einfügt.

Last edited by florian (13.12.2019 09:24:56)

Offline

#5 14.12.2019 13:16:15

rheo
Member

Re: Topics mit anderen Modulen

Vielen Dank für die ausführliche und verständliche Antwort.

Das erscheint für mich als Einsteiger also eher nicht so schnellschnell umsetzbar.
Bei Gelegenheit werde ich mich aber vielleicht doch einmal näher mit den von dir beschriebenen Varianten befassen.
Die SectionPicker-Möglichkeit bleibt ja auch noch.

Toll wäre es natürlich wenn man bei Topics (oder einem ähnlichen Tool) beliebige Module (und nicht nur WYSIWYG) direkt einbinden könnte; zum Beispiel wenn ich mehrere Tabellen mit csv2table struktuieren möchte.
Ist das technisch überhaupt möglich bzw. wie gross wäre der Aufwand für ein solches Tool ?

Offline

#6 14.12.2019 14:25:29

florian
Administrator

Re: Topics mit anderen Modulen

Wie geschrieben, mehrere Module auf einer Seite werden über das Anlegen einer solchen Seite mit den benötigten Abschnitten realisiert. D.h. Du legst eine Seite an und auf dieser dann mehrere Abschnitte vom Typ csv2table oder 1x csv2table, 1xminigallery, 1x wysiwyg usw.

Es kann sein, dass es später mal ein Modul gibt, das sozusagen als Container für andere Module fungiert, aber das ist noch Zukunftsmusik.

Last edited by florian (14.12.2019 14:29:06)

Offline

Liked by:

rheo

#7 15.12.2019 00:47:45

screamindan
Member

Re: Topics mit anderen Modulen

florian wrote:

Du kannst eine versteckte Seite anlegen und die Inhalte, die Du mit Accordion, CSV2Table usw. darstellen willst, dort hinterlegen.
Im Topics-Langtext kannst Du dann mit dem Sctionpicker-Droplet die jeweiligen Inhalte einfügen.

Also z.B. Du hast einen Accordion-Abschnitt mit der ID 23, dann fügst Du im Topics-Langtext ein:

[[sectionpicker?sid=23]]

Das funktioniert auch mitten im Fließtext.

Das ist gut zu wissen, wär ich nicht drauf gekommen...  thumb_up

Last edited by screamindan (15.12.2019 00:48:19)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up