WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 09.02.2017 11:16:00

webbird
Administrator

In Entwicklung: SyncData3

SyncData ist ein Werkzeug, das ursprünglich von Ralf Hertsch entwickelt wurde. In Version 1 war es noch ein Admintool, aufgrund diverser Probleme - weil Dateien, die es zu sichern galt, in Verwendung waren - wurde es in Version 2 dann aber zu einem Standalone-Werkzeug.

Mit SyncData lassen sich zum einen Komplettsicherungen des gesamten CMS erstellen und auch wieder zurückspielen, es ist aber auch möglich, mehrere CMS-Installation miteinander zu synchronisieren, also auf dem gleichen Stand zu halten. Hierbei fungiert eine Installation als "Master", alle anderen sind quasi Kopien, in denen keine Änderungen vorgenommen werden. Diese Methode läßt sich auch wunderbar für "Staging" einsetzen, indem man eine lokale Installation als Master verwendet und dort seine Änderungen vornimmt, diese nach Fertigstellung exportiert und auf dem Echtbetriebs-Webserver - also beim Provider - wieder importiert.

Die Übertragung der Dateien erfolgt bei SyncData2 manuell, das heißt, man nimmt die Dateien aus der Outbox (jeweils ein ZIP und eine MD5-Datei mit einer Checksumme pro Export), lädt sie per FTP auf den Server hoch, legt sie dort in die Inbox, und startet SyncData im Browser. Für jede zu importierende Datei muß SyncData neu gestartet werden, bis alle Dateien abgearbeitet sind und die Inbox leer ist.

SyncData3 soll dieses Verfahren automatisieren. Die Steuerung erfolgt hierbei vom Client, was den Hintergrund hat, daß es sich dabei z.B. um Laptops handeln kann, die einen Import nur ausführen können, wenn sie online sind und eine ausreichende Bandbreite zur Verfügung haben. Das oben beschriebene Staging läßt sich daher nur automatisieren, wenn auch die Master-Installation erreichbar ist - was bei lokalen XAMPP- oder Portable-Installation in der Regel nicht der Fall ist. Ob ich später auch noch einen Server-Push integriere, hängt unter anderem davon ab, ob ich die notwendige Zeit erübrigen kann. Die beschriebene Variante wird im Kundenauftrag entwickelt, da nimmt man sich dann die Zeit. wink

SyncData2 unterstützt WB, LEPTON und BC; ob es auch mit WBCE funktioniert, habe ich bisher nicht getestet. SyncData3 wird unter BC 1.2.2 entwickelt, ich bin aber auch daran interessiert, WBCE zu unterstützen - sofern hierfür Interesse besteht. (Zum Selbstzweck mache ich das nicht.) Der Auftraggeber verwendet LEPTON 1.x, ob es in neueren Versionen funktioniert, werde ich nicht testen. In die Unterstützung von WB Classic werde ich keinen Aufwand stecken, es sei denn, es gibt dafür einen konkreten Kundenauftrag. ("Insert coin")

Weitere Infos gibt es hier:

https://github.com/phpManufakturHeirs/SyncData3
http://www.phpmanufaktur.info/de/addons … cdata3.php


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

Liked by:

grindbatzn, cwsoft, bernd, byteworker, norhei, rjgamer

#2 09.02.2017 16:29:49

norhei
Developer

Re: In Entwicklung: SyncData3

Interesse anmeld :-)

Jetzt les ich erst mal die Links :-)

Offline

#3 09.02.2017 16:30:35

norhei
Developer

Re: In Entwicklung: SyncData3

Florian, Du solltest dir das auch reinziehen , 100 Instalationen mit einem Klick zum Update

Offline

#4 09.02.2017 16:37:52

norhei
Developer

Re: In Entwicklung: SyncData3

Spontane Frage , wie schauts mit timeouts aus ?

Offline

#5 09.02.2017 16:49:27

florian
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Interesse hätt ich schon, aber mit den ganzen kit-Geschichten bin ich wie schon mehrmals erwähnt nie zurecht gekommen.
Das Timeout-Problem sehe ich im übrigen auch.

Online

#6 10.02.2017 11:55:57

webbird
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Gibt kein Timeout-Problem.  cool


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

#7 10.02.2017 11:56:14

webbird
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Achso, das hat mit kit nichts zu tun.


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

#8 10.02.2017 12:32:53

florian
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

SD2 funktioniert leider nicht mit WBCE. Schade.


Notice: crypt(): No salt parameter was specified. You must use a randomly generated salt and a strong hash function to produce a secure hash. in /.../wbce/syncdata/vendor/phpManufaktur/SyncData/Control/Utils.php on line 392

Notice: crypt(): No salt parameter was specified. You must use a randomly generated salt and a strong hash function to produce a secure hash. in /.../wbce/syncdata/vendor/phpManufaktur/SyncData/Control/Utils.php on line 392

Notice: crypt(): No salt parameter was specified. You must use a randomly generated salt and a strong hash function to produce a secure hash. in /.../wbce/syncdata/vendor/phpManufaktur/SyncData/Control/Utils.php on line 392

Notice: crypt(): No salt parameter was specified. You must use a randomly generated salt and a strong hash function to produce a secure hash. in /.../wbce/syncdata/vendor/phpManufaktur/SyncData/Control/Utils.php on line 392

Notice: crypt(): No salt parameter was specified. You must use a randomly generated salt and a strong hash function to produce a secure hash. in /.../wbce/syncdata/vendor/phpManufaktur/SyncData/Control/Utils.php on line 392

Fatal error: Cannot declare class Twig_Autoloader, because the name is already in use in /.../wbce/include/Sensio/Twig/lib/Twig/Autoloader.php on line 17

Online

#9 13.02.2017 10:40:02

webbird
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Das KANN nicht sein, da SyncData UNABHÄNGIG vom CMS läuft und somit auch keine CMS-Komponenten benutzt. Abgesehen von den Notices (die kann man ignorieren): Wann kommt die Twig-Meldung?


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

#10 13.02.2017 10:49:10

florian
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Sobald ich wie in der Doku beschrieben die Daten in ein Verzeichnis /syncdata im Root der Website kopiert habe und den Link aufrufe. Kann Dir gern Zugangsdaten zukommen lassen.

Online

#11 13.02.2017 12:43:03

webbird
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Nee, danke, ich kann es in einer Portable reproduzieren.


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

#12 13.02.2017 12:58:24

webbird
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Ah, okay, das passiert, weil bei der Installation die config.php eingebunden wird, um die Konfiguration übernehmen zu können. Eure config.php macht einen include auf die initialize.php und die wiederum ein require (ohne _once()) auf den Twig Autoloader. Die Lösung wäre also eine Anpassung der initialize.php.


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

#13 13.02.2017 13:00:41

webbird
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Oh, schade, Folgefehler... cry

Fatal error: Call to a member function query() on a non-object in P:\_zips\01_WBCE\Portable\root\framework\class.settings.php on line 95


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

#14 13.02.2017 13:06:20

florian
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Bei mir bringt auch die Änderung der initialize.php nichts, wenn ich

require WB_PATH . '/include/Sensio/Twig/lib/Twig/Autoloader.php';
Twig_Autoloader::register();

zu

require_once (WB_PATH . '/include/Sensio/Twig/lib/Twig/Autoloader.php');
Twig_Autoloader::register();

ändere, kommt immer noch der Cannot-declare-Fehler.

Online

#15 13.02.2017 16:48:56

webbird
Administrator

Re: In Entwicklung: SyncData3

Würde ja eh nicht helfen, wegen der Folgefehler.


Ich habe eine Amazon-Wishlist. wink
Ich kann, wenn ich will, aber wer will, dass ich muss, kann mich mal

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up