WBCE Home | WBCE Hilfe | WBCE Addon Repository | Impressum | Datenschutz

WBCE CMS Forum

WBCE CMS – Way Better Content Editing.

You are not logged in.

#1 25.09.2015 10:49:26

ronja
Member

[Erledigt] Newsletter-Modul

Hi Ihr,

ich würde mir ein Newsletter-Modul wünschen.
Keins, mit dem man wirklich Newsletter verschickt, aber eins, mit dem man Newsletterempfänger sammeln und bearbeiten kann.
Löse das derzeit mit php + Code, aber naja ...

Merci :-)

Offline

#2 25.09.2015 13:43:27

mrbaseman
Developer

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

...fänd ich auch praktisch - und warum dann auch nicht gleich mit einer Funktion, den Newsletter zu verschicken? Ein wysiwyg-editor zum Vorbereiten des (html-) Email-Textes und ein Uploadfeld für Dateianhänge mit dazu. Sowas wär schick.

Ich mach das derzeit mit mpform. Damit können die Interessenten ihre email-Adresse angeben, optional den Namen mit dazu und eine Checkbox zum Bestellen/Abbestellen. Im Backend sammeln sich dann die Einträge und ich bekomm automatisch eine Mail, wenn sich jemand neu einträgt oder austrägt. Den eigentlichen Verteiler pflege ich in meinem Email-Programm als bcc-Liste.

Für größere Listen mit häufigem Wechsel der Abonennten ist natürlich eine Komplettlösung wie mailman, majordomo oder phplist  besser geeignet.

Offline

#3 25.09.2015 15:13:05

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Ich bin ja immer etwas zwiegespalten bei dem Thema Newslettertool im CMS ja oder nein. Content-Management ist das eine, das hat wenig mit dem anderen, hier also der Verwaltung von Newsletterempfängern und dem Newsletterversand zu tun; auch ist so ein Newslettertool, wenn es denn etwas taugen soll, eine komplexe Anwendung.
Ich tendiere eher zu Standalone-Lösungen. Ein ganz simples Tool ist http://www.open-letters.de/ (GNU GPL), ansonsten gibt es verschiedene kostenpflichtige Newslettermodule auf codecanyon, z.B. Lethe für $29 (http://codecanyon.net/item/lethe-php-ne … em/7663734). Da hat man dann auch Erfolgskontrolle, verschiedene NL-Gruppen, Bouncemanagement uvm.

Ein Newslettertool in WBCE zu integrieren ist wie aus einem Kleinwagen ein Wohnmobil zu machen. Geht irgendwie, ist aber unbequem. Die Alternative ist ein Wohnwagenanhänger, sprich an WBCE (oder BC etc.) den kit framework-Boliden (http://www.phpmanufaktur.info/de/content/download) ranzuhängen, damit kenne ich mich aber nicht aus.

Newsletter per BCC zu versenden stößt irgendwann an Grenzen der Machbarkeit, sowohl was das Pflegen des Verteilers angeht, als auch was der Provider dazu sagt, der sagt da nämlich irgendwann "Oh, Spamversand, den Benutzer klemmen wir jetzt mal ab" dazu.

Offline

#4 25.09.2015 16:20:31

mrbaseman
Developer

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass es sich bei mir um gerade mal ein Dutzend Abonenten handelt, die einmal im Monat ein pdf geschickt bekommen - und vielleicht einmal im Jahr meldet sich ein neuer an oder jemand nach längerer Zeit auch wieder ab. In der Größenordnung ist das noch gut von Hand pflegbar, aber wenn es vom Umfang her deutlich größer wird, ist zu überlegen, auf eine der vorgeschlagenen Lösungen umzusteigen. Man kann die ja durchaus parallel zu WB installieren und per iframe o.ä. in die Webseite einbinden.

Irgendwo in dem Bereich dazwischen wäre so ein Newsletter Modul denkbar. Zwei Varianten hab ich auf die Schnelle auch gefunden: massmail und newsletter, aber ob die (noch) funktionieren, weiß ich nicht. Vielleicht muss man die auch noch ein bisschen überarbeiten, aber man hätte dann schon mal eine Grundlage.

Offline

#5 25.09.2015 16:28:26

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

massmail und newsletter sind keine Varianten, man braucht beides, um die gewünschte Funktionalität zu erreichen. Ein Kurztest vor einiger Zeit ergab ziemliche Darstellungsfehler im Backend und ich glaube auch einige Warnings, weil die Module seit drölfzig Jahren nicht mehr aktualisiert wurden.

Offline

#6 29.03.2017 11:21:32

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Ich hab mich da jetzt ein bissel befasst damit.

Hier hab ich kleines Anmelde-Script am Laufen.
http://wbce.at/tpls/search/new-templates.php
Könnt ihr gerne mal testen wie da der Ablauf ist. Ich versende keine Newsletter, sondern lösche das einfach wieder.

Es gibt auch schon ein bissel Backend, wo man Empfänger manuell anfügen und löschen kann.

Bei genauerer Betrachtung ist es dann aber so:
Verteilerlisten, Tracking, Versand usw - das ist alles ein Batzen aufwand - und es gibt gefühlte 2000 Newsletter-Systeme, die das alles haben und laufend gewartet werden.

Wenn man so ein System am gleichen Webspace installiert, ist es kein Problem, die von obigen Scriptchen gesammelten Adressen in ein externes Newsletter Script zu exportieren. Und zwar laufend, ohne manuellen Abgleich.  Man braucht nur ein kleines Exporterchen.

Was gibt es denn so an empfehlenswerten Newsletter-Systemen?

Das hier schaut ganz gut aus, kostet aber 99,-
http://www.superwebmailer.de/
Da gehts nicht unbedingt ums Geld, sondern ums testen.

Offline

#7 29.03.2017 12:03:11

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Registrierung und Austragen auf wbce.at funktioniert  thumb_up

Offline

#8 29.03.2017 12:31:07

evaki
Banned

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Warum tuts nicht auch ein rss-Feed, der abonniert werden kann?
Ist natürlich keine Antwort auf den ausdrücklichen Wunsch nach einem Newsletter-Modul, wo dann die Empfänger bekannt sind.
MfG. Evaki

Last edited by evaki (29.03.2017 12:33:07)

Offline

#9 29.03.2017 12:38:30

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

evaki, mit Verlaub:
Deine Einlassung ist absolut kontraproduktiv.
Das ist, wie wenn debattiert wird, ob man per Bahn oder mit dem Auto in den Urlaub fahren will, und jemand grätscht dazwischen und sagt "macht doch Urlaub in Balkonien und geht in den Stadtpark."

Offline

#10 29.03.2017 12:40:20

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Im übrigen ist RSS nur was für Nerds (zeig mir einen Normaluser, der mit so etwas zurecht kommt) und WB/WBCE ist auch nicht oder nur unter größten Anstrengungen dazu in der Lage, RSS-Feeds zu generieren, und die Gestaltungsmöglichkeiten von RSS sind auch überschaubar.
Es geht also nicht nur um ein Tool, "wo dann die Empfänger bekannt sind".

Offline

#11 29.03.2017 12:48:01

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Hab mir gerade https://www.open-letters.de angesehen.
Würde sich sehr leicht verwenden lassen, aber das Teil ist schon sehr spartanisch. Kein Tracking (nicht mal vorgesehen), ein bissel buggy, mühsam zu installieren.
Die Verwaltung der Empfänger hab ich in der Form auch schon fast beisammen, das erstellen von Newslettern ist nicht das, was man von WBCE gewohnt ist. Da bliebe nur der Versand übrig, aber dafür ein Extra-Teil einrichten?

Was gibt es denn sonst noch so?

Offline

#12 29.03.2017 13:03:51

florian
Projektmanagement und Support WBCE CMS

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Es gab mal Gutuma, https://sourceforge.net/projects/gutuma/ das ist aber seit  9 Jahren nicht weiterentwickelt/aktualisiert worden.

Kommerzielle Scripte:
Eine Zeit lang habe ich Newsletter Mailer 1.3 eingesetzt, ein kommerzielles Tool, das aber auch nicht mehr gepflegt wird und legal nicht mehr verfügbar ist (ich hatte es bei Codecanyon gekauft).

Für ein anderes Projekt habe ich das hier gekauft und dann festgestellt, dass die deutsche Übersetzung so derartig schlecht war, dass ich erstmal 4 Stunden damit zugebracht habe, Fehler zu korrigieren (bzw. das Ding neu zu übersetzen). Ich habe die Sprachdatei dann dem Entwickler zur Verfügung gestellt, vielleicht hat er sie in der aktuellen Version verwendet.
Woanders habe ich das hier installiert, auch da erstmal Stunden mit der deutschen Übersetzung verbracht.

(Beide letztgenannten im übrigen Rohrkrepierer, es ist noch kein einziger Newsletter darüber verschickt worden, geschweige denn, dass das Anmeldeformular auf die Website gesetzt worden wäre. Deshalb weiß ich nicht, ob sich die Scripte im Praxiseinsatz bewähren.)

Offline

#13 29.03.2017 13:46:35

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

florian wrote:

(Beide letztgenannten im übrigen Rohrkrepierer, es ist noch kein einziger Newsletter darüber verschickt worden, geschweige denn, dass das Anmeldeformular auf die Website gesetzt worden wäre. Deshalb weiß ich nicht, ob sich die Scripte im Praxiseinsatz bewähren.)

Damit kommen wir wohl zum KERN der Sache...

Du glaubst gar nicht, wie oft Kunden unbedingt ein Tool zum Newsletter-Versenden haben wollen....
Und was tun sie dann damit? Nichts, oder MICH nerven. ("Warum kommt das Mail an den wichtigsten Kunden nicht an???")

Ich habe EINEN Kunden, der großflächig Newsletter versendet. Monatlich, wohl ein paar Tausend Empfänger. Der würde niemals ein selbst gehostetes Script verwenden; ist viel zu gefährlich. Er geht zu einem spezialisierten Dienstleister.

Andere verschicken sporadisch Mails, ganz normal mit ihrem gewohnten Mail-Client. Nicht, weil sie kein Tool dafür hätten, sondern weil ihnen alles andere zu "spooky" ist. Da, in Ihrem Outlook, da können sie herumbasteln, was das Zeug hält.
Die Empfänger kommen aus einem ganz normalen kleinen Kontaktformular.
EIner verwendet MailChimp, er importiert einfach die Liste aus seinen Mails und fertig.

Ich sehe ja auch, was die Leute an Newsletter-Anmeldungen haben. Sehr wenig, einer pro Monat oder so.

Ich werde jetzt noch ein wenig an meinem Scriptchen weiterbasteln; Userverwaltung und so.
Dazu werde ich einfach ein paar Exportmöglichkeiten machen, zb Copy/Paste ins BCC-Feld.
Muss vorerst reichen.

Last edited by grindbatzn (29.03.2017 13:48:39)

Offline

#14 29.03.2017 14:40:37

stefanek
Member

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

grindbatzn wrote:

Wenn man so ein System am gleichen Webspace installiert, ist es kein Problem, die von obigen Scriptchen gesammelten Adressen in ein externes Newsletter Script zu exportieren. Und zwar laufend, ohne manuellen Abgleich.  Man braucht nur ein kleines Exporterchen.

Was gibt es denn so an empfehlenswerten Newsletter-Systemen?

Wenn man das auf der gleichen DB installiert, könnte man sogar ein Tool schreiben, das Änderungen direkt in die Tabellen des externen Tools schreibt.
Es wäre dann natürlich nur mit diesem einen externen Tool lauffähig.

Ich finde den Testimonials nach, könnte dieses Tool gut sein:
https://codecanyon.net/item/lethe-php-n … stimonials

Habe es aber nicht probiert.

Übersetzungen bei diesen Tools sind oft mangelhaft, weil sie durch einen Algorithmus geschrieben werden. Im Falle von Lethe ist es mit diesem Tool gemacht: https://codecanyon.net/item/sirius-php- … or/6211162


Ich habe nur noch 2 Theater unter meinen Kunden, die regelmäßig Newsletter versenden und für die habe ich clever-reach eingerichtet.
Alles andere war nicht nur denen, sondern auch mir zu spooky.

Muss allerdings dazu sagen, dass ich damals auch nicht viel Zeit hatte, etwas anderes zu suchen oder auszuarbeiten.
Clever-Reach war günstig und einfach aufzusetzen. Und der Kunde kommt damit wirklich sehr gut zurecht.

Wurde KIT Newsletter von jemanden mal zum laufen gebracht?
Ich weiß, dass es schon ziemlich weit ausgereift war - vor allem bei den Templates. Wobei das war noch vor dem Smartphone Boom.

Gruß,
Christian


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#15 29.03.2017 15:13:09

grindbatzn
Member

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Lethe schaut gut und mächtig aus.
Die Lizenz ist der Haken. Nicht wegen den Kosten, sondern wegen dem Handling.

Ich bin auch sicher, dass es da ein kleines Formular gibt, das man als iFrame gut einhängen kann.

Offline

#16 29.03.2017 15:54:02

stefanek
Member

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Woran denkst Du da genau mit der Lizenz-Komplikation?

Ich dachte jetzt nicht unbedingt daran das als Modul umzubauen, sondern eher, es als Standalone neben dem CMS zu installieren.
Ist doppelt-gemoppelt, aber ...
Sollte ich wieder einen Newsletter für jemanden aufsetzen müßen, versuche ich Lethe mal, bevor ich direkt auf Clever-Reach verweise.
Vielleicht taugt es ja was.


For any activity, creative or business oriented alike, always ask what the ROI of your contribution will be?

Offline

#17 29.03.2017 18:02:24

evaki
Banned

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

@florian
Damit habe ich nun garnicht gerechnet, also daß Du regelrecht Sturm läufst -ups.
Vielleicht hab ich ja auch was mißverstanden.
Bei unseren Anwendern wird jedenfalls -aus praktischen Gründen (Verwaltung=0), ein RSS-Link gesetzt, die einfachste Art Nachrichten mitzuteilen bzw. zu aktualisieren. Wer informiert werden will, abonniert den halt.
Im Mobilebereich gibts wie für den Desktop auch Reader.

Aber, wie schon angemerkt, kanns ja sein, daß ich etwas vollkommen mißverstanden habe.

MfG. Evaki

Edit: Zum nachlesen
RSS (Web-Feed)
"Kill the Newsletter"

Last edited by evaki (03.04.2017 14:39:42)

Offline

#18 14.05.2017 21:31:16

colinax
Developer

Re: [Erledigt] Newsletter-Modul

Dank grindbatzn gibt es Tiny Newsletter.

[Erledigt]


Mein Herz schlägt für WBCE | WBCE = best community ever

Die aktuellsten Versionen vom CKEditor und FCKeditor gibt’s im AOR und/oder auf meiner GitHub Seite

Offline

Board footer

Powered by FluxBB

up